Anzeige

Sony Motion Sonic – Bewegungscontroller-Armband via Crowdfunding

Sony Music Sonic Motion Controller Teaser
Sony Music Sonic Motion Controller Teaser

Hast du schon einmal mit Bewegungscontrollern wie dem Source Audio Hot Hand rumprobiert? Etwas ganz ähnliches wird es demnächst von Sony geben, den Motion Sonic Controller. Der wird via Indiegogo Crowdfunding finanziert und soll März 2022 ausgeliefert werden. Mit einem Haken.

Sony Motion Sonic

Es sieht ein wenig aus wie eine Armbanduhr, vielleicht wie eine Fitness- oder Smart Watch. Es ist aber ein Controller. Mittels Handbewegung kannst du so Effekte für Gitarre, Synthesizer, DJ-Effekte oder in der DAW kontrollieren und nur darüber steuern. Also eher etwas für die Performance. Gerade für DJs stelle ich mir das sinnvoll vor.

Der Gerät kann auf zwei mitgelieferten Armbändern montiert werden, die ans Handgelenk oder an die Hand um den Daumen passen – also für verschiedene Anwendungsbereiche. Geladen wird es über USB, eine Akkuladung soll 6 Stunden Dauernutzung ermöglichen.

Sony Music Sonic Motion Controller Hardware

Controller + App

Gesteuert wird der (das?) Motion Sonic über die Handbewegung, die in einer App interpretiert und umgewandelt wird und dann über USB an das nächste Gerät weitergegeben wird. Dabei gibt es die Bewegungen rollen, hoch/runter, seitlich bewegen, seitlich kippen und winken. Die können dann auf einen Bereich für einen Parameter festgelegt werden.

Es gibt keine MIDI-Singale aus und ist wohl aktuell nur mir iOS kompatibel. Wie genau das mit Effekten für Gitarre oder Synths funktionieren soll, wird leider noch nicht verraten. Lediglich, dass man ein Interface an sein iPhone anschließen soll. Ich hoffe nicht, dass man dadurch an iOS Emulationen von Amps und Klangerzeugern gebunden ist.

Sony Music Sonic Motion Controller Armband

Crowdfunding von Sony?

Ein bisschen gemein finde ich von Sony den Weg des Crowdfundings. Als großen Konzern würde ich Sony ein gewisses Kapital unterstellen, dass sie den Weg von Crowdfunding nicht gehen müssten. So erzeugt sich mehr Buzz und es gibt weniger finanzielles Risiko.

Vielleicht ist das auch sogar sinnvoller, da so nicht tausende Controller gebaut werden und am Ende will sie keiner haben?

Sony Music Sonic Motion Controller HAnd

Japan, USA und …?

Leider spielt die Indiegogo Crowdfunding-Kampagne nur für Unterstützende aus den USA und Japan eine Rolle – wir gehen in Deutschland mal wieder (offiziell) leer aus. Wenn das Sony Motion Sonic ein Erfolg wird, gibt es sicherlich auch hier irgendwann eine Version – die Anforderungen bzw. Restriktionen für Elektronik in der EU sind andere als in den USA, wo sie vermutlich etwas lascher sind.

Was denkst du über derlei Controller? Nette Spielerei oder tatsächlich the next big thing?

Mehr Infos

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Sony Music Sonic Motion Controller Teaser

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Roland Fantom Model Expansion - Neue Synthesizer-Klassiker via Firmware Update 2.1

Keyboard / News

Roland spendiert der Fantom-Serie ein kostenloses Set an Vintage-Synths per Firmware 2.1 und Model-Expansion, darunter JX-8P, Jupiter-8, Juno-106 und SH-101.

Roland Fantom Model Expansion - Neue Synthesizer-Klassiker via Firmware Update 2.1 Artikelbild

Roland spendiert der Fantom-Serie ein Set an Vintage-Synths per Model-Expansion, darunter JX-8P, Jupiter-8, Juno-106 und SH-101. Durch den Model Expansion-Support erweitert Roland per Firmware 2.1 die Workstations der Fantom-Serie um ein komplettes Pack an Synthesizer-Klassikern, die das Potenzial sowie das Klangspektrum der Fantoms nochmal vergrößern.

Einfrieren und auseinandernehmen mit Folktek Alter X / Y via Indiegogo bestellbar

Keyboard / News

Folktek kündigt zwei neue Pedaleffekte mit verdichtenden und zerlegenden interessanten Effekten mit Namen Alter X und Alter Y an. Sie sind deutlich günstiger als erwartet.

Einfrieren und auseinandernehmen mit Folktek Alter X / Y via Indiegogo bestellbar Artikelbild

Alter X und Alter Y sind zwei Pedale von Folktek mit einer Reihe von Effekt-Funktionen und CV-Eingängen. Folktek sind für besondere und eher ungewöhnliche Geräte bekannt. Die meisten haben goldene Verzierungen und Aufdrucke und sind eher keine „Standards“.

Dreadbox Typhon Firmware 4.0 - MIDI und Audio jetzt via USB übertragen

Keyboard / News

Die neue Firmware (Beta) in Version 4.0 gestattet dem analogen Mono-Synth Typhon aus dem Hause Dreadbox jetzt MIDI und Audio via USB zu übertragen, wodurch das Einsatzgebiet des Synthesizers nun noch flexibler wird.

Dreadbox Typhon Firmware 4.0 - MIDI und Audio jetzt via USB übertragen Artikelbild

Die neue Firmware (Beta) in Version 4.0 gestattet dem analogen Mono-Synth Typhon von Dreadbox jetzt MIDI und Audio via USB zu übertragen, wodurch das Einsatzgebiet des Synthesizers nun noch flexibler wird. Klein, aber oho zeigt sich der analoge und monophone Typhon-Synthesizer, der in Kooperation zwischen Dreadbox und Sinevibes entstanden ist und der mittlerweile eine große Anhängerschaft gewonnen hat. Mittels einer neuer noch in der Beta-Version vorliegenden Firmware 4.0 werden dem analogen Desktop-Synthesizer gleich zwei neue Eigenschaften implementiert: Zum einen die MIDI-Übertragung via USB, wodurch der Synthesizer zu einem MIDI/USB-Gerät wird. Diese Funktion kann parallel zum 5-Pol DIN MIDI-Anschluss arbeiten, wobei sich die Portkonfigurationen aus den globalen Einstellungen auswählen lassen. Zum anderen gestattet die neue Firmware auch Audio via USB zu übertragen. Diese Funktion ermöglicht es Typhon, als Audioeingang zu fungieren und direkt von einem Rechner, ohne Verwendung einer Soundkarte aufgenommen zu werden. Diese Funktion wurde hinzugefügt, um Masseschleifen zwischen dem Audio-Interface und dem Synthesizer zu verhindern. Zudem gibt es allgemeine Optimierungen der Betriebsroutinen. Die neue Dreadbox Typhon Firmware 4.0 ist ab sofort in einer Beta-Version verfügbar und kann von dieser Webseite heruntergeladen werden.

Behringer Saturn: Mini-Jupiter mit analoger Tonerzeugung und Motion-Sequencer für 99 USD

News

Behringer geht mit den Mini-Klons legend&auml;rer Synthesizer in die Offensive. Nach PRO-VS und JP-4000 folgt nun &lsquo;Saturn&rsquo;, ein miniaturisierter Jupiter mit analoger Tonerzeugung f&uuml;r 99 USD. Behringer Saturn Nachdem Behringer innerhalb weniger Tage bereits den dritten Synthesizer im Mini-Format ank&uuml;ndigt, verfestigt sich der Gedanke, dass die gro&szlig;en Varianten fertig sind und nur noch auf Ver&ouml;ffentlichung &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/sony-motion-sonic-bewegungscontroller-armband-via-crowdfunding/">Continued</a>

Behringer Saturn: Mini-Jupiter mit analoger Tonerzeugung und Motion-Sequencer für 99 USD Artikelbild

Behringer geht mit den Mini-Klons legendärer Synthesizer in die Offensive. Nach PRO-VS und JP-4000 folgt nun 'Saturn', ein miniaturisierter Jupiter mit analoger Tonerzeugung für 99 USD.

Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)