Anzeige
ANZEIGE

Red Panda Particle Granular Delay in Version 2

(Bild: © Red Panda)
(Bild: © Red Panda)

Mit dem Particle 2 bringt Red Panda den Nachfolger des Particle Granular Delay heraus, mit einem zusätzlichen, integrierten Tap-Tempo/Freeze-Fußtaster sowie etlichen Verfeinerungen und Erweiterungen.
Das Particle 2 ist ein granulares Delay / Pitch Shifting Pedal, das Signale in kleine Stücke “zerhackt” und dann neu zusammensetzt, shiftet und vermischt. Dabei werden die Techniken der Granular Synthese in Echtzeit angewendet. Die Ergebnisse reichen von radikaler Pitch- und Delay-Modulation über Shimmer Repeats bis hin zu Time-Stretching-, Stutter und Glitch-Effekten.
Das Red Panda Particle 2 ist ein komplettes Re-Design der Version 1, das viele Verbesserungen für den Live-Einsatz und eine noch bessere Klangqualität beinhalten soll.

Red Panda Particle Granular Delay 2 Anschlüsse
Red Panda Particle Granular Delay 2 Anschlüsse

Im nun kleineren Gehäuse des Particle 2 können 127 Presets gespeichert werden. Die Verzögerungszeit wurde auf 2500 ms verlängert und gleichzeitig die Sampling Rate erhöht. Tap-Tempo ermöglicht die Einstellung von Verzögerungszeit, LFO-Rate, Korngröße und Dichte mit unabhängigen Taktunterteilungen.
Ein optionales Expression Pedal kann einer beliebigen Kombination von Knöpfen zugewiesen werden. Die acht Modi des in den USA hergestellten Red Panda Particle 2 können kombiniert werden, um die Fähigkeiten der Granular Synthese noch weiter auszuloten können, und MIDI (über USB) ermöglicht den Zugriff auf zusätzliche Parameter.
Die Stromversorgung erfolgt über ein optionales 9V-DC-Netzteil, Batteriebetrieb wird nicht unterstützt.
Der Endverbraucherpreis (EVP) für das Red Panda Particle 2 Granular Delay beträgt inkl. Mwst. Euro 349,00.
Weitere Informationen zu Red Panda unter www.redpandalab.com

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
(Bild: © Red Panda)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Delay + Modulation in Stereo: Red Panda Raster 2
Gitarre / News

Diesen Funktionsumfang sieht man bei einem Delay nicht alle Tage: Das Red Panda Raster 2 ist mehr als nur ein simples digitales Delay-Effektpedal.

Delay + Modulation in Stereo: Red Panda Raster 2 Artikelbild

Es gibt doch noch ein paar News auf der Sommer NAMM 2021. Das Red Panda Raster 2 ist der Nachfolger der ersten Version mit allerhand Verbesserungen, bleibt im Kern aber ein Delay mit sehr vielen, schnuckeligen Funktionen, die es vor allem für Soundtüftler interessant macht.

Red Panda Bitmap 2 Test
Gitarre / Test

Der Red Panda Bitmap 2 ist ein Tool für die kreative Tonformung, das vom subtilen Tweaken des Gitarrensignals bis hin zu seiner kompletten Zerstörung reicht.

Red Panda Bitmap 2 Test Artikelbild

Mit dem Red Panda Bitmap 2 bringt der US-Effektpedal-Hersteller aus der Nähe von Detroit eine überarbeitete Version des Bitmap-Effektpedals auf den Markt. Die neue Version hat ein paar Features und Bearbeitungsmöglichkeiten mehr an Bord als das Vorgängermodell, die Grundkonzeption ist gleich geblieben.

Red Panda Raster V2 Test
Gitarre / Test

Das Red Panda Raster V2 k&ouml;nnte man als aufgebohrtes Digitaldelay bezeichnen, bei dem sich die Kl&auml;nge extrem verformen und verdrehen lassen. Anstatt analoge Schaltkreise nachzubilden, werden hier die Sounds per DSP-Technologie erzeugt. Red Panda ist ein in Detroit ans&auml;ssiges Unternehmen. Die kleine Firma hat es sich auf die Fahne geschrieben, den Klangumfang klassischer Effektger&auml;te mit &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/red-panda-particle-granular-delay-in-version-2/">Continued</a>

Red Panda Raster V2 Test Artikelbild

Das Red Panda Raster V2 könnte man als aufgebohrtes Digitaldelay bezeichnen, bei dem sich die Klänge extrem verformen und verdrehen lassen. Anstatt analoge Schaltkreise nachzubilden, werden hier die Sounds per DSP-Technologie erzeugt.

Bonedo YouTube
  • Catalinbread Soft Focus - Sound Demo (no talking)
  • Wampler Triumph & Phenom - Sound Demo (no talking)
  • Boss RE-2 Space Echo - Sound Demo (no talking)