Anzeige

Traktor Pro Plus bringt neue Features für Traktor im Abo-Modell

Das Traktor-Team hat bekannt gegeben, dass in mit Traktor Pro Plus ein neues Feature Update Abo-Modell zuzüglich zur Standard-Lizenz ausgerollt wird. Aktuell halten sich Native Instruments hinsichtlich der zukünftigen Pläne noch etwas bedeckt, besonders was neue Funktionen angeht, die für den DJ-Trecker kommen sollen, aber der offene Beta-Test läuft und iZotopes Maximizer und der Pattern Player sind schon an Bord. Wer sich schnell für die Beta registriert, kann 6 Monate kostenlos teilnehmen.

Traktor Pro Plus (Bild: Native Instruments)
Traktor Pro Plus (Bild: Native Instruments)

Traktor Pro Plus

Das Traktor Pro Plus soll DJs, die sich für dieses Abonnement entscheiden, einen frühen Zugriff auf neue Funktionen geben, die dann später in das (kostenpflichtige) Update der Standard-Lizenz Einzug halten werden. So um die 3-4 neue Features pro Jahr soll es geben.

Wie wir bereits berichteten, verkündete Traktor Director of Products Pedram im März diesen Jahres, dass man für Traktor zunächst Effekte und ein Drum-Machine-Modul erwarten darf. Und dass auf der mittelfristigen Roadmap auch flexible Beatgrids, Browser-Verbesserungen oder weitere Streaming-Dienste stehen.

Dabei sollen neben dem Abo-Modell die regulären unbefristeten Lizenzen erhalten bleiben inklusive regelmäßig kostenlose Kompatibilitäts-Updates und Bugfixes für TRAKTOR PRO 3. Größere kostenpflichtige Updates bringen dann die neuen Features in einem großen Paket.

Was kostet es?

4,99 Euro pro Monat bzw. 49,99 Euro pro Jahr soll das Add-On kosten. 3 Monate Beatport Link gibt es on top, wenn ihr das Jahresabo abschließt. Außerdem spendieren Native Instruments 6 Monate kostenlosen Plus-Zugang für alle Interessenten, die sich während der Beta-Phase anmelden. Weitere Infos dazu im Traktor Forum.

Pattern Player und iZotope Maximizer

In der ersten Runde gibt es bereits erwähnten iZotope Maximizer, der in den Master-Output von Traktor integriert wurde, um „Sounds und Sets auf die nächste Stufe zu bringen“. Mit dem Traktor Pattern Player lassen sich integrierten Sound-Packs verwenden, um zum Beispiel eigene Percussion-Loops für den Mix zu erstellen und über Hardware abzufeuern.

Um die Pro Plus Features zu nutzen, ist  eine Traktor Pro 3 Standard Lizenz erforderlich. Die Freischaltung erfolgt  über Native Access 2, wo sich das Add-On unter dem Reiter “Subscription” zur Installation findet.

Wir sind gespannt, was als nächstes folgt. Man bedenke: Zur Soundwide Gruppe gehören neben NI ja auch noch iZotope, Plugin Alliance, Brainworx und Sound Stacks.

Hot or Not
?
Traktor Pro Plus

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Redaktion DJ

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Scratch-FX Loops für Traktor erstellen

Workshop

Der relative Timecode-Modus und Loops bieten euch wesentlich mehr Möglichkeiten beim Scratching, als klassische Vinyl-Schallplatten: In diesem Crashkurs erfahrt ihr, wie ihr eure eigenen Scratch-Fx Loops für Traktor erstellt und diese effektiv während eurer Performance einsetzt.

Scratch-FX Loops für Traktor erstellen Artikelbild

Scratch-FX Loops erstellen: DVS-Software wie NI Traktor Scratch, Serato DJ oder Mixvibes Cross bieten dank ihrer Cuepoints, dem relativen Timecode-Modus und der Loops wesentlich mehr Möglichkeiten beim Scratching als klassische Vinyl-Schallplatten. Besonders in Verbindung mit externen MIDI-Controllern wie einem Traktor Kontrol D2, einer Maschine, dem Pioneer DDJ-SP-1 oder den Control-Pads von DVS-Mixern, wie dem Pioneer DDJ-S9, Rane Sixty Two oder dem Traktor Kontrol Z2 und all ihren potenziellen Nachfolgern.

IKEA bringt OBEGRÄNSAD Plattenspieler, Produktionstisch und Loungesessel

News

IKEA vs. Swedish House Mafia – die Zweite: Plattenspieler, Produktionstisch und Loungesessel für angehende DJ-Producer

IKEA bringt OBEGRÄNSAD Plattenspieler, Produktionstisch und Loungesessel Artikelbild

IKEA und das schwedische Superstar-DJ-Trio Axwell, Steve Angello und Sebastian Ingrosso aka Swedish House Mafia stellen mit der OBEGRÄNSAD Serie auf der Mailänder Designwoche 2022 drei weitere Produkte ihrer Zusammenarbeit vor: einen Produktionstisch, einen Loungesessel und einen Plattenspieler für preisbewusste DJs.

NAMM 2022: Pioneer DJ DJM-S5 ist ein 2-Kanal Scratch-Style-DJ-Mixer für Serato DJ Pro

News

Pioneer DJ stellt mit dem DJM-S5 einen neuen 2-Kanal-DJ-Mixer im Scratch-Style für Serato DJ Pro vor. Er kommt mit USB-Power für mobile Setups, neuen Effekten und möchte sich Einsteigern und DJs empfehlen, die bereits erste Erfahrungen mit Battle-Mixing und Scratching gesammelt haben.

NAMM 2022: Pioneer DJ DJM-S5 ist ein 2-Kanal Scratch-Style-DJ-Mixer für Serato DJ Pro Artikelbild

Pioneer DJ stellt mit dem DJM-S5 einen neuen 2-Kanal-DJ-Mixer im Scratch-Style für Serato DJ Pro vor. Er möchte sich Einsteigern sowie DJs empfehlen, die bereits erste Erfahrungen mit Battle-Mixing und Scratching gesammelt haben und ihre Fähigkeiten erweitern möchten.  

Pro-Ject x Metallica Turntable! Der Plattenspieler für audiophile Metal-Fans

News

Pro-Ject und Metallica starten die härteste Plattenspieler-Kooperation der Musikgeschichte. Der gemeinsam entworfene und in Europa produzierte Metallica Turntable in der Form des Band-Logos ist ein Statement für alle Fans dieser Giganten des Heavy Metal.

Pro-Ject x Metallica Turntable! Der Plattenspieler für audiophile Metal-Fans Artikelbild

Pro-Ject und Metallica starten die härteste Plattenspieler-Kooperation der Musikgeschichte. Der gemeinsam entworfene und in Europa produzierte Metallica Turntable in der Form des Band-Logos ist ein Statement für alle Fans dieser Giganten des Heavy Metal.

Bonedo YouTube
  • Strymon Deco V2 Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Cosmotronic Modules Demo
  • Analog FX SER-2020 semi-modular Synthesizer Sound Demo (no talking) with Empress Reverb