Anzeige
ANZEIGE

Bram Bos Hammerhead Ryhthm Station ist ab sofort für iOS erhältlich!

Bram Bos Hammerhead Ryhthm Station
Bram Bos Hammerhead Ryhthm Station

Bram Bos Hammerhead Rhythm Station ist die Neuauflage von einer der ersten virtuellen Drum-Machines überhaupt. 1997 erschien diese Drumcomputer-Emulation noch für den Rechner, die 25th Anniversary Edition kommt hingegen für iPhone und iPad. Die iOS-Version bringt aber einige neue Funktionen mit und ist ab sofort erhältlich.

Bram Bos Hammerhead Rhythm Station

1997 waren Smartphones oder Tablets noch Science-Fiction-Fantasien. Genau in dieser Zeit veröffentlichte der junge Entwickler Bram Bos eine virtuelle Drum-Machine für den PC. Die als Shareware erhältliche Software mit dem Namen Hammerhead fand schnell Anklang und ist auch im Jahr 2021 noch begehrt.

Während Bram Bos über die Jahre zu einem der bekanntesten Entwickler für Musik-Apps auf iOS wurde, warteten die Fans auf eine Rückkehr von Hammerhead. Jetzt ist es so weit und der virtuelle Drumcomputer erscheint als 25th Anniversary Edition für iPhone, iPad und iPod Touch.

Hammerhead Rhythm Station verspricht die klassischen Sounds und Loops von „damals“, bietet aber auch die Möglichkeit, eigene WAV-Samples zu importieren. Mit dem integrierten Drum-Synthesizer erstellt ihr außerdem völlig eigene Kreationen. Neben einem Oszillator (kann Sinus, Dreieck oder Rechteck sein), steht eine Modulator-Sektion bereit, dazu gibt es eine Hüllkurve sowie eine Noise- und Resonator-Abteilung.

Der Sequencer ermöglicht Polyrhythmen und Polymetrik – das sind genau die Funktionen, die heute sehr gefragt sind. Neben Velocity stellt ihr hier auch die Parameter Pitch, Decay, Chance, Flam, Retrigger oder Sample-Start ein.

Bram Bos Hammerhead Ryhthm Station

Bram Bos Hammerhead Ryhthm Station

Über MIDI lassen sich nicht nur die acht Drum-Sounds einzeln ansprechen, sondern auch ganze Patterns des Sequencers starten – natürlich synchron zum eingestellten Tempo.

Hammerhead Rhythm Station beherrscht nicht nur Shuffle, sondern besitzt auch Soul und erzeugt damit minimale Schwankungen, die Grooves noch lebendiger machen. Obendrauf gibt es sehr schöne Features wie Glitch und Mutation, die für experimentelles Chaos sorgen.

Mit Distortion und Kompressor bietet der virtuelle Drumcomputer noch zwei Effekte, die ihr in der Mixer-Sektion für die einzelnen Sounds aktiviert.

Jetzt bitte noch mit einem späteren Update Ableton Link nachreichen und ich bin wunschlos glücklich!

Spezifikation und Preis

Bram Bos Hammerhead Ryhthm Station läuft auf iPhone, iPad und iPod Touch. Die Universal-App läuft Standalone oder als AUv3 in jedem Host. Insofern der Host das unterstützt, gibt Hammerhead Rhythm Station jeden Sound auf einem eigenen Kanal wieder. MIDI-Output wird bei AUv3-Hosts ebenfalls unterstützt. Die App erfordert iOS 11 oder neuer und ist 177,3 MB groß. Eine Anleitung findet ihr als PDF auf der Website des Herstellers. Der Preis beträgt 8,99 Euro – das solltet ihr euch gönnen!

Weitere Infos über Bram Bos Hammerhead Rhythm Station

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Bram Bos Hammerhead Ryhthm Station

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Behringer RD-9 ist ab sofort erhältlich!
Keyboard / News

Noch ein paar Tage zuvor kündigte Uli Behringer die Auslieferung seines TR-909 Nachbaus an. Ab heute ist die RD-9 erhältlich und kann vorbestellt werden.

Behringer RD-9 ist ab sofort erhältlich! Artikelbild

Noch ein paar Tage zuvor kündigte Uli Behringer die Auslieferung seines TR-909 Nachbaus an. Ab heute ist die RD-9 erhältlich und kann vorbestellt werden. Die wichtigsten Features im Kurzüberblick

Bitwig Studio 4 ist ab sofort erhältlich!
Keyboard / News

Bitwig Studio 4 ist ab sofort erhältlich! Es gibt einige Neuigkeiten: Comping, neue Operators, Expression Spread und mehr. Für kurze Zeit im Angebot.

Bitwig Studio 4 ist ab sofort erhältlich! Artikelbild

Bitwig Studio 4 ist da. Die DAW bekommt mit der neuen Version einige spannende Features. Und wer mit den neuen Apple Silicon-Prozessoren unterwegs ist, darf sich besonders freuen! Update: Nach Abschluss der Beta-Phase ist die DAW nun für alle erhältlich!

BLEASS Alpha Synthesizer ist für macOS, Windows und iOS erhältlich.
Keyboard / News

Der vormals nur auf iOS erhältliche BLEASS Alpha Synthesizer erscheint nun auch für macOS und Windows. Analoger Sound mit Motion-Sequencing und MPE.

BLEASS Alpha Synthesizer ist für macOS, Windows und iOS erhältlich. Artikelbild

BLEASS Alpha Synthesizer soll euch nach der bereits erhältlichen iOS-Version nun auch auf macOS und Windows polyphone Sounds mit analogem Charakter liefern. Zu den besonderen Eigenschaften gehören ein sogenannter Motion-Sequencer, MPE-Unterstützung und eine übersichtliche visuelle Darstellung der Parameter. Und es gibt Presets ohne Ende!

Kostenloser Editor für Roland Jupiter-X und Jupiter-XM ab sofort erhältlich
Keyboard / News

Roland veröffentlicht einen kostenlosen Stand-alone Editor für die beiden Synthesizer 'Jupiter-X' und 'Jupiter-XM', der eine Programmierung der Synths nun auch am Rechner-Bildschirm ermöglicht.

Kostenloser Editor für Roland Jupiter-X und Jupiter-XM ab sofort erhältlich Artikelbild

Roland veröffentlicht einen kostenlosen Stand-alone Editor für die beiden Synthesizer 'Jupiter-X' und 'Jupiter-XM', der eine Programmierung der Synths nun auch am Rechner-Bildschirm ermöglicht. Entwickelt von Sonic Explorer ist der kostenlose Jupiter-X Editor für MacOS- und Windows-Plattformen erhältlich, der die Tiefen der beiden Roland-Synthesizer X und XM mit einer benutzerfreundlichen Grafik-Darstellung nun auf dem Computer-Bildschirm zugänglich machen will. Zu den Funktionen des Editors zählen u. a. die Sound Organisation, um Sounds und Scenes per Drag & Drop am Bildchirm zu organisieren, der Scene Builder, mit welchem vielschichtige Multi-Layers, Arpeggiatoren, Effekte, etc. übersichtlich verwaltet werden und der Part Editor, der tief in eine umfangreiche Parameterauswahl eintaucht, die für die ZEN-Core-Engine und die Model-Expansions verfügbar ist. Hardware und Editor arbeiten nahtlos zusammen, wenn eine Verbindung besteht, und werden bei Änderungen in Echtzeit aktualisiert. Die wichtigsten Features im Kurzüberblick:

Bonedo YouTube
  • Red Panda Raster V2 Sound Demo (no talking) with Waldorf M
  • Meris LVX Modular Delay System Sound demo (no talking) with Waldorf M
  • Black Corporation Deckard's Dream MK II Sound Demo (no talking)