Anzeige

Pioneer Toraiz SP-16 Firmware Update 1.20 ist da

Im August stellten Pioneer ihren neuen Sampler Toraiz SP-16 vor, ein Performance-Tool mit Vollfarbdisplay, Step-Sequencer, Dave Smith Filter, 16 Pads und 8 Ausgängen, das sich via Pro DJ Link mit Pioneers CDJ- und XDJ-Flotte syncen lässt. Zur Markteinführung ließ der Toraiz noch den einen oder anderen Wunsch offen, wie unser Autor Mijk van Dijk in seinem Test berichtet. Pioneer haben allerdings einige Updates geplant und nun wurde Firmware 1.20 ausgerollt:

Toraiz-SP-16-3_pads Bild


  • MIDI IN/OUT zur Integration von Instrumenten und DAWs
  • LFO TRACK Modulation
  • Neue Insert und Master-Effekte: Lo-Fi, Distorsion, Kompressor
  • Wave-Rendering für Tracks, Gruppen und Mix
  • SET SLICE zum präzisen Editieren der Slice-Punkte
  • PAD/BUTTON Dimmer für die Helligkeit

Pioneer haben zudem die Klangqualität von Master-Tempo und Pitch verbessert, dazu an der Benutzerfreundlichkeit des Arrangers geschraubt und auch das BPM-Tracking im Pro DJ Link Verbund soll präziser sein. Ebenso wurden mit Version 1.2 der Screen-Freeze beim Sample Replacement und der Reset des Multimode Filter Typs beim erneuten Laden eines Projektes ausgemerzt. Weiterhin können MIDI-Clock und Pro DJ Link mit den kompatiblen Geräten (siehe Bild) nun gleichzeitig genutzt werden.

compatible_hardware_SP16_bearbeitet-1 Bild

Zu Beginn 2017 soll dann Update 1.3 den vollständigen Scale Mode und weitere Effekte bringen. Im Frühjahr folgt laut Update-Plan Version 1.4 mit dem Live-Sampler/Looper. Weitere Details hier. 

Zu Beginn 2017 soll dann Update 1.3 den vollständigen Scale Mode und weitere Effekte bringen. Im Frühjahr folgt laut Update-Plan Version 1.4 mit dem Live-Sampler/Looper. Weitere Details hier. 

Hot or Not
?
Toraiz-SP-16-3_pads Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Firmware-Update 2.0 für den CDJ-3000 bringt rekordbox CloudDirectPlay

DJ / News

Das Firmware Update 2.0 für den CDJ-3000 ermöglicht via CloudDirectPlay, online gespeicherte Musik direkt mit dem Pioneer DJ Multi-Player abzuspielen.

Firmware-Update 2.0 für den CDJ-3000 bringt rekordbox CloudDirectPlay Artikelbild

Die AlphaTheta Corporation hat eine neue Firmware-Version 2.0 für den Multiplayer CDJ-3000 der Marke Pioneer DJ veröffentlicht. Dieses Update führt die Funktion rekordbox CloudDirectPlay ein, die es ermöglicht, in der Cloud gespeicherte Musik direkt mit dem CDJ-3000 abzuspielen.

Pioneer veröffentlicht Rekordbox DJ 6.5.2 Update

DJ / News

Pioneer hat mit Rekordbox DJ 6.5.2 ein kleines Update mit einigen interessanten Verbesserungen ausgerollt, über die sich DJs freuen werden, die gerne von Soundcloud streamen, den Lighting-Modus nutzen oder bevorzugt In-Key mixen.

Pioneer veröffentlicht Rekordbox DJ 6.5.2 Update Artikelbild

Pioneer DJ hat ein Update für Rekordbox DJ 6.5.2 ausgerollt. An sich ist es eine relativ kleine und unspektakuläre neue Version, aber die Finessen stecken hier im Detail und dürften manche DJs glücklich machen, weil einige lästige Einschränkungen aufgehoben bzw. behoben wurden.

Opening Party: Rave Space ist der neueste Berliner Club und er ist virtuell!

DJ / News

Ein neuer Techno-Club mit fettem Lineup, ohne Zugangsbeschränkung mitten in der Pandemie? Wie das geht? Der Rave Space Club ist virtuell. Mijk van Dijk hat für Bonedo schon mal vorab einen Rundgang gemacht.

Opening Party: Rave Space ist der neueste Berliner Club und er ist virtuell! Artikelbild

Club-Öffnungen sind dieser Tage selten. Umso erstaunlicher, wenn in Berlin ein neuer Club aufmacht, in dem internationale Headliner wie DJ Hell (zum Interview), Nakadia, Alex Bau, Florian Meindl (zum Gearchat), BEC, Joyce Muniz, Andhim, Kaiser Souzai, Lee-Roy Thornhill (The Prodigy), Thomas Schumacher oder Moguai und Labelnights von angesagten Labels wie Spandau 20 gebucht sind. Möglich ist das in Zeiten der Pandemie, weil der Rave Space Club rein virtuell exisitiert. CEO und Mitbegründer Frank Hahn hat Bonedo-Autor Mijk van Dijk auf eine Vorabbesichtigung mitgenommen.

Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)