Anzeige
ANZEIGE

Wolfgang Palm – Neue Software und die Allianz? Abschied!

Wolfgang Palm
Wolfgang Palm

Wolfgang Palm ist der Erfinder der Wavetables, die man heute in nahezu jedem neueren Synthesizer mit digitalen Elementen findet. Er geht offenbar neue Wege. Wolfgang Palm ist Synthesizer-Geschichte, denn er steht für PPG, Synthesizer, Wavetable-Synthese und alle Abkömmlinge davon. Er ist zweifelsfrei ein Pionier und hat nach der Karriere mit der Hardware auch einen neuen Ansatz gewagt, der neue Wege ausprobieren soll.

Per Plex!

So gab es zunächst Apps wie den Wave Generator und Wave Mapper, aber auch die Software Plex. Seine Website jedoch spricht eine Sprache, die sagt: Ich möchte eigentlich nicht mehr selbst weitermachen, ich bin schließlich 70 und möchte jedoch nicht, dass die Plug-ins und Apps untergehen.

Deshalb gibt es nun die Zusammenarbeit mit Brainworx, die Plugin Alliance angehören. Das ist ein bekanntes Vertriebskonzept für eine Reihe von Herstellern wie SPL. Aber eigentlich ist es auch ein Ende für iOS-Apps, die ganz klar nicht mehr weiterentwickelt und damit sterben werden. Da Apple recht oft iOS-Updates macht, wird sicher sein, dass diese schon bald nicht mehr richtig oder gar nicht funktionieren oder irgendwelchen neuen Pflichten nicht nachkommen und daher aussortiert werden. Da gehen sie dahin, die 20-Euro-Scheine in den AppStore.

Quo vadis – iOS-Apps?

Das ist der Stand bis jetzt und noch ist es denkbar, dass ein iOS-Entwickler gefunden wird, der bisherige Ideen weiter pflegt oder aber weiterentwickelt. Denn der Wave Generator ist genial und eine der besten Umsetzungen der Wavetable-Synthese – so wie sie einmal gedacht worden war. Betroffen sind Phonem, Wavemapper 1/2, Wave Generator und Infinite Pro.

Support wird es noch bis Ende des Jahres geben und dann wird der Ausstieg komplett sein. So endet auch eine Ära. Dass da Neues kommen wird, ist also sehr unwahrscheinlich, es ist ein klarer Abschied und niemand weiß, welche Reihen weitergeführt werden und welche nicht.

Weitere Information

Bei Wolfgang Palm und bei Plugin Alliance gibt es mehr dazu, bei letzterer sogar ein Interview.

Hot or Not
?
wolfgana-palm-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Korg Wavestate 2.0 – Großes Update bringt Software Editor, Sample-Import und viele neue Funktionen
Keyboard / News

Das große Firmware-Update auf Version 2.für den Korg Wavestate Synthesizer bietet einen Software Editor, Möglichkeiten bis zu 4 GB eigener Samples zu importieren und viele neue Funktionen.

Korg Wavestate 2.0 – Großes Update bringt Software Editor, Sample-Import und viele neue Funktionen Artikelbild

Mit dem großen Firmware-Update auf Version 2.0 erhält der Korg Wavestate Synthesizer neben einem Software Editor für das praktische Editieren am Rechner auch Möglichkeiten bis zu 4 GB eigene Samples zu importieren und viele weitere neue Funktionen.

Deal: Output senkt die Preise – für alle Software-Produkte!
Keyboard / News

Der Hersteller Output läutet den Frühling ein und bietet bis Mitte Mai zum Spring Sale alle Plug-ins und Software-Instrumente mit Rabatten an.

Deal: Output senkt die Preise – für alle Software-Produkte! Artikelbild

Der Hard- und Software-Hersteller Output läutet den Frühling ein und bietet bis Mitte Mai alle Plug-ins und Software-Instrumente mit Rabatten an. Wer schon immer einmal mit den wirklich vielseitigen und einzigartigen Effekten des Herstellers arbeiten wollte oder nicht mehr auf die hochwertigen Klangerzeuger verzichten kann, sollte jetzt zuschlagen.

Die kostenlose Software DSP56300 emuliert digitale Synthesizer-Klassiker
Keyboard / News

Die kostenlose Software DSP56300 emuliert Synthesizer von Access, Waldorf, Korg, Clavia oder Novation. Das schauen wir uns mal genauer an.

Die kostenlose Software DSP56300 emuliert digitale Synthesizer-Klassiker Artikelbild

Bei Plug-ins nehmen wir oft das Wort Emulation in den Mund. Das ist in vielen Fällen aber vermutlich eine etwas vereinfachte Beschreibung. Vielmehr bilden die Plug-in Versionen eines Synthesizers oder Effekts in der Regel eher das (klangliche) Verhalten und die Bedienung nach, als wirklich jede Komponente bis ins kleinste Detail. Bei dem Projekt DSP56300 sieht das allerdings etwas anders aus. Hinter der kostenlosen Software steckt nämlich ein purer Emulator, der quasi die Original-Software von digitalen Synthesizern abspielt. Das ist ziemlich abgefahren und einen Blick wert.

Bonedo YouTube
  • Red Panda Raster V2 Sound Demo (no talking) with Waldorf M
  • Meris LVX Modular Delay System Sound demo (no talking) with Waldorf M
  • Black Corporation Deckard's Dream MK II Sound Demo (no talking)