Anzeige

Serato Studio, das neue Beat Production Tool für DJs und Produzenten

Serato Studio, das neue Beat Production Tool für DJs und Produzenten
Serato Studio, das neue Beat Production Tool für DJs und Produzenten

Serato Studio ist eine neue  Software zur Musikproduktion. Der Sample Sequencer ist für PC und MAC erhältlich, bietet den typischen Serato Look & Feel und erlaubt einen DJ-mäßigen Workflow beim Beats basteln. Dabei kann man seine  vorhandene DJ-Hardware, MIDI-Keyboards oder Drum-Pads nutzen. Neben vorgefertigten Grooves sowie einer Auswahl an Instrumenten, FX und Samples, lässt sich auch auf die gesamte Serato DJ-Bibliothek zugreifen. Der Beatmaking-Prozess in Serato Studio soll laut Hersteller besonders flott von der Hand gehen, denn die App verfügt über vorgefertigte Drum-Patterns, freie Sounds und Tastenanschläge mit einem Klick. So sollen DJs und Producer in der Lage sein, ihre Ideen schnell umzusetzen.

Doch ihr könnt nicht nur mit den integrierten Sounds, Instruments, euren Lieblings-VST-Plugins (schaut mal in unseren Freeware Sonntag) eurer Sample-Library arbeiten: Da auch die Titel der Serato DJ Bibliothek mit Hotcues, BPM und Key-Werten importiert werden, lassen sich so bereits vorhandene einzelne Cuepoint-Bereiche im Step Sequencer als Beat anlegen. Hier ist eine außerdem Wellenvorschau pro Track oder Sample zugegen. Außerdem kann Serato Studio die Tonart der Instrumente an den Haupt-Key angleichen, sodass ohne musiktheoretisches Know-how harmonische Tracks entstehen sollen.

Das GUI ist DJ-typisch in zwei Hauptbereiche aufgeteilt, oben links die Wellenform, zentral der Mixer mit Gains, EQS und Filter und rechts der Step Sequencer, unten die Sound-Bibliothek mit der Serato Library , den Drums, FX, Samples, Plug-ins und Instruments.

Die Optik erinnert stark an andere Serato Programme, allen voran natürlich Serato DJ mit seinen farbigen Wellenformen, teilweise sind aber auch Elemente aus Serato Sample eingeflossen. Und natürlich muss man auch erwähnen, dass Serato bereits seit mehr als einem Jahrzehnt mit dem Timestretching/Compression-Tool „Pitch ’n Time“ im Studio zuhause sind und eben Pitch ’n Time wurde auch für ihr neuestes Baby verwendet.

Key Features Serato Studio

  • Beat Production Tool
  • 808-Style Step-Sequencer
  • Master Key und BPM
  • DJ-Style Mixing
  • 30 hochwertige Effekte integriert
  • Bibliothek im Look der Serato DJ-Software
  • integrierte Drum-Kits und Instruments
  • VST-Support
  • Über 100 vorgefertigte Grooves

Serato machen also den nächsten Schritt und bringt ein Beat-Production-Tool heraus, dass sich an DJs wendet, die eine stromlinienförmige, leicht zu adaptierenden Lösung suchen, um ins „Musik machen“ einzusteigen. Und das Video hinterlässt in der Tat den Eindruck, als könnte man damit eine Menge Spaß haben. Da Serato gerade auch Public Beta Zeit für Serato Studio ausgerufen haben, was liegt näher als: Also downloaden und selbst checken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Hot or Not
?
serato_studio_beta_production_und_beatmaking_tool-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Reloop DSM-3 BT ist ein smartes Desktop-Monitor-System für DJs und Produzenten

DJ / News

Reloop hat mit dem DSM-3 BT ein neues Smart-Desktop-Monitorsystem im Produktportfolio, das kraftvollen und ausgewogenen Klang bei kompakter Größe abliefert und sich an DJs und Produzenten wendet.

Reloop DSM-3 BT ist ein smartes Desktop-Monitor-System für DJs und Produzenten Artikelbild

Techspecs Das 2-Wege-Aktiv-Monitor-System ist mit einem 0,5-Zoll-Tweeter und einem 3,5-Zoll-Bass ausgestattet und arbeitet im Frequenzbereich von 80-20000 Hz. Die Leistung der Klasse-A/B-Verstärker beträgt 2 x 20 W RMS. Mit Maßen von 140 x 222 x 152,5 mm kommen die Speaker auf ein Gewicht von 6 kg das Paar.

Prolight + Sound: Star-DJs und -Producer ESKEI83 sowie Josi Miller als Headliner im Performance + Production Hub 

News

Prolight + Sound: Star-DJs und -Producer ESKEI83 sowie Josi Miller als Headliner im Performance + Production Hub 

Prolight + Sound: Star-DJs und -Producer ESKEI83 sowie Josi Miller als Headliner im Performance + Production Hub  Artikelbild

Die Prolight + Sound 2022 bietet mit dem Performance + Production Hub eine neue, interaktive Experience Zone für Besucher*innen aus den Bereichen Audio-Produktion, DJing und Digital Live Performance. Das Areal präsentiert an allen vier Messetagen (26. bis 29. April 2022) ein Top-Programm mit Workshops und Showcases internationaler Artists – zwei weitere Szenegrößen sind nun als Headliner bestätigt. ESKEI83, bekannt als Tour-DJ der Fantastischen Vier, gibt einen Einblick in seine Turntable-Skills. Ebenso mit dabei ist Josi Miller, die sich als DJane von Trettmann und als Solokünstlerin einen Namen in der Szene gemacht hat und aktuell als Aushängeschild der Female Artists in Deutschland gilt.  

Kaufberater: Die besten Grooveboxen (2022) für Liveacts, DJs und Studio

Keyboard / Feature

Die neue Generation an Grooveboxen kann so einiges mehr als ihre Urväter aus den 90er-Jahren. Damit ihr den Überblick behaltet, haben wir für euch die besten Grooveboxen für jedes Budget zusammengestellt.

Kaufberater: Die besten Grooveboxen (2022) für Liveacts, DJs und Studio Artikelbild

Als 1996 die MC-303 auf den Markt kam, eine Kombination aus Drummachine, Synthesizern und Hardware-Sequencer, nannte Roland dieses Produkt „Groovebox“ und definierte damit ein neues Musikinstrumentengenre. Viele Jahre lang brachten Roland und andere Firmen wie Yamaha und Korg immer neue „Grooveboxen“ auf den Markt, bis der Preisverfall von Laptops und die Veröffentlichung von Ableton Liveim Jahre 2003 den Hype zum Abklingen brachten. Doch in den letzten Jahren hat sich wieder etwas getan: Gerade die Korg Volca Serie hat das Interesse an kleinen charakterstarken Hardware-Geräten neu entfacht und so gibt es mittlerweile – auch dank höherer CPU-Power – sehr mächtige und inspirierende Groove-Kisten, die gerade auf der Bühne sehr effektiv sind, ob nun in Verbindung mit Software-DAWs oder standalone.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)