Anzeige

NAMM 2014: Für „Heavy Hitter“: Evans Heavyweight Snare und Bass Drum Felle

EMAD Heavyweight Schlagfelle bestehen aus zwei Lagen 10 mil starker Folie (2 x 0,25 mm) und sind damit die dicksten und widerstandsfähigsten Bass Drum Felle im gesamten Evans Line-up. Dank des EMAD-Dämpfungssystems mit außen angebrachtem Dämpfring wird keine zusätzliche Dämpfung in der Trommel mehr benötigt. Mittels der zwei mitgelieferten, unterschiedlich starken Schaumstoff-Dämpfringe lassen sich Sustain und tonale Ansprache mit wenigen Handgriffen verändern.

Evans_Heavyweight_Felle

Die neuen Heavyweight Coated Snare Schlagefelle bestehen aus zwei Lagen 10 mil starker Folie (2 x 0,25 mm) und haben in der Mitte einen unten aufgeklebten, 3 mil starken Reverse Dot (0,08 mm). In der Mitte sind sie somit 23 mil (0,58 mm) stark und damit ganz auf „Heavy Hitter“ zugeschnitten. Während herkömmliche Felle mit dieser Stärke oft abgewürgt klingen, sorgt der flexible Reverse Dot für eine erweiterte dynamische Ansprache. Das Ergebnis ist ein Höchstmaß an Haltbarkeit gepaart mit hervorragendem Spielgefühl.

Beide Heavyweight Fellserien verfügen über den neuen Evans Level 360 Fellkragen, der einen besseren Sitz des Fells auf der Gratung, leichtere Stimmbarkeit und größeren Stimmumfang ermöglicht.

Alle Highlights und Neuigkeiten von der NAMM 2014 hier!

Hot or Not
?
Evans_Heavyweight_Felle Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Evans UV1 Snare Tune Up Kit Test

Test

Die Snaredrum einmal rundherum frischmachen? Da scheint das neue Tune Up Kit von Evans das Richtige zu sein. Wir haben es getestet.

Evans UV1 Snare Tune Up Kit Test Artikelbild

Neben den Drumsticks gehören die Felle und der Snareteppich zu den häufigsten Verschleißteilen am akustischen Schlagzeug. Für gewöhnlich tauscht man bei moderater Spielweise nur das Schlagfell und bei Bedarf auch alle paar Jahre mal den Teppich aus. Wer noch einen Schritt weiter gehen möchte, bekommt jetzt von Evans das Tune Up Kit angeboten, mit dem sich alle Verschleißteile auf einmal erneuern lassen. Doch damit nicht genug, es gibt noch einiges an Zubehör inklusive. 

Paiste Signature Heavy, Power und Mellow Cymbals 2021 Test

Drums / Test

Alle wollen dünne, leichte Becken, die schön dunkel klingen? Nicht unbedingt. Paiste hat soeben seine berühmte Signature-Linie um einige Power-, Heavy- und Mellow-Becken erweitert. Wir haben sie getestet.

Paiste Signature Heavy, Power und Mellow Cymbals 2021 Test Artikelbild

Trends kommen und gehen. So mussten Toms in den 90er Jahren quadratische Maße haben, Folien galten als verpönt, weil sie angeblich Soundkiller waren und Becken sollten nicht nur brillant klingen, sondern auch so aussehen. Heute ist das bekanntlich etwas anders, speziell die Hersteller von Becken sehen sich mit einer konstant anhaltenden Nachfrage nach warmen, dunklen, gern etwas trashig klingenden Cymbals konfrontiert.

Meinl Classics Custom Dark Heavy Cymbals 2021 Test

Drums / Test

Für 2021 hat die Firma Meinl ihre Beckenpalette in der unteren Mittelklasse erweitert. Was Fans kräftiger Sounds von den neuen Modellen der Classics Custom Dark Heavy Serie erwarten können, haben wir für euch herausgefunden.

Meinl Classics Custom Dark Heavy Cymbals 2021 Test Artikelbild

Als so richtig echte Klassiker können Meinl's Classics Becken nicht bezeichnet werden. Dass nicht nur der Hersteller selbst, sondern auch die Drummer mit dem Konzept zufrieden sind, zeigt sich allerdings schon daran, dass seit der Markteinführung ordentlich Modellpflege betrieben wurde. Auf die Classics folgten die Classics Custom, etwas später kamen dann die schwereren Classics Custom Extreme Metal Varianten hinzu.

NAMM 2021: Peter Erskine bekommt seine zweite Tama Signature Snare

Drums / News

NAMM 2021: Der Jazzdrummer Peter Erskine, lange Zeit Mitglied von Weather Report und seit Jahrzehnten auch als Bandleader aktiv, erhält mit der 14"x4,5" Peter Erskine Jazz Snare sein zweites Signature-Modell. Die Snare verfügt über einen Mischkessel aus Fichte und Ahorn und weist eine konstruktive Besonderheit auf.

NAMM 2021: Peter Erskine bekommt seine zweite Tama Signature Snare Artikelbild

Nachdem Tama die Jazz-Legende Peter Erskine bereits 2018 mit einem 10"x6" Signature-Modell beglückt hat, folgt jetzt eine Holz-Snaredrum in regulärer Größe und mit einer konstruktiven Besonderheit: die 14"x4,5" Peter Erskine Jazz Snare.

Bonedo YouTube
  • DrumCraft | Series 6 | Jazz Set | Sound Demo
  • DrumCraft | Series 6 | Standard Set | Sound Demo (no talking)
  • Zultan | AEON Cymbal Series | Sound Demo (no talking)