Anzeige

WS Audio Limited “Trueno” vorgestellt

Der neue “Trueno” aus dem Hause WS Audio Limited, ist wohl der kleinste Analog-Synthesizer der Welt.

Trueno (aus dem Spanischen für Donner) ist ein analoger 3-Oszillator-Synthesizer, der in einen USB-Stick eingebaut ist. Ziel der Entwickler ist es, analogen Klang kostengünstig zu liefern.
“Indem wir das Frontpanel für eine komplette PC / Mac-Steuerung von einem VST / AU-Plugin oder einer Standalone-Anwendung wechseln, können wir Trueno zu einem Preis anbieten, der von nichts Anderem mit ähnlichen Funktionen verglichen werden kann”, so die Entwickler.
Die wichtigsten Features im Kurzüberblick:
Trueno Analog-Synthesizer (Foto: WS Audio Limited)
Trueno Analog-Synthesizer (Foto: WS Audio Limited)
  • 3 spannungsgesteuerte Oszillatoren – Sägezahn-, Rechteck-, Dreieckswellenformen. VCO 3 hat einen digitalen Rauschgenerator. Der VCO 1 hat eine einstellbare Pulsbreite.
  • Digitaler additiver Oszillatormodus mit 64 Teiltönen; 256 Wavetables enthalten.
  • Amplitudenmodulation, Pulsbreitenmodulation, Filterfrequenzmodulation.
  • Spannungsgesteuerter Filter – Tiefpass- und Bandpass-Modus
  • Integrierter Analog-Digital-Wandler – 44.1KHz 24 Bit ADC
  • Aluminiumgehäuse aus der Luftfahrt. 
  • Anmessungen: 78 mm (L) x 31 mm (B) x 7 mm (H). 
  • Gewicht: 25g
Trueno ist zu einem Preis von 159,99 ab sofort erhältlich.
Trueno Analog-Synthesizer (Foto: WS Audio Limited)
Trueno Analog-Synthesizer (Foto: WS Audio Limited)
Audio-Demos zu Trueno kann man auf dieser Webseite hören.
Weitere Infos zu Trueno git es auf dieser Webseite.
Hot or Not
?
Trueno Analog-Synthesizer (Foto: WS Audio Limited)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Behringer 2600 Blue Marvin und Gray Meanie Limited Edition - Klones zweier seltener ARP 2000

Keyboard / News

NAMM 2021: Behringer stellt zwei neue ARP 2600-Clones vor, den Blue Marvin und den Grey Meanie, zwei limitierte Editionen mit zusätzlichen Funktionen.

NAMM 2021: Behringer 2600 Blue Marvin und Gray Meanie Limited Edition - Klones zweier seltener ARP 2000 Artikelbild

Einen Tag nach der Enthüllung des großen Korg ARP 2600 M kündigt Behringer heute noch schnell gleich zwei neue 2600 Synthesizer vor. Die legendären Blue Marvin und den Grey Meanie aus den ARP 2600 Anfangszeiten, die heute im Original sehr rar sind. Beide Nachbauten basieren auf den Repliken der jeweiligen Schaltkreise bieten jedoch ein paar neue Funktionen: So sind beide Nachbauten mit sorgfältig ausgewählten hochwertigen Komponenten für eine verbesserte Leistung aufgebaut, mit einem mechanischen Federhall und einfarbigen Fader-LEDs

Neues von Reco-Synth: Reco Drum Vintage Limited Edition und zwei Synthesizer

Keyboard / News

Reco-Synth hat die Reco Drum als bildschöne, auf nur 6 Exemplare limitierte Vintage Limited Edition neu aufgelegt. Außerdem zeigt Arthur Joly gleich zwei neue Synthesizer.

Neues von Reco-Synth: Reco Drum Vintage Limited Edition und zwei Synthesizer Artikelbild

Arthur Joly von Reco-Synth hat die die analoge Drummachine Reco Drum in ein neues Gehäuse gepackt und als wunderschöne Vintage Limited Edition neu aufgelegt. Außerdem präsentiert der brasilianische Boutique-Hersteller gleich zwei neue Synthesizer: den Reco Mini Bass im praktischen Köfferchen und den Jolymod Mini.

Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)