Anzeige
ANZEIGE

Waldorf Pulse 2 Test

Fazit

Tatsächlich ist es beim Waldorf Pulse 2 mehr als eine Floskel: „Was lange währt, wird endlich gut.“ Die Wartezeit hat sich wirklich gelohnt. Mit ihrem neuen Analogsynthesizer knüpft die deutsche Synthesizerschmiede an glorreiche Zeiten an und lässt die Seele ihres (wie ich finde noch vor den Microwaves) besten Instruments in einem zeitgemäßen Desktop-Synth auferstehen. Für vergleichsweise wenig Geld bekommt man einen spitzenmäßig klingenden Synthesizer, der sowohl Standardaufgaben gut meistert, als auch bei Kreativitätsschüben seines Benutzers den Turbo zündet. Trotzdem behält er immer seinen Charakter. Mit solchen Instrumenten erreicht man Highscores in Tests. Ach, noch was: Wann kommt denn eigentlich der Pulse 3?

Unser Fazit:
Sternbewertung 5,0 / 5
Pro
  • Sound
  • Bedienkonzept
  • Modulationsmöglichkeiten
  • Preis-Leistungsverhältnis
Contra
  • Kein MIDI-Thru-Stacking wie beim Pulse 1 möglich
Artikelbild
Waldorf Pulse 2 Test
Für 499,00€ bei
Hervorragend: Waldorf Pulse 2
Hervorragend: Waldorf Pulse 2
  • *Features
  • *Features
  • monophoner Analogsynthesizer
  • 3 x VCO, Noise
  • VCF (LPF, HPF, BPF)
  • Modulationsmatrix
  • Anschlüsse: 2 x Audio Out (6,3 mm Klinke), Audio Input (6,3 mm Klinke), HP-Out (6,3 mm Stereoklinke), CV Out (6,3 mm Klinke), Gate Out (6,3 mm Klinke), MIDI In, MIDI Out (als Thru konfigurierbar), USB-B-Buchse, Netzbuchse für externes 12V/500mA-Netzteil
  • Maße: 304 x 132 x 54 (B x T x H)
  • Gewicht: 1,5 kg
  • *Preis
Hot or Not
?
Waldorf_Pulse_2_Analog_Synthesizer17 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Nick Mavridis

Kommentieren
Profilbild von der kolberg

der kolberg sagt:

#1 - 01.11.2013 um 18:40 Uhr

Empfehlungen Icon 0

sehr guter test....ich habe noch eine Frage. ist es möglich den pulse als midi to CV -gate zu nutzen? mit eigenen midikanal und vielleicht noch den internen sequencer nutzen...würde ihn ja gerne an meiner ms-20 hängen... danke

Profilbild von Klaus Joter

Klaus Joter sagt:

#2 - 18.11.2013 um 03:31 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Merkwürdiger Test.
Wo bleibt z.B. der pseudo-polyphone Aspekt?
Generell: Manchmal kann ich diese unmusikalischen Tests nicht mehr lesen. Technik ist zwar wichtig, keine Frage. Aber entscheidender ist, was man damit machen kann, wofür sich das Gerät anbietet und wofür nicht. Naja, man merkt halt, dass der Autor Techniker und Liebhaber von Trends etc. ist.Herr Autor, Musiker zu sein, heißt fast per se, auch kreativ-nonkonformistisch zu sein. Und das fängt schon mit diesem grauenvollen Pultgehäuse an. Was interessiert mich der von Ihnen angebrachte Klischeespruch, dass 19 Zoll 80-er oder 90-er Jahre entspricht. Wie sollte ich all diese kleinen Kisten in mein großes Live-Setup integrieren?
Es gilt halt immer noch Zappas Spruch: It´s Monkey Business.

Profilbild von Prahlhans

Prahlhans sagt:

#3 - 29.11.2013 um 01:35 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Stacking ist sehr wohl möglich !!!
Der Midi Out lässt sich im Menü auf thru umstellen. Gruss und Dank :)

Profilbild von Wahnfried soporatus

Wahnfried soporatus sagt:

#4 - 14.07.2017 um 16:37 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Wie immer, sehr guter Test. Ich hab mir einen gekauft (sieht schick aus neben dem blofeld) und begeistert mich nach wenigen Minuten. Waldorf baut auch wirklich sehr solide Geräte, was auch die innere Qualität widerspiegelt. Eine wunderbare Maschine. Ich gebe auch 5 Stars. ?

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Superbooth 2021: Roter Knopf von Waldorf - was hat Waldorf Neues in der Pipeline?
Keyboard / News

Mit 'Welcome back, old friend" teasert Waldorf auf deren Social Media Kanälen ein Bild mit einem roten Knopf, der in der Geschichte Waldorfs mit den Microwave Synthesizern in Verbindung zu bringen ist. Womit kann man rechnen?

Superbooth 2021: Roter Knopf von Waldorf - was hat Waldorf Neues in der Pipeline? Artikelbild

Mit 'Welcome back, old friend" teasert Waldorf auf deren Social Media Kanälen ein Bild mit einem roten Knopf, der in der Geschichte Waldorfs z. B. mit den Microwave Synthesizern in Verbindung zu bringen ist. Was köcheln die Waldorf

Superbooth 2021: Waldorf M Wavetable Synthesizer - der Microwave der Moderne
Keyboard / News

Waldorf kehrt mit 'M' zu deren Ursprüngen zurück und bringt die Microwave- und die Microwave II-Klangerzeugung als Hybrid-Wavetable-Synthesizer und neuem Erscheinungsbild in die Gegenwart.

Superbooth 2021: Waldorf M Wavetable Synthesizer - der Microwave der Moderne Artikelbild

Waldorf kehrt mit 'M' zu deren Ursprüngen zurück und bringt die Microwave- und die Microwave II-Klangerzeugung als Hybrid-Wavetable-Synthesizer und neuem Erscheinungsbild in die Gegenwart. In seinem Aufbau ist der Waldorf M ein achtstimmig polyphoner oder vierstimmig multitimbraler Wavetable Synthesizer, der mithilfe zweier Wavetable-Oszillatoren und mit Wavetable-Erzeugungsmodi Classic Microwave 1 und Modern Microwave II/XT ausgerüstet unterschiedliche Arbeitsweisen der Oszillatoren per Knopfdruck gestattet.  Somit gibt es im Classic Microwave I-Modus, in welchem 16-Bit-Wavetables auf 8-Bit reduziert sind und eine nicht-antialisierte Sample-Rate von 240 kHz geboten wird, weder Hard Sync noch Ringmodulation, im Unterschied zum Modern Microwave II/XT-Modus

Waldorf Iridium "Hibernation" - Soundset mit Presets für Ambient und Techno
News

Mit „Hibernation“ gibt es für den Waldorf Iridium ein Sound Pack von Limbic Bits, das auf elektronische Musik spezialisiert ist. Enthalten sind 83 Techno und Ambient Presets für Waldorf Iridium und Quantum.

Waldorf Iridium "Hibernation" -  Soundset mit Presets für Ambient und Techno Artikelbild

Mit „Hibernation“ gibt es für den Waldorf Iridium ein Sound Pack von Limbic Bits, das auf elektronische Musik spezialisiert ist. Enthalten sind 83 Techno und Ambient Presets für Waldorf Iridium und Quantum.

Bonedo YouTube
  • Red Panda Raster V2 Sound Demo (no talking) with Waldorf M
  • Meris LVX Modular Delay System Sound demo (no talking) with Waldorf M
  • Black Corporation Deckard's Dream MK II Sound Demo (no talking)