Anzeige
ANZEIGE

Reason Studios Chord Sequencer: Der schnellste Weg zu neuen Akkorden?

Bei dem neusten Rack-Device von Reason Studios geht es nicht um Roboterstimmen, einen neuen Synthesizer oder spektakuläre Effekte. Nein, Chord Sequencer hilft dir stattdessen bei der Komposition und dem Entwickeln von neuen Akkordfolgen. Du sollst hiermit Antworten auf die Frage bekommen, welcher Akkord als nächstes folgen könnte. Denn es gibt ja immer mehr als nur eine Möglichkeit. Über das Reason Rack Plug-in läuft das Kreativ-Tool auch in DAWs abseits von Reason.

Reason Studios Chord Sequencer

Reason Studios Chord Sequencer

Der Name ist Programm. Chord Sequencer hat nur eine Aufgabe will diese mit Finesse ausführen: Der schnellste Weg zu neuen Akkorden. Mit „neu“ ist in diesem Zusammenhang gemeint, dass dir solche Chords vorgeschlagen werden, die du vielleicht nicht auf dem Schirm hast und die zu dem Projekt passen. Das Kreativ-Tool richtet sich nicht nur an musikalische Neueinsteiger, sondern soll auch Profis neuen Input bieten.

Das enthaltene Material denkt sich dieses Tool aber nicht durch „künstliche Intelligenz“ aus. Stattdessen stammen die über 800 Akkorde von Menschen, die mit ihrer Erfahrung Material für 15 unterschiedliche Stile zusammengetragen haben.

Chord Sequencer kommt mit 50 Chord Sets, die wiederum aus 16 „kuratierten“ Akkorden bestehen. Die tragen dann zum Beispiel in der Rubrik „Dance & Modern Pop“ Namen wie „Anthem House“, „Arena“, „Rave Tears“ oder „Uplifting Pop“ und geben quasi die musikalische Richtung vor. Nachdem du den Grundton festgelegt hast, zeigt dir der Sequencer Akkorde in Form von grünen Kreisen an. Die verschiedenen Grüntöne visualisieren, wie „geeignet“ ein Vorschlag ist. Mit jeder Wahl werden dir neue Vorschläge präsentiert, so erstellst du schnell bis zu acht Patterns, die entweder synchron zur DAW laufen oder als MIDI exportiert werden.

Volle Kontrolle

Einzelne Akkorde lassen sich jederzeit editieren. Es ist auch möglich, das gesamte Set über die die MIDI-Tastatur zu spielen und bei Bedarf zu transponieren. Und ganz wichtig: Du kannst natürlich auch die Sets mit deinen eigenen Kreationen befüllen.

Für das Abspielen der erstellten Sequenzen gibt es einige zusätzliche Optionen. So bekommst du Zugriff auf das Velocity-Verhalten, eine simple Humanizer-Funktion für etwas mehr Lebendigkeit von Velocity und Timing oder die Remove-Bass-Funktion, bei der die unterste Note (nach deinen Vorgaben) ausgelassen wird.

Den eigentlichen Sequencer befüllst du entweder durch die Aufnahme des Spiels am Keyboard oder indem du die vorgeschlagenen Akkorde per Drag-and-drop hineinziehst. Die einzelnen Längen, das Timing und solche Sachen lassen sich natürlich genau festlegen. Mit einer Reihe von Komfortfunktionen macht dir der Sequencer die Arbeit so bequem wie möglich. Wenn du zum Beispiel einen Part durch einen anderen ersetzt, musst du nicht wieder die Länge neu einstellen.

Insgesamt sieht Chord Sequencer nach einem hilfreichen Werkzeug aus, das nicht nur neue Ideen befördert, sondern auch beim Erlernen von neuen Akkordfolgen praktisch sein kann. Und Spaß macht der Sequencer bestimmt auch.

Spezifikation und Preis

Reason Studios Chord Sequencer ist als Rack Extension für Reason erhältlich. In anderen DAWs läuft die Extension über das Reason Rack Plugin, das es als VST3, AU und AAX für macOS und Windows gibt. Eine kostenlose Demoversion und eine PDF-Anleitung gibt es auf der Website des Herstellers.

Der Preis beträgt bis zum 13. Juli 2022 54 Euro, regulär 74 Euro. Im kostenpflichtigen Reason+ Abo (hier bei Thomann*) ist Chord Sequqncer ebenfalls enthalten.

Reason bekommst du natürlich auch bei Thomann, hier eine Übersicht*.

Reason Studios Reason 12 Download

Reason Studios Reason 12 Download

Kundenbewertung:
(6)
Reason Studios Reason 12 Upgrade 1 Download

Reason Studios Reason 12 Upgrade 1 Download

Kundenbewertung:
(12)
Reason Studios Reason 12 Upgrade 2 Download

Reason Studios Reason 12 Upgrade 2 Download

Kundenbewertung:
(1)
Reason Studios Reason+ Download

Reason Studios Reason+ Download

Kundenbewertung:
(3)

Weitere Infos über Reason Studios Chord Sequencer

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

*Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Hot or Not
?
Reason Studios Chord Sequencer

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Neumann MCM Clip-On Mic System Review (no talking)
  • Neumann Two Way Nearfield Monitor | KH 150 AES67
  • EV Everse 8 Review