Anzeige

Da ist er endlich: Native Instruments MASSIVE X

Da ist er endlich: Native Instruments MASSIVE X
Da ist er endlich: Native Instruments MASSIVE X

Nach langen Wartezeiten, mehrfachen Ankündigungen und unzähligen Teaser-Videos seitens des Berliner Herstellers Native Instruments ist die Zeit endlich gekommen. MASSIVE X kann ab sofort über das Installations-Tool der Firma installiert werden. Auf geht’s!

Wird MASSIVE X das Sounddesign revolutionieren?

Vorweg: MASSIVE X soll definitiv nicht den alten geliebten und mittlerweile legendären virtuellen MASSIVE Synthesizer ersetzen. Im Gegenteil. Beide werden nebeneinander ein tolles Team ergeben. Der Eine ist auf virtuell analoge Klangerzeugung spezialisiert. Der Andere tummelt sich in den Wavetable und Modular Welten. Eine gelungene Abwechslung. Sehr schön! Oder ist das nichts Neues? Mit Pigments hat Arturia vor einiger Zeit einen Synthesizer präsentiert, der ähnlich funktioniert. Und Serum von Xfer kann das eigentlich schon sehr lange.

Die Basis sind die integrierten Wavetable-Oszillatoren. Diese werden durch eine Spielwiese an modular verschiebbaren Modulationsarten, Klangformern und Effekten geschickt. Hier ist wirklich alles möglich! Sequenzen, die jeden x-beliebigen Parameter steuern. Und das natürlich alles frei programmierbar. Und der Sound – naja, der ist typisch – eben MASSIVE!

Umfrage

Da geht einiges …

Das Herzstück von MASSIVE X ist die neue Oszillator-Sektion mit dem Dual-Wavetable-Oszillator und 170 Wavetables. Zehn verschiedene Oszillator-Modi (und weitere Submodi) ergeben fast unbeschränkte Möglichkeiten der Klangkreationen. Und die Variationen und Bewegungen kommen durch die vielseitige Modulationssektion dazu. Was will man mehr?

Weitere Artikel mit Erklärungen zur Funktion des neuen NI Flaggschiff-Synthesizers findet ihr hier, hier und hier.

Einen ausführlichen Testbericht findet ihr hier bei unseren Kollegen von bonedo.de.

Da ist er endlich: Native Instruments MASSIVE X

Native Instruments MASSIVE X – Modulationen pur!

Preis und Spezifikationen

Native Instruments MASSIVE X erhaltet ihr zu einem Preis von 199 Euro. Ihr habt schon die erste Version von MASSIVE? Dann kostet euch ein Upgrade lediglich 149 Euro. Alle Besitzer des Komplete 12 Pakets (Standard, Ultimate und Ultimate – Collector’s Edition) können den Synthesizer ab sofort ohne Aufpreis herunterladen. Das Plug-in läuft auf Mac OSX 12 und höher und Windows 7 und höher als VST, AAX und AU in 64 Bit. Eine AVX-kompatible CPU wird vorausgesetzt. Standalone, VST3 und MPE sollen in einem späteren Update folgen. Eine Demoversion bekommt ihr ebenso als Download auf der Internetseite (das PDF-Benutzerhandbuch kommt zu einem späteren Zeitpunkt). Zur Autorisierung und Installation benötigt ihr die hauseigene kostenlose Software Native Access. Etliche ausgewählte Presets liegen dem Paket bei.

Mehr Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
ni_massive_x_1-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Ultimate Artists Synthesizer Secrets: Das Sounddesign-Buch zum Massive X

Keyboard / News

Last-Minute-Geschenktipp für Synthesizer-Fans: Das neue Buch „Ultimate Artists Synthesizer Secrets“ enthüllt die Sounddesign-Geheimnisse der Stars!

Ultimate Artists Synthesizer Secrets: Das Sounddesign-Buch zum Massive X Artikelbild

Du suchst noch ein Weihnachtsgeschenk für einen Synthesizer-Fan oder möchtest selbst erforschen, wie die Sounds von Stars wie Depeche Mode, Lady Gaga oder Martin Garrix aufgebaut sind? Dann ist das neue Buch „Ultimate Artists Synthesizer Secrets“ von Oliver von Wieding genau das Richtige. Auf 86 Seiten ist es vollgepackt mit Tutorials für den Native Instruments Massive X Software-Synthesizer. Dazu enthält es einige exklusive Interviews mit bekannten Keyboardern und Sounddesignern.

Kostenlos: Native Instruments Xmas-Überraschung für alle – YANGQIN und ein Gutschein

Keyboard / News

Auch Native Instruments möchte uns zu Weihnachten und nur für kurze Zeit mit einem Instrument namens YANGQIN beschenken. Dazu gibt es einen Gutschein.

Kostenlos: Native Instruments Xmas-Überraschung für alle – YANGQIN und ein Gutschein Artikelbild

Auch Native Instruments möchte uns zu Weihnachten und nur für kurze Zeit mit einem Instrument namens YANGQIN beschenken. Das auf Kontakt 6 basierende und chinesische Schlaginstrument bringt eure Musik in asiatische Welten. Die Sounds entstehen bei diesem traditionellen Instrument durch ein Schlagen auf Klangstäbe. Und diese bestehen aus Bambus oder Stahl. Dazu legt Native Instruments noch einen obligatorischen Gutschein bei, mit dem ihr im kompletten NI-Online-Shop nochmals einkaufen könnt. Viel Spaß damit!

Native Instruments und iZotope verschenken Hybrid Keys, Ozone Elements und mehr

Keyboard / News

Native Instruments und iZotope verschenken bis Ende Mai die Plug-ins Hybrid Keys und Ozone Elements. Dazu gibt es einen 25 € Gutschein.

Native Instruments und iZotope verschenken Hybrid Keys, Ozone Elements und mehr Artikelbild

Die beiden Software-Entwickler Native Instruments und iZotope verkündeten im März 2021 ihre Zusammenarbeit, aus der in Zukunft neue Ideen entstehen sollen. Um das Ganze nochmals mit den Usern zu feiern, gibt es ab sofort und bis Ende Mai ein tolles Goodie von beiden Herstellern als kostenlosen Download. Das Software-Instrument Hybrid Keys sowie Ozone Elements könnt ihr im jeweiligen Webshop ohne Zuzahlung herunterladen. Darüber hinaus beschenken euch die Firmen mit jeweils einem zusätzlichen 25 Euro Coupon Voucher für weitere Einkäufe. Eine wirklich nette Geste!

Deal: Native Instruments Komplete Kontrol M32 für nur 89 Euro

Keyboard / News

Für kurze Zeit gibt es das Native Instruments Komplete Kontrol M32 besonders günstig: Statt 119 Euro zahlt ihr bis zum 4. November nur 89 Euro!

Deal: Native Instruments Komplete Kontrol M32 für nur 89 Euro Artikelbild

Native Instruments feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. Deshalb gibt es das Komplete Kontrol M32 jetzt für kurze Zeit besonders günstig. Bis zum 4. November bekommt ihr den kompakten Keyboard-Controller für nur 89 Euro.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)