Anzeige

Vocal Quickie Workshop #20 – Atmung: Powertraining

Ein gut trainiertes Zwerchfell springt gut an (Impulstraining), kann Töne lange stützen (Längentraining) und bei lauten Tönen richtig Power geben. Wie ihr eure Zwerchfellkraft trainieren könnt, zeige ich euch mit folgender Übung.



Schütze, Füchse, Tscheche und Küsse kamen vor Jahren über meine beste Freundin, ebenfalls Rocksängerin, in mein Leben. Am Anfang fand ich die Übung einfach lustig, aber schon nach kurzer Zeit merkte ich den positiven Übungseffekt. Mittlerweile ist sie in mein Standardrepertoire übergegangen. Danke Uli von Welt!  

Die Übung geht so:


1) Euer Gesicht ist total entspannt. Stellt euch vor ihr habt Ringe unter den Augen wie ein Basset Hound, euer Kiefer ist locker und ihr seid total aggressiv.
2) Eure Artikulation ist voll am Start. Ihr würdet eurem fiktiven Gegenüber am liebsten ins Gesicht springen.
3) Aber stattdessen schleudert ihr ihm immer eins der vier Worte Schütze, Füchse, Tscheche und Küsse entgegen.



4) Und zwar auf folgenden Rhythmus: Schüt–ze, Schüt-ze, Schütze, Schütze, Schüt-ze. Also Lang, Lang, Kurz, Kurz, Lang. Oder in Noten:


Graphik_Vox_Quickie_Powertraining

5) Geht alle vier Wörter hintereinander durch.



6) Macht dieses Übung dreimal pro Tag. Getreu dem Motto: lieber kurz und oft als nur einmal und lang. 

Hot or Not
?
vq_20_Atmung_Powertraining Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Catharina Boutari

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • Porcupine Tree’s Steven Wilson & Richard Barbieri shed light on production of “Closure/Continuation”
  • Yamaha | DTX8K-X | Sound Demo (no talking)
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone