Rhodes, Universal Audio und IrcamLAB: Software Deals der Woche


Wer hätte gedacht, dass es irgendwann mal ein Rhodes Plugin von Rhodes selbst gibt? Tja, jetzt ist es da und im Augenblick bekommst du die Pro-Version sogar zum reduzierten Preis. Aber in den Software Deals geht es diese Woche nicht nur um Rhodes, sondern auch um weitere Angebote. Die Fairchild Tube Limiter Collection ist nämlich ebenfalls interessant, schließlich laufen die tollen Plugins von Universal Audio mittlerweile auch ohne erforderliches Apollo-Interface oder UAD-2 DSP. Und beim Kauf sind beide Versionen enthalten, so bist du für alle Fälle gerüstet. Zum Schluss stelle ich einen Audioeditor und ein Plugin von IrcamLAB vor, bei dem sehr innovativen Tuner-Plugin The Snail werde ich wohl selber zuschlagen.

Rhodes, Universal Audio und IrcamLAB: Software Deals der Woche

Rhodes V8 Plugin

Du hast es mit Sicherheit bereits mitbekommen, den Sound des Rhodes MK8 kannst du dir mittlerweile auch als Plugin in die DAW holen. Das ist praktisch, wenn du unterwegs bist und den vielseitigen Klang in einem Projekt verwenden willst. Außerdem ist es eine gute Alternative, wenn du nicht das nötige Geld für das „Original“ besitzt. Das Plugin setzt auf über 30000 Samples der Vorlage. In bis zu 127 Velocity-Layer, 14 Artikulationen und mechanische Geräusche teilen sich die Samples auf.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Dazu kommt eine Preamp-Sektion mit EQ, Drive und Panorama-Einstellungen. Die zusätzlichen Effekte Kompressor, Chorus, Phaser und Delay gibt es allerdings nur in der erweiterten Pro-Version. Hier erwarten dich zusätzlich Feineinstellungen, mit denen du den Sound noch mehr gestalten kannst – und das für jede einzelne Note!

Die Pro-Version erhältst du aktuell zu einem reduzierten Preis, bei Plugin Boutique* zahlst du während der Aktion knapp 218 Euro. Der Listenpreis beträgt laut Hersteller 275 Euro. Aber auch die reguläre Version bekommst du hier bei Plugin Boutique* – allerdings nur zum regulären Preis.

Affiliate Links

Universal Audio Fairchild Tube Limiter Collection

Seit einiger Zeit erscheinen die virtuellen Effekte und Instrumente von Universal Audio ja auch als native Plugins, du bist also nicht mehr auf die Interfaces mit DSP angewiesen. Zu den bereits erhältlichen Plugins gehört auch die Fairchild Tube Limiter Collection, die dir gleich zwei berühmte Kompressoren (Fairchild 670 und 660) in einem Plugin-Paket liefert.

Der Name Fairchild steht ja für einen unvergleichlichen Klangcharakter, der auf unzähligen Songs und Alben zu hören ist, von den Beatles über Pink Floyd bis hin zu den Hits von Motown Records. Die schwergewichtigen Originale arbeiten mit 20 Röhren und 14 Übertragern, die Plugins von Universal Audio wollen diese Bestandteile so präzise wie nur möglich nachbilden.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Als Bonus gibt es in den Plugins aber auch Features, die es beim Original so nicht gibt. Dazu gehören ein Mix-Regler für unkomplizierte Parallelbearbeitung, Headroom-Kontrolle und Sidechain-Filter. Mit den Kompressoren sorgst du nicht nur für „Glue“, sondern auch für mehr Wärme, Obertöne und bei Bedarf auch für etwas mehr Aggressivität.

Der Download umfasst übrigens die nativen Plugins ebenso wie die DSP-Versionen für Apollo Interfaces und UAD-2 Hardware. Der Listenpreis beträgt knapp 324 Euro, für kurze Zeit bezahlst du derzeit bei Plugin Boutique* aufgerundet 162 Euro.

Affiliate Links

IrcamLAB TS2

Der französische Entwickler ircamLAB ist für innovative Produkte bekannt, Musik- und Klangforschung spielen hier eine genauso große Rolle wie Produktentwicklung. Thomann führt zwei Produkte des Herstellers, beide gibt es derzeit im Angebot.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

TS2 steht für Version 2 von Time-Stretch, einem Audioeditor mit besonderem Fokus. Der liegt nämlich wie der Name es bereits suggeriert auf hochwertigem Time-Stretching und Pitch-Bearbeitung – im Hintergrund werkelt die eigens von dem Hersteller entwickelte Super VP-Engine. Außerdem stecken hier aber einige weitere sehr spannende Features drin. Dazu gehört auch Spectral-Clipping, damit sind recht ungewöhnliche Effekte möglich.

Der Editor selbst bietet viele gängige Funktionen und verfügt über ein Echtzeit-Sonogramm, das Erstellen von Crossfades und Loops wird ebenfalls unterstützt. Als Extras erwarten dich ein Loop- und Tempo-Rechner oder die Aufnahmefunktion zum Resamplen. Plugins von anderen Herstellern lassen sich übrigens ebenfalls einbinden. TS2 kostet eigentlich 249 Euro, im Moment gibt es die Software für 49 Euro bei Thomann*.

Affiliate Links
IrcamLAB TS2 Download
IrcamLAB TS2 Download
Kundenbewertung:
(1)

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

IrcamLAB The Snail

Während ich mir TS2 bereits vor einiger Zeit mal zugelegt habe, denke ich aktuell über einen Kauf von The Snail nach. Das Plugin hat erst von ein paar Tagen ein Update erhalten und ist nun endlich auch mit nativ Apple Silicon kompatibel.

Bei The Snail handelt es sich streng genommen „nur“ um einen Tuner. Das macht dieses Plugin aber mit einer Präzision, die ich bei anderen Tools dieser Art so noch nicht gesehen habe. Es gibt hier zudem unterschiedliche Modi und Ansichten zudem Funktionen wie eine Sonogramm-Darstellung.

Das Plugin zeigt Grundtöne, Harmonische sowie Akkorde an und das auch recht genau für ganze Musikstücke oder mehrstimmige Passagen. Der Tuner-Modus hingegen eignet sich sehr gut für das Stimmen von einzelnen Instrumenten. Für mich sieht The Snail nach einem sehr brauchbaren Plugin aus, das mich beim Stimmen von Samples unterstützen soll und das ich mir bei diesem Deal definitiv zulege. Regulär kostet The Snail 99 Euro, im Augenblick bekommst du es bei Thomann* für 29 Euro.

Affiliate Links
IrcamLAB The Snail Download
IrcamLAB The Snail Download Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

*Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Bildquellen:

  • Rhodes, Universal Audio und IrcamLAB: Software Deals der Woche: Rhodes, Universal Audio, IrcamLAB

Hot or Not
?
Rhodes, Universal Audio und IrcamLAB: Software Deals der Woche

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

von Gearnews

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Apple Logic Pro 11 Overview (no talking)
  • LD Systems Mon15A G3 Review
  • iZotope Ozone 11 Advanced Sound Demo