Anzeige

Sound Magic Neo EQ Grand Collection: Dieser Equalizer denkt mit!

Sound Magic Neo EQ Grand Collection: Dieser Equalizer denkt mit!
Sound Magic Neo EQ Grand Collection: Dieser Equalizer denkt mit!

Die Software-Firma Sound Magic veröffentlicht mit Neo EQ Grand Collection einen Equalizer, der sich die wichtigen Frequenzen selbst sucht. Durch komplexe Algorithmen bestimmt das Tool passende Basisfrequenzen und die dazu passenden Harmonien. Und ihr könnt euch zurücklehnen und euren Sound schnell, effektiv und intuitiv formen.

Neo EQ Grand Collection

Mit Neo EQ Grand Collection präsentiert uns Sound Magic einen besonderen Equalizer als Plug-in. Denn dieses Mixwerkzeug sucht sich automatisch und in Echtzeit die „richtige Frequenz“ aus dem Audiomaterial. Und die könnt ihr dann stufenlos verstärken oder eben herausnehmen. Ganz ohne sich Gedanken zu machen, welche Frequenz perfekt passen könnte. Vier Pitch-Detektoren lassen sogar das Frequenzband mit dem Verlauf des Sounds mitwandern.

Euch stehen insgesamt sechs Bänder zur Verfügung, die automatisch den Harmonien der „Basic Freq“ zugeordnet werden. So lassen sich die „richtigen“ Frequenzen in der Lautstärke bearbeiten. Dazwischenliegende werden überhaupt nicht beachtet. Das verringert unschöne Boosts oder Cuts, die mit normalen EQs natürlich immer stattfinden. Dazu gibt es mit American, German und British drei verschiedene auswählbare Equalizer Stile, die die Güte des Filters verändern.

Nach dem Scan eurer Audiodaten könnt ihr die Basis-Frequenz sperren und auf andere Spuren übertragen. Das ist eine interessante Funktion, um die Ton-Balance zwischen verschiedenen Musikstücken zu wahren. Die grafische Benutzeroberfläche wirkt ein wenig altbacken. Trotzdem ist sie übersichtlich gestaltet und erfüllt ihren Zweck. Mehr braucht es auch nicht. Der EQ arbeitet in Mono, Stereo oder Mid/Side.

Preise und Daten

Sound Magic Neo EQ Grand Collection bekommt ihr bis zum 14. Mai 2020 zum Einführungspreis von 49 US-Dollar anstatt 169 US-Dollar. Das Plug-in läuft auf Windows XP oder höher und Mac OSX 10.6 oder höher als VST und AU in 32 oder 64 Bit. Eine Demoversion wird ebenso als Download auf der Internetseite angeboten. Über 100 Presets liegen dem Paket bei.

Mehr Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
sound-magic-neo-eq-grand-collection-01-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Softube Weiss EQ MP: Ultra-präzises Equalizer Plug-in mit Minimum Latenz

Recording / News

Softube präsentiert mit Weiss EQ MP eine überarbeitete Version des Weiss EQ1 Plug-ins: weniger Latenzen, weniger CPU-Last – identischer Sound!

Softube Weiss EQ MP: Ultra-präzises Equalizer Plug-in mit Minimum Latenz Artikelbild

Die schwedische Software-Schmiede Softube präsentiert uns mit Weiss EQ MP eine neue und überarbeitete Version des Weiss EQ1 Plug-ins. Besonderes Augenmerk hat der Entwickler hier auf Performance gelegt und liefert dieselbe Präzision des Originals zu sehr geringen Latenzwerten. Und das ist natürlich für einen angenehmen Workflow in der Sounddesign- und Musikerstellungsphase mehr als wichtig. Das Update für Besitzer des Weiss EQ1 ist natürlich kostenlos.

Audiotales Designs 1951 Mastering Equalizer: Boutique EQ mit Extras

Recording / News

Der Audiotales Designs 1951 Mastering Equalizer ist ein passiver EQ und wird auf Bestellung von Hand zusammengebaut. Inspiriert von dem ersten passiven Röhren-Equalizer, aber mit neuen Extras.

Audiotales Designs 1951 Mastering Equalizer: Boutique EQ mit Extras Artikelbild

Der französische Hersteller Audiotales Designs zeigt den 1951 Mastering Equalizer. Das Gerät orientiert sich an dem ersten passiven Röhren-EQ aus dem Jahr 1951 (ratet mal, worauf der Hersteller anspielt), bringt aber einige neue Ideen.

Baby Audio Magic Switch Test

Software / Test

Wer wünscht sich beim Produzieren nicht auch ab und zu mal etwas Magie? Baby Audio hat dafür eine Lösung.

Baby Audio Magic Switch Test Artikelbild

Der Software-Entwickler Baby Audio zeigte sich der Öffentlichkeit zum ersten Mal mit seinem Parallel-Kompressor-Plugin I Heart NY, inzwischen sind noch weitere Effekte hinzugekommen, darunter auch Super VHS, ein Lo-Fi-Tool. Aus diesem ging unser heutiger Freeware-Tipp hervor: der Chorus-Effekt Magic Switch.   

Baby Audio Magic Dice Test

Software / Test

Du wünschst dir einen Multi-Effekt, der zufällige Ergebnisse per Knopfdruck ausspuckt? Dann hol dir das Freeware-Plugin Magic Dice von Baby Audio.

Baby Audio Magic Dice Test Artikelbild

Auf den Oberflächen vieler moderner Plugins findet man ein Würfelsymbol. Der Druck auf den zugehörigen Button löst eine zufällige Auswahl einzelner, mehrerer oder gar aller verfügbaren Parameter aus. Auch Magic Dice von Baby Audio hat so eine Funktion – viel mehr aber auch nicht.  

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone