Anzeige

Propellerhead kündigt komplett überarbeitetes Reason 10.3 an

Propellerhead kündigt komplett überarbeitetes Reason 10.3 an
Propellerhead kündigt komplett überarbeitetes Reason 10.3 an

Mit der Version 9.5 der Propellerhead eigenen DAW Reason öffneten sich die Schweden gegenüber Drittanbieter Plug-ins. Das war definitiv ein Meilenstein für die Software und auf jeden Fall ein neues Kaufargument für neue Anwender. Leider hat eine so große Änderung und Integration einer solchen Schnittstelle ungewünschte Nebenwirkungen, die natürlich nicht sofort erkennbar sind. Aber mit dem kommenden Update auf 10.3 soll das behoben sein!

Reason 10.3 ist runderneuert auf dem neuesten Stand

Reason 10.3 ist da! Naja. Zumindest als Public-Beta-Version. Das Original soll im April 2019 das Licht der Welt erblicken. Neu ist augenscheinlich erst mal nichts. Also keine neuen Effekte, Instrumente, Fenster und was sich ein normalsterblicher Anwender immer so wünscht. Dafür wurde die komplette Audioengine neu geschrieben, optimiert und lästige Performance-Fehler mit Dritthersteller-Plug-ins behoben. Das klingt doch auch sehr gut!

Denn Performance-Schübe sind oftmals wesentlich interessanter als neue Sounds. Darüber hinaus soll die komplette DAW flüssiger laufen. Und das nicht nur mit VST-Plug-ins. Die Ergebnisse sprechen für sich. Insgesamt soll es einen Leistungsschub von zirka 30 Prozent geben. Wenn das nicht mal ein Grund zur Freude ist!

Preis und Spezifikationen

Propellerhead Reason 10.3 soll es ab April 2019 kostenlos für alle Besitzer der Vorversion als Download auf der Internetseite des Herstellers geben (und als Auto-Update). Aber ihr könnt euch ab sofort als Beta-Tester auf der Website anmelden und so die neue Version vorab testen. Natürlich müsst ihr euch bis zur offiziellen Veröffentlichung mit den letzten Fehlern herumschlagen. Diese sollte ihr bitte dem Entwickler mitteilen, so dass die endgültige Version absolut Bug-frei werden wird.

Mehr Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
propellerhead-reason-10-3-beta-01-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Reason Studios Reason 12 Test

Software / Test

Voll auf die Zwölf! Reason 12 kommt mit hochauflösender Oberfläche, neuem Sampler, aufgebohrtem Combinator und neuem Abo-Modell. Alle Neuheiten im Test!

Reason Studios Reason 12 Test Artikelbild

Die Ankündigung von Reason 12 hatte in der Fangemeinde bereits im Vorfeld für Furore gesorgt: „Abo-Modell!“, „Wieder nicht das Feature XY!“ Das Update zur Vorgängerversion Reason 11 war mit dem Reason-Rack, neuen Effekten und Instrumenten sowie einer Vielzahl an Workflow-Verbesserungen hingegen eines, das die Erwartungshaltung hochgeschraubt hatte. Reason 12 bringt nun hochauflösende Grafiken, einen neuen Sampler, eine schnellere Suche und einen überarbeiteten Combinator. Aber reicht das?

NAMM 2021: Gibson mal komplett anders - Gibson App mit Audio Augmented Reality

Gitarre / News

NAMM 2021: Gibson hat mit dem schwedischen Technologieunternehmen Zoundio zusammengearbeitet, um die neue Gibson-App für iOS- und Android-Geräte zu entwickeln. Diese App zum Gitarre spielen lernen, enthält einige interessante Funktionen, einschließlich Audio Augmented Reality.

NAMM 2021: Gibson mal komplett anders - Gibson App mit Audio Augmented Reality Artikelbild

NAMM 2021: Gibson hat mit dem schwedischen Technologieunternehmen Zoundio zusammengearbeitet, um die neue Gibson-App für iOS- und Android-Geräte zu entwickeln. Diese App zum Gitarre spielen lernen, enthält einige interessante Funktionen, einschließlich Audio Augmented Reality. 

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)