Anzeige

Pearl Reference Test

Mit dem Masterworks-Programm wollte Pearl klarmachen, dass mit dem Entschluss, sich ein Vollprofi-Set der Marke anzuschaffen, keine Wünsche offenbleiben. Um herauszufinden, wie die perfekte Zusammenstellung der beliebtesten Hölzer bei der Fertigung von Trommelkesseln sein sollte, arbeitete man eng mit namhaften Schlagzeugern zusammen.

Die Idee dahinter war, dass man künftig nicht mehr gezwungen sein sollte, sich beispielsweise zwischen den Evergreens unter den Hölzern – Birke und Ahorn – entscheiden zu müssen. Es galt also herauszufinden, welche Hölzer für welche Kessel die besten Eigenschaften aufweisen. Das Ergebnis ist ein erstaunliches neues Konzept und die Geburt der neuen Reference Serie.

Kommentieren
Profilbild von stony

stony sagt:

#1 - 29.01.2012 um 21:32 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Sehr ansprechendes Set, das ich bereits in die engere Auswahl der möglichen Kandidaten für die Studioanschaffung genommen habe. Allerdings wäre es sehr interessant, womit die Aufnahmen gemacht wurden, denn solche Klangbeispiele können je nach verwendeter Mikrofonierung doch recht unterschiedlich ausfallen. Wäre schön wenn das noch nachgereicht und auch in Zukunft berücksichtigt würde.
Danke für diesen Test!

Profilbild von andrius

andrius sagt:

#2 - 25.07.2013 um 14:16 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Dieses Kit ist eines der besten welches ich gehört habe!

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.