Anzeige
ANZEIGE

PRS SE Mark Holcomb SVN WN Test

Fazit

Die PRS SE Mark Holcomb ist in der Ausführung als Siebensaiter ein extrem vielseitiges Workhorse. Neben dem tollen Werks-Setting, der tadellosen Bespielbarkeit und dem sehr bequemen Hals verdienen vor allem die Seymour Duncan-Pickups besondere Erwähnung. Die, obwohl doch eher für die härteren Gangarten ausgelegt, geben auch im Cleanbereich eine tolle Figur ab, und das sowohl gesplittet als auch im vollen Betriebsmodus. Leichte Punkteinbußen muss die PRS bei der Verarbeitung des Sattels und bei der Komponentenwahl der Elektrik machen, die für mich hinter den prinzipiell sehr wertigen Eindruck des Instruments zurückfällt. Wer darüber hinwegsehen kann und hier in eine Nachbesserung investiert, erhält ein tadelloses Instrument mit tollen Pickups, attraktiver Optik und breiter Klangpalette. Das Preis-Leistungs-Verhältnis halte ich für angemessen.

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • Sounds von clean bis High-Gain
  • sehr vielseitig einsetzbar
  • gute Verarbeitung (mit Einschränkung s.u.)
  • attraktive Optik
  • tadellose Werkseinstellung
  • sehr gute Bespielbarkeit
Contra
  • Sattel mangelhaft verarbeitet
  • Qualität von Potis und Schalter
Artikelbild
PRS SE Mark Holcomb SVN WN Test
Für 1.111,00€ bei
Als Highlight der PRS SE Mark Holcomb E-Gitarre stechen die beiden Seymour-Duncan-Pickups hervor, die Verarbeitung des Sattels und die schwachen Elektronik-Komponenten trüben das Bild allerdings ein wenig.
Als Highlight der PRS SE Mark Holcomb E-Gitarre stechen die beiden Seymour-Duncan-Pickups hervor, die Verarbeitung des Sattels und die schwachen Elektronik-Komponenten trüben das Bild allerdings ein wenig.
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Paul Reed Smith
  • Name: SE Mark Holcomb (Periphery) Signature Modell
  • Typus: Solidbody-Modell, siebensaitig
  • Herstellungsland: Indonesien
  • Farbe: Walnuss, Natur matt
  • Korpus: Mahagoni
  • Decke: Ahorn mit Walnussfurnier
  • Hals: Ahorn, 3-streifig
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Halsprofil: Wide Thin
  • Mensur: 673 mm
  • Bünde: 24
  • Tonabnehmer: 2 Mark Holcomb Signature Seymour Duncan Alpha & Omega Humbucker
  • Potis 1 Volume-Regler, 1 Tonregler mit Push/Pull-Funktion für Coil-Split
  • Steg: PRS String Thru
  • Mechaniken: PRS Designed
  • Hardware: Black Chrome
  • Lieferumfang: PRS Gigbag, 2 Inbusschlüssel
  • Ladenpreis: 1.122,00 Euro (Oktober 2020)
Hot or Not
?
Das Custom-Modell besitzt einen dreiteiligen Mahagonikorpus mit einer aufgeleimten Ahorndecke, die mit einem Walnussfurnier verkleidet ist.

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Haiko Heinz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
PRS SE Zach Myers Test
Gitarre / Test

Die neue PRS SE Zach Myers Signature präsentiert sich als attraktive Semiakustik mit großem Ton, sehr guter Bespielbarkeit und einem relativ kleinen Preis.

PRS SE Zach Myers Test Artikelbild

Mit der PRS SE Zach Myers bietet Paul Reed Smiths Gitarrenschmiede in ihrer Budget-Serie nun ein weiteres Artist-Modell an, das auf die Wünsche des aus Memphis, Tennessee stammenden Rockmusikers Zach Myers zugeschnitten wurde. Myers, seines Zeichens Gitarrist der amerikanischen Rockband Shinedown, ist hierzulande vielleicht nicht jedem sofort ein Begriff, hat aber mit seiner Band weltweit mittlerweile über 10 Millionen Alben verkauft.

PRS SE Silver Sky Test
Gitarre / Test

Obwohl die PRS SE Silver Sky als Budget-Variante der John Mayer Signature auftritt, macht sie in Sachen Bespielbarkeit und Sound keine großen Abstriche.

PRS SE Silver Sky Test Artikelbild

Die PRS SE Silver Sky ist die preiswerte Ausgabe der John Mayer Signature und markiert einen Moment, auf den sicherlich viele sehnsüchtig gewartet haben. Nach gut vier Jahren bietet der amerikanische Hersteller die Silver Sky im Rahmen der deutlich erschwinglicheren SE-Reihe an. Auf den ersten Blick unterscheidet sich die in Indonesien hergestellte Gitarre kaum vom USA-Modell, allerdings liegt der Teufel im Detail.

Bonedo YouTube
  • Schecter C-8 MS SLS Elite Evil Twin Sound Demo (no talking)
  • Friedman BE OD vs. Soldano SLO Pedal - Comparison (no talking)
  • Fender Tone Master Princeton Reverb - Sound Demo (no talking)