Anzeige
ANZEIGE

Aquarian Felle – Test

Was ist besonders an diesen Fellen? Aquarian Felle bestehen aus dem speziell entwickelten „X-W“ (“Extra Warm”) Polyester-Film, der aufgrund seiner strafferen Beschaffenheit für einen warmen Grundsound sorgt. Der Fellkragen, bei Aquarian „Soundcurve“-Kragen genannt, wirkt etwas runder und glatter als bei anderen Herstellern. Er sorgt für eine einfache Stimmbarkeit des Felles und für eine gewisse Vorspannung. Die Felle liegen durch den glatten Kragen perfekt auf der Gratung der Trommel auf. Dadurch flattern sie auch nicht so schnell bei sehr tiefen Stimmungen. Das Coating ist etwas dicker als das anderer Marken, erweist sich in der Regel als nahezu unverwüstlich und wird bei Aquarian als “Z-100 Coating” bezeichnet.

AQUARIAN_Power_Thin_Detail

Das “Triple Locking System” 

safe-channel_01

Das ist eine ausgefuchste Konstruktion im Inneren des U-förmigen Fellreifens, die verhindert, dass die Folie samt Klebeharz herausspringen kann. Das passiert zwar selten, kommt aber zuweilen bei Standardfellen vor, die schon eine Weile im Einsatz sind. Bei Aquarian wird die Polyester-Folie dreifach im U-förmigen Fellkanal gegen Herausrutschen gesichert. Das Klebeharz umfasst nicht einfach nur die Folie, sondern fließt zusätzlich durch kleine Löcher, die rundum in sie eingestanzt sind, und verbindet so die Materialen zusätzlich miteinander. Auf der Webseite des Herstellers könnt ihr euch nicht nur alle Felltypen, sondern auch per Video die einzelnen Fertigungsprozesse anschauen. Hightech an allen Ecken und Enden! Die sogenannte „Locking Shoulder“ ist eine im Fellreifen ringsherum eingelassene Kante, die verhindert, dass sich das Harz lösen kann. Last, but not least ist das Fell durch die T-förmigen Rippen zusätzlich im U-Kanal gesichert. Einschichtige Aquarian-Felle haben 0,25 mm Materialstärke, die Snare-Resonanzfelle sind 0,08 mm dick. Die zweilagigen “Super 2”-Felle sind in der oberen Schicht 0,13 mm dick und in der unteren 0,18 mm.

Unser Fazit:
Sternbewertung 0,0 / 5
Pro
Contra
Artikelbild
Aquarian Felle - Test
Hot or Not
?
safe-channel_01 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von udo.masshoff

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
4 Tipps zum Thema Tom-Felle
Feature

Tom-Felle sind das Thema der heutigen „Vier-Tipps“-Reihe. Welches Fell passt am besten zu Spielstil, Soundvorstellung und Tom? Hier gibt 's Antworten.

4 Tipps zum Thema Tom-Felle Artikelbild

Sicherlich, die Snaredrum ist das Herzstücks des Drumsets, sie definiert den Sound des Schlagzeug und sorgt für den Puls, nach dem sich alle richten. Aber wie steht es um die Toms, die oft noch nicht einmal gesondert mikrofoniert werden? Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: Toms sollten beim Draufhauen genauso viel Spaß machen wie die anderen Instrumente des Drumsets. Ihr Klang sollte dazu inspirieren, sich interessante Grooves und Fills zu überlegen und natürlich auch zu üben. Das richtige Tuning ist dabei selbstverständlich wichtig, der Auswahl der Tom-Felle kommt allerdings eine fast ebenso große Bedeutung zu.

4 Tipps zum Thema Snare-Felle
Feature

In unserer „Vier Tipps“ Reihe geht es dieses mal um Snaredrum-Felle. Hier erfahrt ihr, wie ihr die richtigen Modelle für eure Soundvorstellung und Spielweise wählt.

4 Tipps zum Thema Snare-Felle Artikelbild

Immer wenn das alte Snare-Fell ausgenudelt, eingedellt oder gar gerissen ist, stellt sich die Frage, welches Modell denn dieses Mal am besten gekauft werden sollte. Einerseits klang das alte doch ganz gut, als es neu war, andererseits versprechen die Werbung und Erfahrungsberichte von Kollegen, dass das neue Superfell X der Marke Y doch exakt das sein könnte, wonach man schon lange gesucht hat. Aber was genau ist das eigentlich? Und lohnt sich der Aufpreis für den Dot und den Dämpfungsring, oder kann man mit Gaffa-Tape die gleichen Ergebnisse erzielen? Geht die Beschichtung so schnell ab wie beim letzten Fell? 

Bonedo YouTube
  • Mapex | Black Panther Special Edition Burl Snares | Sound Demo (no talking)
  • Tama | Starclassic Maple | 14" x 6,5" Snare | Sound Demo (no talking)
  • Tama | Starclassic Maple | Standard Set | Sound Demo (no talking)