Anzeige

5 Fingerübungen für mehr Stretching

Wie spiele ich Skalen, Läufe und Licks schneller, ist für viele Gitarristen die erste Frage, wenn es um Spieltechnik und Übungen geht. Dabei vergessen nicht wenige ein enorm wichtiges Thema, das für die optimale Leistungsfähigkeit von Muskeln essentiell ist, nämlich das Dehnen oder Stretching!

Uebungen_fuer_Gitarristen_Stretching


Jede Übung, die dem Muskelaufbau und der Geschwindigkeit auf der Gitarre dient, trainiert einseitig bestimmte Muskelgruppen. Bekanntermaßen sollte man deshalb auch die Muskeln berücksichtigen, die bei der Gegenbewegung gebraucht werden (Antagonisten). Ganz abgesehen davon gibt es natürlich auch musikalische Anwendungsgebiete, die nicht nur Kraft, Ausdauer und Koordination, sondern auch  höhere Dehnfähigkeiten verlangen.

Aus diesem Grund habe ich euch hier einige Übungen zusammengestellt, die ihr in euer Trainingsprogramm aufnehmen könnt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1. Gehaltener Spreizgriff

Bei dieser Übung geht es primär darum, einen Griff, der eine hohe Dehnung erfordert, einfach ca. 20 Sekunden ruhig zu halten, ganz ähnlich wie beim Yoga. Konzentriert euch auf das Fingergefühl und versucht, nicht zu verkrampfen oder gar mit Gewalt die Position einzunehmen. Wählt zu Beginn sinnvollerweise eine höhere Lage, denn dort sind die Bünde etwas enger.

Gehaltener Spreizgriff
Gehaltener Spreizgriff

2. Stretch – Akkordübung

Nun habe ich ein paar Akkorde ausgesucht, die kleine Überstreckungen beinhalten. Der erste Akkord ist ein maj7 Voicing und wir verändern jeweils eine Note und spielen diese Übung das Griffbrett hinunter. Wählt ein langsames Metronom-Tempo und achtet auf eine saubere Griffweise.

Stretch - Akkordübung
Stretch – Akkordübung
Audio Samples
0:00
Stretch – Akkordübung

3. Stretch Fingerübung

Ganz ähnlich wie bei der Übung 2 könnt ihr auch diese langsam über das gesamte Griffbrett und auf allen Saiten spielen. Beginnt am besten in einer hohen Lage (im Beispiel ist es Lage XII) und arbeitet euch von dort aus nach unten.

Stretch - Fingerübung
Stretch – Fingerübung
Audio Samples
0:00
Stretch – Fingerübung

4. Stretch – Pentatonik

Fasst man zwei Pentatonikpattern zusammen, kommt man zur sogenannten Stretchpentatonik, mit der wir die altbekannten Legatosequenzen spielen können. Für die folgende Übung habe ich die Tonart Em in der zehnten Lage gewählt:

Stretch - Pentatonik
Stretch – Pentatonik
Audio Samples
0:00
Stretch – Pentatonik

5. Armdehnungen (ohne Instrument)

Die folgenden Übungen könnt ihr gänzlich ohne Instrument realisieren, wenn ihr ein paar freie Minuten habt, auch kurz vor der Show oder im Tourbus. Dabei geht es um das Dehnen des Handballens, der Oberarmmuskulatur und der Außen- und Innenbereiche der Unterarme. Bitte entnehmt folgende Übungen dem Video – sie beginnen bei 1:09 min
Und nun wünsche ich euch viel Spaß beim Stretchen!!

Hot or Not
?
Uebungen_fuer_Gitarristen_Stretching Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Haiko Heinz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Tom Petty, Peter Frampton, Marcus King und mehr - Gibsons Custom Shop und Artist Model Collection für 2021

Gitarre / News

NAMM 2021: Es gibt neue Modelle aus dem Gibson Custom Shop und der Artist Model Collection. Darunter sind detailgetreue Replikate legendärer Instrumente von Tom Petty, Peter Frampton, Marcus King, Noel Gallagher und einigen mehr.

NAMM 2021: Tom Petty, Peter Frampton, Marcus King und mehr - Gibsons Custom Shop und Artist Model Collection für 2021 Artikelbild

NAMM 2021: Es gibt neue Modelle aus dem Gibson Custom Shop und der Artist Model Collection. Darunter sind detailgetreue Replikate legendärer Instrumente von Tom Petty, Peter Frampton, Marcus King, Noel Gallagher und einigen mehr. 

5 Geschwindigkeitsübungen für die E-Gitarre - endlich schneller spielen

Gitarre / Workshop

Schnelle Solos und Licks auf der E-Gitarre sind nicht unbedingt immer angesagt, aber wer sie beherrscht, der setzt damit Akzente für ein abwechslungsreiches Spiel.

5 Geschwindigkeitsübungen für die E-Gitarre - endlich schneller spielen Artikelbild

Der Begriff "Geschwindigkeit" ist im Zusammenhang mit dem Solieren auf der E-Gitarre unter Umständen etwas negativ besetzt. Zu oft wurde in der Vergangenheit der Mittelpunkt des Spiels in der technischen Virtuosität gesucht, sodass man sich schnell den Vorwurf des "Fuddlers" gefallen lassen musste, sobald man über eine solide Technik verfügte. Dennoch sollte man nicht vergessen, dass schnelles Spiel eine Form des musikalischen Ausdrucks und auch des Soloaufbaus sein kann und sich auch langsamere oder mittelschnelle Passagen oftmals viel entspannter anhören, wenn der Gitarrist noch etwas "technischen Headroom" besitzt.

Workshop - Die wichtigsten Effektpedale für Blues-Sounds

Workshop

Für den eigenen Trademarksound müssen die richtigen Pedale ins Board. In unserer Reihe "Die wichtigsten Effektpedale für…" geht es heute um Blues-Sounds.

Workshop - Die wichtigsten Effektpedale für Blues-Sounds Artikelbild

Welche Effektpedale benötigt man für welchen Musikstil und/oder Gitarrensound? In unserer Workshop-Reihe "Die wichtigsten Effektpedale für..." zeigen wir euch, welche Pedale sich am besten für die unterschiedlichen Musikstile eignen. Dabei kommen wir ohne viel Chichi direkt auf den Punkt. Und Soundbeispiele der unterschiedlichen Kombinationen gibt es natürlich auch. Los geht es mit Pedalboard-Setups für Blues.

Schritt für Schritt zum perfekten String Skipping

Gitarre / Workshop

String Skipping ist out? Was für Könner wie Guthrie Govan oder John Petrucci täglich Brot ist, kann so unmodern nicht sein. Wir zeigen, wie es geht.

Schritt für Schritt zum perfekten String Skipping Artikelbild

In diesem Workshop soll es um eine Technik gehen, die von Gitarristen wie Paul Gilbert, Eric Johnson, Nuno Bettencourt oder Shawn Lane in den 80er- und 90er-Jahren eingesetzt wurde und jüngst durch moderne Rockgitarristen wie John Petrucci oder Guthrie Govan wieder in Mode gekommen ist, nämlich das "String Skipping".

Bonedo YouTube
  • Gibson SG Standard '61 Faded Maestro Vibrola Vintage Cherry - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Noel Gallagher Riviera - Sound Demo (no talking)
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)