Anzeige
ANZEIGE

Sonor AQX Studio Drumset Test

Fazit

Das Sonor AQX mit Pappelkesseln positioniert sich mit einem Preis von knapp unter 800 Euro als Premium-Einsteigerset und als direkter Konkurrent zum Pearl Export oder Tama Imperialstar. Im Gegensatz zu den nächsthöheren Sonor-Serien AQ1 aus Birke und AQ2 aus Maple, welche ohne Beckenset – und im Falle des AQ2 auch ohne Hardwareset – ausgeliefert werden, steht das AQX mit Ausnahme eines Drumhockers komplett da. Im Test kann es mit der robusten Kesselhardware und einer insgesamt guten Verarbeitung Punkte sammeln, auch die leichtgängigen Gewinde an allen Trommeln erleichtern die Arbeit ungemein. Das Hardwareset – besonders die beiden Beckenstative und der Tomhalter – wirken robust und langlebig. Auch das mitgelieferte Beckenset aus B8-Bronze reicht für den Einstieg mehr als aus. Abstriche muss man bei der Qualität der Fußmaschine machen, hier hinkt Sonor der Konkurrenz mächtig hinterher, auch sollte man an die Haltbarkeit der Schlagfelle von Toms und Snaredrum keine allzu hohen Erwartungen stellen. Tauscht man die Felle von Snare und Toms aus, lassen sich mit dem AQX absolut akzeptable Klänge realisieren. 

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,0 / 5
Pro
  • komplette Ausstattung
  • gute Sounds von Toms und Bassdrum
  • leichtgängige Gewinde
  • Beckensatz im Lieferumfang
  • robustes Hardwarepaket (Ausnahme siehe Contra)
Contra
  • Werksfelle von Snare und Toms nicht sehr haltbar
  • BD-Pedal erzeugt Nebengeräusche und lässt sich etwas umständlich anpassen
Artikelbild
Sonor AQX Studio Drumset Test
Für 999,00€ bei
Das AQX Studio legt in weiten Teilen einen überzeugenden Auftritt hin.
Das AQX Studio legt in weiten Teilen einen überzeugenden Auftritt hin.
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Sonor
  • Bezeichnung: AQX Studio
  • Herkunftsland: China
  • Kesselmaterial: Pappelholz
  • Kessel: Schichtholzkessel aus Pappel, 7mm stark
  • Kesselgrößen:
  • 20“ x 16“ Bassdrum
  • 10“ x 7“ und 12“ x 8“ Toms
  • 14“ x 13“ Standtom
  • 14“ x 5,5“ Snare
  • Finish: foliert, Blue Ocean Sparkle
  • Felle: Remo UX
  • klar, einlagig (Toms)
  • beschichtet, einlagig (Snare)
  • beidseitig vorgedämpft (Bassdrum)
  • Doppel-Tomhalter, 3 x Floortom-Beine
  • Zubehör: Stimmschlüssel
  • inklusive Beckenset: Sonor Cast (B8-Bronze)
  • 14“ Hi-Hat, 16“ Crash, 20“ Ride
  • und 1000er Hardwareset, bestehend aus
  • Snarestativ
  • Hi-Hat Maschine
  • Fußmaschine
  • Galgenbeckenständer
  • gerader Beckenständer
  • Preis: (Verkaufspreis August 2021) EUR 799,-

Seite des Herstellers: https://www.sonor.com

Hot or Not
?
Das AQX Studio legt in weiten Teilen einen überzeugenden Auftritt hin.

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christoph Behm

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Sonor AQX Jazz, Jungle & Micro Sets Test
Drums / Test

Drei Finishes, drei Kesselsätze und das Ganze zu einem reizvollen Anschaffungspreis – so lassen sich die drei neuen AQX Kompaktsets der Firma Sonor kategorisieren. Was sie können, lest ihr hier.

Sonor AQX Jazz, Jungle & Micro Sets Test Artikelbild

Sonor meldet sich dieses Jahr mit der AQX-Serie im günstigen Preissegment zurück. Neben zwei Komplettsets, die mit Becken und Hardwareset ausgeliefert werden, kommen auch drei beliebte Kompaktsets zurück. Safari, Martini und Bop hießen sie früher, heute tragen sie die Namensschilder Micro, Jungle und Jazz.

NAMM 2021: Sonor stellt AQX-Serie vor und erweitert die Vintage- und SQ1-Serie
Drums / News

NAMM 2021: Sonor präsentiert die neue AQX-Serie mit Kesseln aus 100% Poplar in fünf verschiedenen Konfigurationen, darunter drei Kompakt-Kits. In der Mittelklasse-Serie SQ1 und der exklusiven Vintage-Serie gibt es Zuwachs in Form neuer Snares und Finishes, zudem sind in der Vintage-Serie zwei neue Tomgrößen erhältlich.

NAMM 2021: Sonor stellt AQX-Serie vor und erweitert die Vintage- und SQ1-Serie Artikelbild

Sonor's brandneue AQX-Serie ist in fünf Konfigurationen vom Stage Kit bis hin zum Micro Kit mit 14" Bassdrum erhältlich. Jeweils zwei neue Finishes und zwei neue Snaredrum-Größen gibt es in der Vintage- und SQ-Serie, zusätzlich kommen in der Vintage-Serie zwei neue Tomgrößen hinzu. Und last but not least wird das Hardware-Programm um die 1000 Series Hardware erweitert.

GEWA G5 Studio 5 E-Drumset ab sofort erhältlich
Drums / News

GEWA präsentiert das G5 Studio 5 E-Drumset, eine fünfteilige Pad-Konfiguration auf Basis des Topmodells G9.

GEWA G5 Studio 5 E-Drumset ab sofort erhältlich Artikelbild

Nachdem GEWA kürzlich sein G5 Pro E-Drumset mit Holzkesseln in Black Sparkle Optik vorgestellt hat, folgt nun das G5 Studio 5 als fünfteilige Pad-Konfiguration. Beide Modelle teilen sich dasselbe Modul mit einem OLED-Display und einer exquisiten Sound Library, die dem Topmodell G9 entspricht. Das G5 Studio 5 besteht aus 2x10“ Tom Pads (zwei Zonen), 1x 12“ Tom Pad (zwei Zonen), 1x12“ Snare Pad (zwei Zonen) und einem 10“ Kick Pad. Hinzu kommen zwei 14“ Crashes, ein 18“ Ride und eine 14“ Hi-Hat, allesamt in Triple-Zone-Ausführung. Die Cymbals sind auf der gesamten Fläche bespielbar und verfügen über eine Choke-Funktion. Im Gegensatz zum G9 Modul setzt man beim G5 statt eines Touchscreens auf Hardware-Buttons und ein OLED-Display. Abgesehen davon müssen in puncto Sound und Triggerverhalten keinerlei Abstriche gemacht werden. Die Kernmerkmale des Moduls sind die 3D Sonic Image Raumsamples aus den legendären Funkhaus Studios Berlin, USB Audio Recording, Bluetooth Audio + MIDI, Third-Party Pad Kompatibilität, 4 Effektkanäle und vieles mehr. Der UVP für das GEWA G5 Studio liegt bei 2.890,00 €. Weitere Infos auf der GEWA Website.

DrumCraft Series 4 2Up 2Down Rock Drumset Test 
Test

FAZIT Das DrumCraft 4 ist in der getesteten Ausf&uuml;hrung mit vier Toms eine echte Ansage. Es sieht nicht nur schick aus, sondern ist auch gut verarbeitet. Mit der Werksbefellung und der sehr guten Snare-Abhebung setzt es sich deutlich von Mitbewerbern in dieser Preisklasse ab. Auch das enthaltene Hardware-Set und die Fu&szlig;maschine sind robust und lassen &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/sonor-aqx-studio-drumset-test/">Continued</a>

DrumCraft Series 4 2Up 2Down Rock Drumset Test  Artikelbild

Mit dem Series 4 Set haben wir heute die aktuelle DrumCraft Mittelklasse im Test. Wie auch das Set aus der Series 3, wird es als Kesselsatz inklusive eines Hardware-Sets ausgeliefert. Allerdings wird beim 4er, was die Optik und Ausstattung betrifft, nochmals eine ganze Schippe draufgelegt. Ob und für wen sich das Set lohnen könnte und in welchen Punkten es Konkurrenten voraus ist, lest ihr hier. 

Bonedo YouTube
  • Mapex | Black Panther Special Edition Burl Snares | Sound Demo (no talking)
  • Tama | Starclassic Maple | 14" x 6,5" Snare | Sound Demo (no talking)
  • Tama | Starclassic Maple | Standard Set | Sound Demo (no talking)