Waves Harmony Test 

Fazit

Waves Harmony ist ein Must-have für Producer aktueller Musikstile – besonders für den derzeitigen Einstiegspreis von lediglich 39 Euro. Im Gegensatz zu mir bekannten Konkurrenzprodukten (zur Erzeugung virtueller Harmonies) empfinde ich das neue Waves Plugin mit seinem frischen und modernen Sound als äußerst inspirierend. Trotz der komplexen Möglichkeiten kann man Harmony im Handumdrehen kreativ einsetzen. Zudem ist Waves Harmony die logische, mehrstimmige Ergänzung zu OVox, das schon in vielen Chart-Produktionen zu hören ist – empfehlenswert! 

Unser Fazit:
5 / 5
Pro
  • Inspirierendes Kreativ-Tool zur Vocal Production
  • Gute Soundqualität für moderne Musikstile
  • Großeß Bandbreite an Verwendungsmöglichkeiten von subtil bis plakativ
  • Gute Auswahl an Zugriffsmöglichkeiten (Sound, Mix, Performance)
  • Integrierte Intonationskorrektur
Contra
  • kein Contra
Artikelbild
Waves Harmony Test 
Für 29,90€ bei

Features

  • 8-Voice Vocal Harmony Engine
  • Integrierte Tonhöhenkorrektur (deaktivierbar)
  • Separate Pitch- und Formantbearbeitung je Voice
  • Umfangreiche Modulationsmöglichkeiten
  • Delay und Filter je Voice
  • Skalenbasierte Workflows und MIDI Control
  • Note Map Editor (Akkord-Trigger mit jeweils einer Taste)
  • 400+ Presets
  • 32 Snapshots je Preset (Recall automatisierbar)
  • Skalierbares GUI (in 25-Prozent-Schritten)
  • Installation und Aktivierung per Waves Central
  • Systemanforderungen
  • AAX-/AU-/VST2-/VST3-kompatibles Hostprogramm (64-Bit)
  • Mac: macOS 10.15.7, 11.6.5, 12.4
  • Intel Core i7 / i9 / Xeon-W / Apple M1 / M1 Max / M1 Pro / M1 Ultra
  • Windows: Windows 10 64 Bit, Windows 11
  • Intel Core i5 / i7 / i9 / Xeon / AMD Quad Core
  • 16 GB freier Festplattenspeicher
  • Preis: 39 € (UVP am 2.9.2022)
Hot or Not
?
Waves Harmony Review

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Profilbild von George

George sagt:

#1 - 09.04.2023 um 10:49 Uhr

2

Also den Klangbeispielen nach klingt das einfach nur superkünstlich so wie entsprechend Produkte schon vor ca 20 Jahren klangen. Künstlicher Klang war noch nie das Problem sondern immer natürlicher Klang. Dies dann als frisch und modern hochzujubeln finde ich in einem Test schon seltsam bis irreführend.

Profilbild von ReFaMusik

ReFaMusik sagt:

#2 - 19.09.2023 um 18:41 Uhr

1

@George Meine volle Zustimmung!

Profilbild von Manni

Manni sagt:

#3 - 15.11.2023 um 12:31 Uhr

0

Ich benutze viele Vocalisten für Chorstimmen, derzeit Voicelive 2. Waves harmony überzeugt mich nicht , die erzeugten Stimmen klingen zu künstlich. Das müsste besser gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Waves Clarity Vx (Pro) Test
Test

Die Waves Plugins Clarity Vx und Clarity Vx Pro sind als Säuberungs-Tools für Musiker, Podcaster und Postpro-Profis interessant. Wir haben die Plugins getestet!

Waves Clarity Vx (Pro) Test Artikelbild

Die Säuberung von Audiospuren ist und bleibt stets ein wichtiges Thema für Ton- und Musikschaffende. Aufgrund der anhaltend wachsenden Gemeine von Podcast- und Bedroom-Producern sind Tools zur Aufbereitung von Stimm- und Gesangsaufnahmen zu einem wahren Trendprodukt geworden.

Image-Line FL Studio 21 Signature Bundle Test
Test

FL Studio 21 Signature Bundle hat den neuen Vintage Phaser und Workflow-Verbesserungen im Gepäck. Dazu testen wir Highlights wie Gross Beat und NewTone.

Image-Line FL Studio 21 Signature Bundle Test Artikelbild

Image-Line FL Studio 21 Signature Bundle hat alle neuen Features aus Fruity Edition und Producer Edition dabei. Und mehr! Denn außerdem ist der Vintage Phaser Effekt neu im Bundle. Das Highlight dieser Version ist der Multi-Effekt Gross Beat. Lohnt sich die zweitgrößte FL Version?

Bonedo YouTube
  • MAYER EMI Vibes Performance Demo (no talking)
  • Black Corporation KIJIMI MK2: SUPERBOOTH 24
  • Body Synths Metal Fetishist: SUPERBOOTH 24