Anzeige

Sonible kündigt mit ml:1 die USB DI Box für Eventtechniker an

Fotostrecke: 4 Bilder Quelle: sonible OG audio engineering u0026 development
Fotostrecke

Sie ist für den Live- und Eventbereich optimiert, die neue ml:1 USB DI Box von Sonible.

Die ml:1 ist eine Kombination aus Audiointerface, Signalgenerator und stereo DI Box mit der Sonible die typischen Anforderungen des Eventtechnikers bedienen möchte.  
Jeder Computer und viele Tabletrechner werden ohne zusätzliche Treiberinstallation um weitere Audioschnittstellen (analog XLR, AES/EBU XLR) erweitert.

Ein verriegelbarer Neutrik® USB Anschluss soll für einen zuverlässigen sicheren Einsatz im Liebetrieb sorgen. Die Spannungsversorgung der ml:1 erfolgt im USB Modus über den Hostrechner, was ein rasches und aufgeräumtes Bühnensetup erleichtert.

Der interne Signalgenerator arbeitet unabhängig von Phantomspeisung oder anderen externen Spannungsquellen. Dieses Feature ermöglicht einen einfachen Linecheck schon bevor die eigentliche Signalquelle an die ml:1 angeschlossen ist. Über zwei 6.3mm Klinkenstecker kann die ml:1 zudem auch als herkömmliche passive stereo DI Box eingesetzt werden.

Die ml:1 ist ab September über die Website des Herstellers für €349,- erhältlich.

Weitere Informationen unter www.sonible.com

Sie ist für den Live- und Eventbereich optimiert, die neue ml:1 USB DI Box von Sonible.

Die ml:1 ist eine Kombination aus Audiointerface, Signalgenerator und stereo DI Box mit der Sonible die typischen Anforderungen des Eventtechnikers bedienen möchte.  
Jeder Computer und viele Tabletrechner werden ohne zusätzliche Treiberinstallation um weitere Audioschnittstellen (analog XLR, AES/EBU XLR) erweitert.

Ein verriegelbarer Neutrik® USB Anschluss soll für einen zuverlässigen sicheren Einsatz im Liebetrieb sorgen. Die Spannungsversorgung der ml:1 erfolgt im USB Modus über den Hostrechner, was ein rasches und aufgeräumtes Bühnensetup erleichtert.

Der interne Signalgenerator arbeitet unabhängig von Phantomspeisung oder anderen externen Spannungsquellen. Dieses Feature ermöglicht einen einfachen Linecheck schon bevor die eigentliche Signalquelle an die ml:1 angeschlossen ist. Über zwei 6.3mm Klinkenstecker kann die ml:1 zudem auch als herkömmliche passive stereo DI Box eingesetzt werden.

Die ml:1 ist ab September über die Website des Herstellers für €349,- erhältlich.

Weitere Informationen unter www.sonible.com

Hot or Not
?
sonible_ml1_mixed_003-bonedo.de_ Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

DI-Boxen mit Bluetooth 5.0 und USB-C: UNiKA PRO-BT5 und PRO-USB

Recording / News

Mit den DI-Boxen PRO-BT5 und PRO-USB präsentiert die Firma UNiKA zwei clevere Helferlein zur Integration digitaler Signalquellen in professionelle Audio-Umgebungen.

DI-Boxen mit Bluetooth 5.0 und USB-C: UNiKA PRO-BT5 und PRO-USB Artikelbild

Im Zeitalter von Computer, Tablets und Smartphones taucht immer wieder mal das Problem auf, wie man digitale Signalquellen in professioneller Audio-Umgebung einbinden kann. Hierzu bieten sich sowohl Bluetooth als auch USB-Verbindungen an. UNiKA präsentiert mit PRO-BT5 und PRO-USB zwei studio- und roadtaugliche Lösungen.

UNiKA PRO-BT5 und PRO-USB: DI-Boxen für Bluetooth- und USB-Quellen

PA / News

Mit den DI-Boxen PRO-BT5 und PRO-USB von UNiKA bindet ihr Smartphones, Rechner oder Tablets problemlos auf der Bühne und im Studio ein.

UNiKA PRO-BT5 und PRO-USB: DI-Boxen für Bluetooth- und USB-Quellen Artikelbild

UNiKA stellt mit PRO-BT5 und PRO-USB zwei DI-Boxen vor, die eigentlich weit mehr als das sind. Im Prinzip habt ihr es nämlich aus einer Kreuzung aus D/A-Wandlern und hochwertigen Übertragern inklusive Kopfhörerausgang für Monitoring zu tun. Damit sollt ihr problemlos digitale Signale von Smartphones, Tablets oder Laptops in professionelle Umgebungen integrieren. Optimal für die Bühne und das Studio.

AES kündigt neuen AES75-Standard für die Lautsprechermessung an

News

Die Audio Engineering Society hat die Einführung und Veröffentlichung von AES75-2022 angekündigt: "AES-Standard für Akustik-Messung der maximalen linearen Schallpegel von Lautsprechern unter Verwendung von Rauschen".

AES kündigt neuen AES75-Standard für die Lautsprechermessung an Artikelbild

New York, NY, 22. März 2022 - Die Audio Engineering Society hat die Einführung und Veröffentlichung von AES75-2022 angekündigt: "AES-Standard für Akustik-Messung der maximalen linearen Schallpegel von Lautsprechern unter Verwendung von Rauschen". Die neue Norm befasst sich mit der Notwendigkeit eines praktischen und kohärenten Verfahrens zur Vorhersage der Lautsprecherleistung.

QSC macht mit dir die Welt bunter - Dein Style - Deine Box

PA / News

Müssen Boxen immer schwarz sein? Mit der Aktion "More than a black box" will QSC mehr Farbe in die Beschallung bringen. Und du kannst einen Kreativ-Design-Workshop sowie die passenden QSC Speaker dazu gewinnen.

"Black is beautiful" sagen die Einen, "Colour the world" meinen die Anderen. Lautsprecherboxen begleiten uns in der Regel als schwarze Kisten und sollen sich meist unauffällig in die Gesamtoptik integrieren und den Sound zuverlässig und detailgetreu wiedergeben. Aber Musik und Musiker sind weitaus facettenreicher und bunter.

Bonedo YouTube
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)