Anzeige

Basics Soulbassing – Bass Workshop

Willkommen zu meinem ersten bonedo-Workshop, der sich mit zwei meiner Lieblingsthemen beschäftigt: Bass spielen und Soulmusik. Auch wenn Namen wie Donny Hathaway oder Curtis Mayfield heutzutage nicht mehr in den Charts auftauchen, ist die Relevanz der Basslines, die bei diesen Künstlern gespielt wurden, ungebrochen. Nicht selten sieht man sich bei Studiosessions aufgefordert, Basslines von Willie Weeks oder Joseph “Lucky” Scott zu doppeln, weil sie in dem vom Produzenten verwendeten Sample zu hören sind. Soulmusik als solche hat vielleicht nicht mehr den Stellenwert wie in den 70´s, Samples und Versatzstücke aus der goldenen Soulära sind aber vor allem aus Hip Hop – Musik nicht wegzudenken.

Soulbassing_Basiscs_Cont_RZ


In meinem Workshop möchte ich mit dir allerdings gerne einen Schritt über das bloße Nachspielen deiner Favourite Basslines hinausgehen und dir Werkzeuge an die Hand geben, die dir dabei helfen können, selbst Basslines mit 70´s Soulvibe zu entwickeln.

Weitere Folgen dieser Serie:

Basics - Soulbassing #1 - Bass Workshop Artikelbild

Basics - Soulbassing #1 - Bass Workshop

Samples und Versatzstücke aus der goldenen Soulära sind vor allem aus dem Hip Hop nicht wegzudenken. In seinem Workshop präsentiert Torsten Haas einschlägige Konzepte für Bassisten.

06.08.2013
Kommentare vorhanden 2
Hot or Not
?
Soulbassing_Basiscs_Cont_RZ Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von torsten.haas

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Funky Pick Bass (Teil 3) - Plektrum-Bass-Workshop

Bass / Workshop

Den E-Bass mit dem Plektrum spielen ist nicht nur ein Thema für Rocker - es lässt sich damit auch äußerst funky spielen! In dieser Folge nehmen wir das Spiel Bobby Vegas unter die Lupe.

Funky Pick Bass (Teil 3) - Plektrum-Bass-Workshop Artikelbild

Willkommen zurück zum dritten und letzten Teil meiner Workshopserie zum Thema "Funky Pick Bass". Heute liegt der Schwerpunkt vor allem auf diversen Grooves von Großmeister Bobby Vega. Diese sollen in erster Linie dazu dienen, das bisher Gelernte zu festigen und euch Spaß machen, aber auch als Inspiration und Basis für Eure eigenen Ideen dienen.

Funky Pick Bass (Teil 2) - Plektrum-Bass-Workshop

Bass / Workshop

Im zweiten Teil unserer Workshopreihe zum Thema "Funky Plektrum Bass" geht es um die enorm wichtigen Punkte "Dynamik" und das Kreieren eines Backbeats mit der Schlaghand.

Funky Pick Bass (Teil 2) - Plektrum-Bass-Workshop Artikelbild

Willkommen zurück zum zweiten Teil unseres Workshops zum Thema "Funky Pick Bass". Während wir uns im ersten Teil der Serie um die grundlegende Haltung und Bewegung gekümmert haben, geht es heute um das eigentliche Salz in der Suppe - also um das, was diese Spielart wirklich wirklich derart funky macht: Dynamik, Backbeat und Puls! Hört man Bassisten wie Bobby Vega, den unbestrittenen Großmeister dieser Technik, hat man sofort das Gefühl, dass der Groove bereits komplett ist, ohne dass andere Musiker dabei vonnöten sind.

Funky Pick Bass (Teil 1) - Plektrum-Bass-Workshop

Bass / Workshop

Den E-Bass mit dem Plektrum spielen ist nicht nur ein Thema für Rocker - es lässt sich damit auch äußerst funky spielen! In dieser Workshopserie erlernst du "Funky Pick Bass" im Stile von Bobby Vega, Carol Kaye, Cody Wright, Hellmut Hattler, etc.

Funky Pick Bass (Teil 1) - Plektrum-Bass-Workshop Artikelbild

Im ersten Teil unserer Workshopserie "Funky Pick Bass" geht es um grundlegende allgemeine Themen: Wir kümmern uns um die Auswahl und richtige Haltung des Plektrums und um das korrekte Anschlagen der Basssaiten. Außerdem betrachten wir die saubere Koordination von Anschlagshand und Greifhand und spielen einen echten "Funky Pick Bass"-Hit: "For The Love Of The Money" von der Gruppe The O'Jays aus dem Jahr 1973.

Play-Alike Bass-Edition - Bass Workshop

Bass / Workshop

Die große Online Bass-Masterclass-Serie: Erlerne die Signature-Licks und -Riffs deiner Bass-Stars: Fingerstyle, Plektrum-Spiel, Slapping & Popping, Tapping, Grooven ...

Play-Alike Bass-Edition - Bass Workshop Artikelbild

Fingerstyle, Plektrum-Spiel, Slapping, Tapping, Grooven ... Hier gibt es die besten Play-Alike Workshops für E-Bass! Wer als Nachwuchs-Bassist von den berühmten Bass-Stars der Szene lernen möchte, der kann zum Beispiel eine Bass Master Class, einen Bass-Workshop oder ein Seminar für Bassisten in einem Musikgeschäft besuchen. Doch nicht immer sind die angesagten Basser auch gerade auf Clinic-Tour in hiesigen Breitengraden unterwegs, um ihre besten Patterns und Grooves, Licks und Tricks unter das tieftönende Volk zu bringen.

Bonedo YouTube
  • Darkglass Microtubes B1K - Sound Demo (no talking)
  • Franz Bassguitars Wega 5 Fanned Fret - Sound Demo (no talking)
  • Bass Strings for Drop Tunings - Sound Demo (no talking)