Anzeige
ANZEIGE

Aquarian-Felle – Testset 3

Bass Drum: Superick 2/ Regulator

Das “Superkick 1” Bassdrum-Fell hat mein Herz im Sturm erobert und mit 5 Sternen die Höchstpunktzahl abgegriffen. Nun lauert das “Superkick 2” in meiner Kiste und wartet darauf, lautstark zu bollern. Optisch ist kein Unterschied zum Superkick1 erkennbar, dafür klingt es deutlich anders: Das Zweier-Fell ist die doppellagige Variante meines Favoriten SK1 und besonders geeignet für Freunde der lauteren Gangart.

Fotostrecke: 2 Bilder Aquarian Super Kick 2 – Detail
Fotostrecke

Ich stimme das Schlagfell wieder mit der Tensionwatch auf 45 mNm, was einer mitteltiefen Stimmung entspricht. Bereits erwähnte Freunde der härteren Gangart sollten sich von diesem Fell im Vergleich zum Einser aber keine höhere Lautstärke erwarten, es ist sogar ein wenig leiser. Vielmehr muss man sich halt erstmal durch zwei Schichten kloppen, bis wirklich unbedingt ein neues Fell notwendig wird. Das SK2 erzeugt einen ähnlich schönen Ton wie das SK1, hat aber aufgrund der Zweischichtigkeit ein wenig mehr Attack und Bass. Ich empfehle bei harter Spielweise und Verwendung von Beatern aus Plastik aber auch hier die Verwendung eines Kickpads, um die Haltbarkeit noch zu verbessern.

Audio Samples
0:00
Aquarian Superkick 2 (Regulator)

Wieder ein gutes Fell, ich bin mir aber nicht sicher, ob es in der Produktpalette von Aquarian unbedingt ein Muss ist. Es ist in erster Linie für Rock-Drummer designt. Ich würde mir generell bei kräftiger Spielweise eine Verstärkung auf den Aufschlagspunkt des Beaters kleben. Ob dieses Fell jetzt deutlich länger hält, als das Superkick 1, wenn beide mit Verstärkungsdot gepimpt sind, weiß ich nicht. Ich weiß aber, dass mir das einschichtige Fell noch besser gefallen hat, weil es etwas offener klingt und auch genug Attack hat.

4 Sterne

Facts
  • doppellagiges Bassdrum-Fell
  • schwimmend eingeklebter Filzring
  • Materialstärke: 0,13 / 0,18 mm
  • Teststimmung Tama Tensionwatch: 45/55 mNm
Unser Fazit:
Sternbewertung 4,0 / 5
Pro
Contra
Artikelbild
Aquarian-Felle - Testset 3
Hot or Not
?
Aquarian Jack DeJohnette Details

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von udo.masshoff

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
4 Tipps zum Thema Tom-Felle
Feature

Tom-Felle sind das Thema der heutigen „Vier-Tipps“-Reihe. Welches Fell passt am besten zu Spielstil, Soundvorstellung und Tom? Hier gibt 's Antworten.

4 Tipps zum Thema Tom-Felle Artikelbild

Sicherlich, die Snaredrum ist das Herzstücks des Schlagzeugs, sie definiert den Sound des Drumsets und sorgt für den Puls, nach dem sich alle richten. Aber wie steht es um die Toms, die oft noch nicht einmal gesondert mikrofoniert werden? Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: Toms sollten beim Draufhauen genauso viel Spaß machen wie die anderen Instrumente des Drumsets. Ihr Klang sollte dazu inspirieren, sich interessante Grooves und Fills zu überlegen und natürlich auch zu üben. Das richtige Tuning ist dabei selbstverständlich wichtig, der Auswahl der Tom-Felle kommt allerdings eine fast ebenso große Bedeutung zu.

4 Tipps zum Thema Snare-Felle
Feature

In unserer „Vier Tipps“ Reihe geht es dieses mal um Snaredrum-Felle. Hier erfahrt ihr, wie ihr die richtigen Modelle für eure Soundvorstellung und Spielweise wählt.

4 Tipps zum Thema Snare-Felle Artikelbild

Immer wenn das alte Snare-Fell ausgenudelt, eingedellt oder gar gerissen ist, stellt sich die Frage, welches Modell denn dieses Mal am besten gekauft werden sollte. Einerseits klang das alte doch ganz gut, als es neu war, andererseits versprechen die Werbung und Erfahrungsberichte von Kollegen, dass das neue Superfell X der Marke Y doch exakt das sein könnte, wonach man schon lange gesucht hat. Aber was genau ist das eigentlich? Und lohnt sich der Aufpreis für den Dot und den Dämpfungsring, oder kann man mit Gaffa-Tape die gleichen Ergebnisse erzielen? Geht die Beschichtung so schnell ab wie beim letzten Fell? 

Bonedo YouTube
  • Oruga Drum Effects | Sound Demo (no talking)
  • Ludwig | Universal Walnut Beech Mahogany Cherry | Wood Snares | Comparison (no talking)
  • Millenium | Rookie E-Drum Set | Sound Demo (no talking)