Anzeige
ANZEIGE

B.log – Gitarre – Top Themen April 2015

Im April war zwar die gesamte bonedo Redaktion in erster Linie auf die Musikmesse in Frankfurt fixiert – dennoch gab es auch auf bonedo das ein oder andere Test- und Workshop-Highlight zu vermelden. Aber fangen wir mit der Messe an: Die Musikmesse präsentierte sich in diesem Jahr recht überschaubar und der kreative Output der Hersteller hielt sich auch in Grenzen. Doch sind wir mal ehrlich: man kann ja auch nicht jedes Jahr das Rad neu erfinden.

Foto: © jadrek fotolia.com


Trotz allem habe ich bei meinem Messerundgang ein paar interessante Geräte entdeckt, die wir euch hoffentlich bald in ausführlichen Tests präsentieren können. Die Highlights findet ihr kurz und knapp in den folgenden beiden Videoclips.

Xotic Wah XW-1

Unser Autor Robby Mildenberger hat mal wieder seine Wa(h)den strapaziert und nach dem Dunlop Mini Cry Baby ein echtes Hammer-Wah unter der Schuhsohle gehabt. Das Xotic Wah XW-1 überzeugt als sehr vielseitiges Pedal mit flexiblen Einstellmöglichkeiten, einem Top-Sound und erstklassiger Verarbeitung. Man muss zwar richtig Geld hinlegen, aber wenn ich bedenke, wie viele Cry Babys ich im Laufe der Jahre schon verschlissen habe, dann wäre auch das preislich locker drin gewesen.

Peterson Stomp Classic

Auch etwas zu treten, aber dennoch was ganz anderes ist der Peterson Stomp Classic Tuner, den ich im April getestet habe. Ein exzellentes Stimmgerät mit integrierter DI Box für den Bühnenbetrieb, das mit einer großen Anzeige in Strobo-Optik punktet. Ich benutze seit geraumer Zeit Peterson Tuner im Studio und bin sehr zufrieden. Wenn man sich an das Lauflicht bei der Anzeige gewöhnt hat will man es nicht mehr vermissen. Wer einen akkuraten Tuner für das Pedalboard sucht, hier ist er.

Keeley Katana Blues Driver

Bassel hatte seinen Spaß mit einem kleinen blauen Metallkasten von der Firma Keeley. Der Blues Driver sorgt für eine cremige Verzerrung im Crunch bis Mid Gain-Bereich und reagiert sehr feinfühlig auf das angeschlossene Instrument und den Spieler. Schaut euch den Test an und hört euch vor allem den Katana Blues von Bassel an.

Play Alike Ritchie Blackmore

Haiko Heinz hat passend zum 70. Geburtstag von Großmeister Blackmore einen amtlichen Gitarrenworkshop zusammen gezimmert. Hier gibt es eine Menge Riffs und Soli aus der guten alten Zeit, als Ritchie noch mit Strat und Marshalls die großen Konzerthallen bereist hat. Pflichtprogramm für Rock-Gitarristen. Der Workshop natürlich! Die Konzerthallen kommen bestimmt später…

Blues und Rock Skalen

Wer es lieber kurz und knapp mag, dem seien die Zusammenfassungen der wichtigsten Blues und Rock Skalen ans Herz gelegt. Hier haben wir die Basics in Griffbildern zusammengefasst – damit ihr in kürzester Zeit kernige Solos aufs Parkett legen könnt.

Nachdem die Equipment Highlights im März die Amps waren, standen diesen Monat eher die Bodentreter im Fokus. Mal sehen was uns im Mai unter die Finger kommen wird. Wir werden auf jeden Fall noch ein paar neue Fässer aufmachen. Stichwort: Jamtracks! Mehr sag ich jetzt nicht, bleibt gespannt und schaut bald wieder vorbei.
Thomas Dill

Nachdem die Equipment Highlights im März die Amps waren, standen diesen Monat eher die Bodentreter im Fokus. Mal sehen was uns im Mai unter die Finger kommen wird. Wir werden auf jeden Fall noch ein paar neue Fässer aufmachen. Stichwort: Jamtracks! Mehr sag ich jetzt nicht, bleibt gespannt und schaut bald wieder vorbei.
Thomas Dill

Hot or Not
?
Foto: © jadrek fotolia.com

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
The Offspring – Neues Album „Let The Bad Times Roll“ für Mitte April angekündigt
Magazin / News

Nach neun Jahren soll es endlich ein neues The Offspring-Studioalbum geben. Der Titeltrack zu Let The Bad Times Roll ist bereits zu hören.

The Offspring – Neues Album „Let The Bad Times Roll“ für Mitte April angekündigt Artikelbild

Eine der bekanntesten Punkrock-Bands meldet sich mit einem neuen Studioalbum zurück. Mit Liedern wie "Self Esteem", "Pretty Fly" oder "The Kids Aren't Alright" haben sich The Offspring in vielen Köpfen, Alternative Rock-Playlists und sogar im Film festgesetzt. Am 16. April soll die mittlerweile zehnte Platte der kalifornischen Gruppe erscheinen. Der Titeltrack zu "Let The Bad Times Roll" fand zusammen mit einem dazugehörigen Lyric-Video bereits den Weg an die Öffentlichkeit.

Rock & Roll Hall Of Fame: Dave Grohl erinnert sich nebelig an seinen gemeinsamen Auftritt 2015 mit Joan Jett
Gitarre / Feature

Bei der finalen Performance der Rock and Roll Hall of Fame-Zeremonie 2015 stand Dave Grohl gänzlich benebelt auf der Bühne und versuchte sich hinter Stevie Wonder zu verstecken.

Rock & Roll Hall Of Fame: Dave Grohl erinnert sich nebelig an seinen gemeinsamen Auftritt 2015 mit Joan Jett Artikelbild

Foo Fighters-Frontmann Dave Grohl hat jede Menge Geschichten auf Lager. Sowohl in seiner kommenden Autobiografie "The Storyteller" als auch über seinen Instagram-Kanal teilt der Musiker den einen oder anderen Schwank aus der Vergangenheit. Im Hinblick auf die diesjährige Rock and Roll Hall of Fame-Zeremonie erinnerte sich Grohl an seinen dortigen Auftritt mit Joan Jett vor fünf Jahren zurück.

ZZ Top arbeiten an einem neuen Album
Gitarre / Feature

Die bärtige Bluesrock-Band ZZ Top hat seit 2012 kein neues Album mehr veröffentlicht. Das könnte sich bald ändern.

ZZ Top arbeiten an einem neuen Album Artikelbild

Die Arbeit an einem neuen ZZ Top-Album ist im Gange. Das 1969 gegründete Bluesrock-Trio, das aus den drei Mitgliedern Billy Gibbons, Dusty Hill und Frank Beard besteht, schließt damit an ihr 2012 veröffentlichtes Album LA FUTURA an.

R.I.P. Dusty Hill - Bassist/Sänger von ZZ Top verstorben
Bass / News

Dusty Hill, langjähriger Bassist und Sänger der US-Band ZZ Top, ist am 28. Juli 2021 im Texanischen Houston verstorben. Er wurde nur 72 Jahre alt.

R.I.P. Dusty Hill - Bassist/Sänger von ZZ Top verstorben Artikelbild

R.I.P. Dusty Hill! Der amerikanische Bassist und Sänger Dusty Hill ist am 28. Juli 2021 in Houston im Bundesstaat Texas verstorben. Wie seine ZZ-Top-Bandkollegen Billy Gibbons und Frank Beard über die Facebook-Seite von ZZ Top mitteilten, verstarb Hill in seinem Haus im Schlaf. Er wurde nur 72 Jahre alt.

Bonedo YouTube
  • Fender Tone Master Princeton Reverb - Sound Demo (no talking)
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)