Anzeige

Warm Audio Foxy Tone Box Fuzz Test

Fazit

Ich bin begeistert! Neben der authentischen Optik kann das Warm Audio Foxy Tone Box Fuzzpedal auch mit seinem wirklich sensationellen Sound überzeugen. Durch die Interaktion der Regler und der schaltbaren Oktave ergeben sich charaktervolle, durchsetzungsstarke und sehr gut klingende Fuzz-Sounds, die inspirieren. Und verglichen mit dem, was für die alten Originale aufgerufen wird, kann man hier den Preis für den großartigen Fuzz-Ton fast schon als Schnäppchen bezeichnen.

Unser Fazit:

Sternbewertung 5,0 / 5

Pro

  • großartiger Fuzz-Sound
  • tadellose Verarbeitung
  • eigenständiger, charakterstarker Ton
  • geringe Nebengeräusche
  • Netzteil im Lieferumfang

Contra

  • Keins
Artikelbild
Warm Audio Foxy Tone Box Fuzz Test
Für 158,00€ bei
Das Warm Audio Foxy Tone Box Fuzz kann mit einem sensationellen, eigenständigen und charakterstarken Ton überzeugen - ANSPIELTIPP!
Das Warm Audio Foxy Tone Box Fuzz kann mit einem sensationellen, eigenständigen und charakterstarken Ton überzeugen – ANSPIELTIPP!
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Warm Audio
  • Bezeichnung: Foxy Tone Box
  • Effekttyp: Fuzz-Pedal
  • Regler und Schalter: Volume, Sustain, Octave Sustain, Fuzz Mellow-Brite, Ein/Aus
  • Anschlüsse: Input, Output, Netzteil (im Lieferumfang)
  • Batteriebetrieb: 9V-Block
  • Stromaufnahme: 1,5 mA
  • Bypass: True Bypass
  • Abmessungen: 16,5 x 9,5 x 3,8 cm (BxTxH)
  • Gewicht: 582 Gramm (inkl. Batterie)
  • Besonderheiten: Originalnachbildung der Foxx Tone Machine Schaltung
  • Ladenpreis: 179,00 Euro (November 2020)
Hot or Not
?
Das Warm Audio Foxy Tone Box Fuzz kann mit einem sensationellen, eigenständigen und charakterstarken Ton überzeugen - ANSPIELTIPP!

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bassel Hallak

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Jackson Audio Fuzz - Modular Fuzz Test

Gitarre / Test

Das Jackson Audio Fuzz wird durch auswechselbare Module zum flexiblen Fuzz-Verwandlungskünstler und liefert die authentischen Sounds diverser Pedal-Legenden.

Jackson Audio Fuzz - Modular Fuzz Test Artikelbild

Beim Jackson Audio Fuzz der texanische Pedalschmiede handelt es sich um ein komplett analoges Fuzz-Pedal, das sich mithilfe von Steckmodulen in seiner Grundcharakteristik verändern lässt. Die Module können dabei direkt auf der Platine getauscht werden und ihr Sound orientiert sich an den großen Klassikern der Fuzz-Historie wie etwa dem Arbiter Fuzz Face, dem Sola Sound Tone Bender oder dem Electro Harmonix Big Muff.

Maestro Fuzz-Tone FZ-M, Ranger Overdrive und Invader Distortion Test

Gitarre / Test

Mit dem Maestro Fuzz-Tone FZ-M, dem Ranger Overdrive und dem Invader Distortion belebt Gibson nach über 40 Jahren eine legendäre Effektpedal-Marke neu.

Maestro Fuzz-Tone FZ-M, Ranger Overdrive und Invader Distortion Test Artikelbild

Maestro Fuzz-Tone FZ-M, Ranger Overdrive und Invader heißen die drei Zerrpedale im Vintage-Design, die von der Gibson-Marke im Rahmen eines Pedal-Revivals wiederbelebt werden. Mit dem Name Maestro verbinden sicherlich viele Gitarristen jenes legendäre Fuzzpedal FZ-1 aus den 60er-Jahren, das den Sound des Rolling-Stones-Hits „I can’t get no satisfaction“ weltberühmt machte. Seit 1979 wurden keine Effektpedale unter dem geschichtsträchtigen Namen mehr produziert – bis jetzt.

Warm Audio Jet Phaser Test

Gitarre / Test

Der Warm Audio Jet Phaser führt die Tradition des legendären Roland AP-7 Jet Phasers aus den Siebzigern fort, mit Fuzz, Phaser und stylischen Edelholzflanken.

Warm Audio Jet Phaser Test Artikelbild

Mit dem Warm Audio Jet Phaserpräsentiert der amerikanische Pedalspezialist aus Texas das zweite Effektpedal, das sich, wie das Fox Tone Fuzz, einem wahren Klassiker der Siebzigerjahre widmet. Dabei handelt es sich um das Roland AP-7 Jet Phaser Pedal, das 1975 auf den Markt kam und damals für Furore sorgte.Musiker wie David Gilmour, Eddie van Halen, Brian May, Steely Dan, Herbie Hancock, Larry Graham

Modulares Ocatve Fuzz für E-Gitarre: Jackson Audio Fuzz

Gitarre / News

Dir reicht ein Sound nicht aus? Dann schau dir mal das Jackson Audio Fuzz an, denn hier kannst du offiziell Module austauschen – von vintage bis modern.

Modulares Ocatve Fuzz für E-Gitarre: Jackson Audio Fuzz Artikelbild

Zuerst dachte ich bei der News: Meh, noch ein Octave Fuzz. Bei aller Freude über neues Equipment gibt es doch auch Effekte, die gibt es schon tausendfach und viele Pedale braucht man gar nicht. Aber das Jackson Audio Fuzz geht einen anderen Weg, denn es ist (teils) modular aufgebaut.

Bonedo YouTube
  • Gibson SG Standard '61 Faded Maestro Vibrola Vintage Cherry - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Noel Gallagher Riviera - Sound Demo (no talking)
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)