Anzeige

Denon Professional Commander Sport Test

Fazit

Der Commander Sport macht am Strand, in der Badeanstalt, aber auch in Sporthallen, Fitnesscentern, Vereinsheimen, Kindergärten und Schulen eine gute Figur. Die Größe, das verhältnismäßig niedrige Gewicht, der feste Griff, die Rollen an der Unterseite und der zusätzliche ausziehbare Griff kommen vielen Einsatzmöglichkeiten zugute. Der interne Akku ist recht fix aufgeladen und erzielt eine zufriedenstellende Spieldauer. Dass die Box solide gebaut und an den empfindlichen Stellen vor Spritzwasser geschützt ist, gefällt mir auch sehr gut. Der Sound macht Druck und klingt auch bei hohen Lautstärken gut. Das Funkmikrofon passt super in das Konzept und leistet gute Arbeit. Dass die Musik von Bluetooth, USB, SD oder über Aux kommen kann, macht diese mobile Aktivbox sehr flexibel.

Pro
  • portabel
  • lange Akkulaufzeit
  • Aufladen von Smartphone/Mobil-Player über USB
  • viele mögliche Quellen für Musiksignale
  • guter Sound
  • solide Verarbeitung
  • Rollen und Teleskopgriff
Contra
  • relativ hoher Preis
  • kein Stativflansch
Kleine, mobile Partybox: Denon Pro Commander Sport
Kleine, mobile Partybox: Denon Pro Commander Sport
Features
  • portables, akkubetriebenes 2-Wege-Aktivlautsprechersystem
  • Akku: 12 Volt, 7 Ah
  • Bestückung: 8-Zoll-Tieftöner, 1-Zoll-Hochtöner
  • drahtloses UHF Handsender-Mikrofon (863 – 865 MHz)
  • verfügbare Kanäle für Funkmikro: 16
  • XLR/6,3-mm-TRS Combo-Buchse
  • 3,5-mm-Klinke Aux-Eingang
  • 6,3-mm-Output-Buchse
  • SD/USB-Wiedergabe
  • Aufladen von Smartphone/Player über USB
  • Bluetooth 4.0
  • unterstützte Dateiformate: MP3, WAV (16 und 24 Bit)
  • unterstützte Dateisysteme: FAT32
  • Reverb-Effekt für Mikrofon
  • 3-Band-Equalizer
  • Frequenzgang: 60 – 20000 Hz
  • spritzwassergeschützt IPX4
  • Abmessungen: 510 x 449 x 228 mm
  • Gewicht: 11,7 kg
  • Farbe: schwarz
Preis: € 549,-
    Unser Fazit:
    Sternbewertung 4,5 / 5
    Pro
    • portabel
    • lange Akkulaufzeit
    • Aufladen von Smartphone/Mobil-Player über USB
    • viele mögliche Quellen für Musiksignale
    • guter Sound
    • solide Verarbeitung
    • Rollen und Teleskopgriff
    Contra
    • relativ hoher Preis
    • kein Stativflansch
    Artikelbild
    Denon Professional Commander Sport Test
    Für 498,00€ bei
    Hot or Not
    ?
    07_Denon_Pro_Commander_Sport Bild

    Wie heiß findest Du dieses Produkt?

    flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
    Your browser does not support SVG files

    von Dirk Behrens

    Kommentieren
    Kommentare vorhanden
    Schreibe den ersten Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
    Für dich ausgesucht
    Denon Professional DN-202 Bundle Test
    PA / Test

    Lange Kabelwege sind der Endgegner in der Tontechnik. Wer sein Musiksignal lieber drahtlos versendet, für den hat Denon das DN-202 Bundle im Programm. Perfekter Problemlöser?

    Denon Professional DN-202 Bundle Test Artikelbild

    Je älter man wird, desto mehr freut man sich über jedes Kabel, das man nicht notwendigerweise verlegen muss. Zudem gibt es auch Locations, wo man die Kabelwege nicht frei wählen kann, weil ein Notausgang oder andere Hindernisse im Weg sind. Was tun, wenn man weiter entfernte Boxen mit Signal versorgen möchte? Die Firma Denon Professional hat mit dem DN-202 Bundle eine passende Antwort parat!

    Denon Professional DN-300BR Test
    DJ / Test

    Für den übersichtlichen Betrag von 160,- Euro bietet Denon Professional den DN-300BR Bluetooth-Empfänger im 19-Zoll-Rack-Format an. Eine Option auch für dein Rack?

    Denon Professional DN-300BR Test Artikelbild

    Fakt ist: Kabel sind lästig! Zudem auch nicht immer notwendig, zumindest wenn es eine Audioübertragung betrifft. Für das Streamen von Pausenmusik, Konzert-Intros oder kleinere DJ-Gigs lässt sich durchaus auch auf einen Bluetooth-Empfänger zurückgreifen, den es schon für wenige Euro zu erstehen gibt. Problematisch bei den günstigen Bluetooth-Devices sind oftmals die zu geringe Reichweite, der Sound und ein wenig professioneller Formfaktor. Doch genau in diese Kerbe schlägt jetzt der veritable Hersteller Denon mit dem Modell DN-300BR. Dieser schmucke Bluetooth-Empfänger im professionellem 19-Zoll-Formfaktor möchte in dein FoH-Zuspieler-Rack einziehen und stellt sich heute einem Test.

    Denon Professional DN-900R Test
    DJ / Test

    Die Firma Denon Professional stellt mit dem DN-900R einen satt ausgestatteten 2-Track-Recorder vor, der neben einer Aufnahme-Funktion auch über eine Netzwerkverbindung sowie eine DANTE-Schnittstelle verfügt.

    Denon Professional DN-900R Test Artikelbild

    Denon DN-900R ist Netzwerk SD/USB Audiorecorder, der es in sich hat:  Ich würde es vielleicht nicht Verzweiflung nennen, aber mit Blick auf die Ausstattung des Denon DN-900R wird  mir schnell klar: Der 2-Track-Recorder ist ein echtes Feature-Monster.  Daher folgender Deal. Ich halte mich möglichst kurz bei der Beschreibung der Hardware und versuche dafür so viele Features wie möglich vorzustellen. Let’s do this!

    Alto Professional TX 310 und TX 315 Test
    PA / Test

    Mit der TX-Serie versucht der Hersteller Alto die Waage zwischen Preis und Qualität zu halten: Alto verspricht mit der TX-Serie ein aktives, leistungsstarkes und vor allem günstiges Boxensortiment, mit dem diverse Einsatzgebiete im Bereich Audio und Event abgedeckt werden sollen. Ob dieser Spagat gelungen ist, erfahrt ihr im folgenden Test.

    Alto Professional TX 310 und TX 315 Test Artikelbild

    Es begab sich im Jahre 2000, dass sich ein paar leidenschaftliche Audio Engineers zusammengetan haben, um die Firma Alto Professional zu gründen. Die Prämisse legten die Gründerväter auf die Entwicklung von professionellen Audioprodukten zu einem erschwinglichen Preis. Dies resultierte in einer breiten Produktpalette im Bereich PA und Audiotechnik. Der neueste Streich ist hierbei die aktive TX-Serie, deren Bandbreite vom kleinen 8-Zoll- bis hin zum 15-Zoll-Speaker reicht. Durch die für heutige Verhältnisse fast schon spartanische Ausstattung und den Verzicht auf DSP-Steuerung, Remote Control oder Bluetooth-Schnittstelle schafft es die Firma Alto Professional, die TX-Reihe zu absoluten Tiefpreisen ins Rennen zu schicken. Im folgenden Test werden wir sowohl das 10-Zoll -Modell „TX 310“ sowie das 15-Zoll-Modell „TX 315“ genauer betrachten und herausfinden, ob dem Unternehmen der Spagat zwischen Qualität und Preis gelungen ist.

    Bonedo YouTube
    • BOSS RE-2 Space Echo Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
    • Boss Katana 110 Bass - Sound Demo (no talking)
    • Izotope Ozone 10 Stabilizer vs Soothe 2 vs Gullfoss