Anzeige

Cashback Aktion: Pioneer DJ macht Frühjahrsputz

Bis zum 31. April 2014 gibt es auf ausgewählte Pioneer DJ Produkte Rückzahlungen.   

Anspruch auf das Bare haben Endkunden, die kaufen eins der unten aufgeführten Produkte im Zeitraum von 01.02. – 30.04.2014 bei einem der autorisierten Händler gekauft haben. Ausschlaggebend ist das Rechnungsdatum. Wer in dieser Zeit ein Pioneer DJ Gerät bezogen hat kann auf der speziellen Homepage seinen Kaufbeleg und seine Daten online einreichen und bekommt dann den entsprechenden Betrag zurück erstattet.  

Bild: Pioneer DJ
Bild: Pioneer DJ

Folgende Modelle sind in der Aktion inbegriffen:

ModellnameRückzahlungsbetrag
CDJ-2000NXS100 €
CDJ-2000NXS-M Platinum200 €
CDJ-900NXS75 €
DDJ-SR50 €
DJM-900NXS-M Platinum200 €
DJM-900SRT100 €
RMX-100075 €
RMX-1000-M Platinum100 €
XDJ-R175 €
Hot or Not
?
Bild: Pioneer DJ

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

DJ-Setup und 19-Zoll-Equipment: Macht Rack-Technik auch für DJs Sinn?

DJ / Feature

Kann es sinnvoll sein, sich vor dem Hintergrund einer heimischen DJ-Ecke mit professioneller Studio- und PA-Technik auseinanderzusetzen? Wenn ja, in welchem Zusammenhang?

DJ-Setup und 19-Zoll-Equipment: Macht Rack-Technik auch für DJs Sinn? Artikelbild

19-Zoll-Technik ist  - das muss man wohl zugeben - auf den ersten Blick aufgrund des Formfaktors und der Abmessungen weniger ideal für das DJ-Setup bzw. die auflegende Zunft. In Deejay-Kreisen werden meist Tabletop- bzw. Desktop-Gerätefavorisiert. Ist ja auch praktisch, alle Geräte in Zugriffsnähe auf einer feststehenden großen Arbeitsoberfläche zu arrangieren. Dennoch gibt es eine Menge hochqualitativer Geräte, die durchaus auch in einem DJ-Setup sinnvoll sein können. Doch wie integriert man diese ohne großen Aufwand? Ehrliche Antwort: Ohne Aufwand geht es oft gar nicht. Doch man kann probieren, den Aufwand so gering wie möglich zu halten.

Workshop: Das macht ein gutes DJ-Mixtape aus

DJ / Workshop

Mixtapes sind wichtig für DJs, egal ob auf Mixcloud, auf CD oder ganz oldschool auf Musikkassette. Hier gibt es Tipps für ein gelungenes Mixtape.

Workshop: Das macht ein gutes DJ-Mixtape aus Artikelbild

Ein japanischer Freund hatte „Mixtape is Revolution“ auf seinem T-Shirt stehen. Über diesen Spruch habe ich viel nachgedacht. Tatsächlich ist das Mixtape für den DJ, was für den Musiker die Single oder gar das Album sind: die bleibende und immer wieder neu hörbare Darstellung seiner Kunst. Im besten Fall können Mixtapes völlig neue Zusammenhänge zwischen verschiedenen Musikstilistiken darstellen. Selbst produzierende DJs können damit ihre eigene Musik in den gewünschten Zusammenhang stellen. Auf jeden Fall sind sie deine musikalische Visitenkarte.

Pioneer veröffentlicht Rekordbox DJ 6.5.2 Update

DJ / News

Pioneer hat mit Rekordbox DJ 6.5.2 ein kleines Update mit einigen interessanten Verbesserungen ausgerollt, über die sich DJs freuen werden, die gerne von Soundcloud streamen, den Lighting-Modus nutzen oder bevorzugt In-Key mixen.

Pioneer veröffentlicht Rekordbox DJ 6.5.2 Update Artikelbild

Pioneer DJ hat ein Update für Rekordbox DJ 6.5.2 ausgerollt. An sich ist es eine relativ kleine und unspektakuläre neue Version, aber die Finessen stecken hier im Detail und dürften manche DJs glücklich machen, weil einige lästige Einschränkungen aufgehoben bzw. behoben wurden.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)