Anzeige

Superbooth 2022: Arturia The Sound Explorers Truck & PolyBrute-Gewinnspiel

Arturia kommt mit dem Sound Explorers Truck zur Superbooth 2022, wo es auch einen PolyBrute-Synthesizer im Wert von 2.699 € zu gewinnen gibt.

The Sound Explorers Truck & PolyBrute-Gewinnspiel
Arturia The Sound Explorers Truck & PolyBrute-Gewinnspiel (Quelle: Arturia)

Im Zeitraum der Superbooth 2022 kommt Arturia mit dem Sound Explorers Truck vor Ort (Stand Z 090) und stellt die neuesten Geräte und Instrumente aller Produktreihen vor. Dort findet auch das Gewinnspiel statt, bei dem man einen Arturia PolyBrute-Synthesizer im Wert von 2.699 € gewinnen kann.

Wie mache ich beim Arturia-Gewinnspiel mit?

Besucht vom 12. bis 14. Mai Stand Z 090 der Superbooth und kommt an Bord des Sound Explorers Trucks. Arturias futuristisches Gefährt wird die neusten Geräte und Instrumente aller Produktreihen beherbergen und Besuchern ein fantastisches Klangerlebnis ermöglichen. Es sind Produktspezialisten vor Ort, um Fragen zu beantworten und es gibt kostenloses Merchandise für Besucher.

Dort kann man auch am Arturia-Gewinnspiel teilnehmen, bei dem Besucher und Interessenten im Rahmen der Superbooth sogar einen Arturia PolyBrute Synthesizer im Wert von 2.699 € gewinnen können.

Arturia Polybrute Synthesizer
Arturia Polybrute Synthesizer (Quelle: Arturia)

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, gilt es den gigantischen QR-Code auf dem Sound Explorers Truck zu scannen und mitzumachen. Für alle diejenigen, die nicht persönlich nach Berlin kommen können, stellt Arturia den folgenden Link als “Cheat-Code” bereit, der auch von zu Hause aus eine Teilnahme am PolyBrute-Gewinnspiel ermöglicht:

Cheat-Code-Link

Das Gewinnspiel endet am 20. Mai 2022. Die Gewinner werden wenige Tage danach in den sozialen Medien bekannt gegeben.

Weitere Informationen zu Produkten von Arturia gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Arturia auf der Superbooth 2022: Stand Z 090

Hot or Not
?
Arturia_Gewinnspiel Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Arturia Polybrute Test

Gitarre / Test

Dass Arturia für innovative Produkte steht, ist außer Frage. Soft- und hardwareseitig im Geschehen, konnte bereits der Maxibrute überzeugen. Wohin geht die Reise mit dem 6-stimmigen Polybrute?

Arturia Polybrute Test Artikelbild

Der französische Hersteller Arturia steht für innovative Produkte im Synthesizerbereich, seien es Soft- oder Hardware-Versionen. Es gibt kaum einen anderen Hersteller, der so intensiv in beiden Welten unterwegs ist. Und das kann fruchtbar für beide Seiten sein. Ging Arturia mit dem Matrixbrute bereits einen eigenen Weg, so setzt sich dieser nun mit einer polyphonen Version fort, dem Polybrute. Sechs polyphone Stimmen gepaart mit vielen Modulationsmöglichkeiten beschreiben den analogen Synthesizer nur ansatzweise. Wir haben untersucht, wo die Besonderheiten des Boliden liegen.

Arturia Polybrute ist jetzt offiziell!

Keyboard / News

Arturia stellt ganz offiziell den Polybrute vor, einen 6-stimmigen polyphonen Analog-Morph-Synthesizer, der einiges zu bieten hat.

Arturia Polybrute ist jetzt offiziell! Artikelbild

Ein Cover-Leak der Oktoberausgabe des SOS-Magazins zeigte ganz offiziell den schon lange erwarteten Arturia PolyBrute, einen sechs-stimmigen polyphonen Analog-Morph-Synthesizer den Arturia jetzt auch offiziell der Öffentlichkeit vorstellt.

Arturia PolyBrute 2.0 - Großes Update bringt viele neue Funktionen

Keyboard / News

Arturia spendiert dem Flaggschiff-Synthesizer Polybrute mit OS 2.0 eine umfangreiche Frischzelllenkur, die eine Reihe neuer Funktionen und Verbesserungen bringt.

Arturia PolyBrute 2.0 - Großes Update bringt viele neue Funktionen Artikelbild

Arturia spendiert dem Flaggschiff-Synthesizer Polybrute mit OS 2.0 eine umfangreiche Frischzelllenkur, die eine Reihe neuer Funktionen und Verbesserungen bringt, darunter duophonen Aftertouch, Chord-Modus, neue Effekte und noch mehr. Mithilfe des duophonen Aftertouchs bieten sich jetzt noch mehr Möglichkeiten, da er jetzt nur die zuletzt gespielte Note bzw. auf den zuletzt gesendeten Note-ON Befehl reagiert, der auch ein Akkord sein kann. Somit ist das Ganze noch kein polyphoner Aftertouch, aber bereits ein ganzes Stück weiter als zuvor. Der neue Chord-Modus erlaubt das Zusammenlegen von sechs Tönen auf eine Taste, was eine nette Erweiterung ist. Ebenso neu ist die Darstellung aller Parameter und derer Namen in Echtzeit auf dem Display. Für mehr Analog-Feeling sorgen die neuen Analog Accuracy Settings, welche gezielte Ungenauigkeiten in den gesamten Klangaufbau bringen sollen.  Weiterhin bietet das Update zwei neue Effekte. In einem vierten Effekt-Slot tummeln sich nun ein EQ mit acht Presets sowie ein neuer Ensemble-Effekt, beides Effekte, die weitere Möglichkeiten im Klangdesign bieten. Zu guter Letzt sorgen praktische Verbesserungen

Bonedo YouTube
  • Strymon Deco V2 Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Cosmotronic Modules Demo
  • Analog FX SER-2020 semi-modular Synthesizer Sound Demo (no talking) with Empress Reverb