Pearl Ultra-Sound Snareteppiche Test

„Die Snare ist eigentlich ganz ok. Mach’ nen ordentlichen Teppich drunter, dann ist das Ding super..“ antwortet mir ein Schlagzeugverkäufer bei dem Versuch, mir eine relativ günstige Snare anzudrehen. Er hat nicht ganz unrecht, denn obwohl die Snare günstig ist, klingt sie ok. Aber dass ein anderer Teppich mit wenigen Handgriffen einen edleren Sound aus der Trommel zaubert, wage ich zu bezweifeln. Oder kann ein guter Snareteppich wirklich für den klanglichen Quantensprung sorgen?

PEARL_SN1420er_2


Jedenfalls will ich der Frage auf den Grund gehen und rausfinden, ob unterschiedliche Snarteppiche wirklich so unterschiedlich klingen, wie es einige Hersteller behaupten. Zumindest bietet Pearl mit den Ultra-Sound Teppichen drei Varianten an, die unterschiedliche Klangeigenschaften versprechen. So jedenfalls die Theorie. Aber wie klingt’s wirklich?

Weitere Folgen dieser Serie:
Pearl Ultra-Sound Typ C (SN-1420 C) Test Artikelbild
Pearl Ultra-Sound Typ C (SN-1420 C) Test

Wenn die mittleren Spiralen locker gespannt sind als die äusseren, dann klingt das eher nach Defekt als nach Feature. Doch Pearl verfolgt damit ein bestimmtes klangliches Ziel.

21.09.2011
2 / 5
Hot or Not
?
PEARL_SN1420er_2 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Thomann | Tongue Drums | Sound Demo
  • Sonor | AQ2 Bop Set RWH | Sound Demo
  • Recording Drums with New Vintage Mics - Warm Audio WA-44 & WA-19 | Sound Demo