Anzeige

Palmer PWT PB 60 Test

Fazit

Die Palmer PWT PB 60 ist eine Mehrfach-Stromversorgung für die Palmer Pedalbay 60 und wird dort anstatt einer Querstrebe befestigt. Die Montage ist problemlos und alle dazu benötigten Schrauben und Muttern gehören zum Lieferumfang. Die PWT PB 60 bietet acht voneinander isolierte Ausgänge, sechs mit 9 Volt und zwei mit variablen Spannungen von 9 V, 12 V oder 18 V, per Schalter anwählbar. Die Spannungen waren stabil und fielen auch bei Belastungen bis fast an den Maximalwert des Ausgangs nicht unter die angegebenen Werte. Eine solide Stromversorgung für Nutzer der Palmer Pedalbay!

Unser Fazit:

Sternbewertung 4,5 / 5

Pro

  • isolierte Ausgänge
  • 2000 mA Gesamtstrom
  • keine Einstreuung ins Wah- Pedal
  • zwei Ausgänge schaltbar (9 V, 12 V, 18 V)
  • stabile Spannung unter Last

Contra

  • keins
Artikelbild
Palmer PWT PB 60 Test
Für 175,00€ bei
Die Palmer PWT PB 60 erweist sich als zuverlässige und stabile Stromversorgung für mehrere Effektgeräte.
Die Palmer PWT PB 60 erweist sich als zuverlässige und stabile Stromversorgung für mehrere Effektgeräte.
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Palmer
  • Modell: PWT PB 60
  • Typ: Mehrfach-Stromversorgung für Pedal-Effekte
  • Ausgänge: 9
  • Spannung: 2x 9 V/12 V/18 V (schaltbar), 6x 9 V, 1x 12 V (für zweiten WT)
  • maximaler Ausgangsstrom: 2000 mA
  • Kabel: 5x DC Kabel (16 cm), 9x DC Kabel (60 cm)
  • Maße: 600 x 50 x 24 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 0,75 kg
  • Verkaufspreis: 139,00 Euro (Oktober 2021)
Hot or Not
?
Die Palmer PWT PB 60 erweist sich als zuverlässige und stabile Stromversorgung für mehrere Effektgeräte.

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Dill

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Harley Benton PowerPlant PowerBank+ Test

Gitarre / Test

Wer sich die Harley Benton PowerPlant PowerBank+ zulegt, der kann damit auch diverse netzgebundene Pedalboard-Stromversorgungen fernab der Steckdose betreiben.

Harley Benton PowerPlant PowerBank+ Test Artikelbild

Die Harley Benton PowerPlant PowerBank+ ist eine sehr leistungsstarke mobile Stromversorgung für Effektpedale. Der Kraftprotz versorgt aber nicht nur diese mit Strom, sondern eignet sich durch seine wählbaren Spannungen von 9, 12, 18 oder 24 Volt auch als mobiler Energielieferant für Mehrfach-Stromversorgungen. Mit 2000 mA Ausgangsstrom und einem Akku mit einer Kapazität von 96 Wh können auch hungrige Pedale eine stattliche Zeit lang gefüttert werden.Möchte man beispielsweise sein Pedalboard

Carl Martin DC Factory Test

Gitarre / Test

Das Carl Martin DC Factory Schaltnetzteil füttert mit seinen insgesamt 2500 mA auch hungrige Digitaleffekte und bleibt dabei erfreulich kompakt und leicht.

Carl Martin DC Factory Test Artikelbild

Mit der Carl Martin DC Factory beschert uns der dänische Hersteller nach dem Pro Power V2 eine neue Mehrfachstromversorgung für Pedalbegeisterte. Im Unterschied zum Vorgängermodell bietet die DC Factory satte 2500 mA Stromstärke, um auch die hungrigsten Effekte sattzubekommen und bietet dafür ganze zehn Anschlüsse.

Strymon Zuma Test

Test

Die Strymon Zuma Mehrfachstromversorgung bietet insgesamt 4500 mA und versorgt auch die Stromfresser im Board zuverlässig und stabil mit der benötigten Energie.

Strymon Zuma Test Artikelbild

Mit dem Strymon Zuma stellt sich eine Mehrfach-Stromversorgung vor, die auch den Bedarf von großen Boards mit hungrigen Pedalen sättigen kann. Das kommt nicht von ungefähr, denn der amerikanische Boutique-Pedalhersteller hat selbst einige digitale Gerätschaften im Angebot, die zwar sehr viel und Gutes leisten, aber auch entsprechend ausreichend Strom für ihre Arbeit benötigen – von nichts kommt nichts.

Bonedo YouTube
  • Epiphone Noel Gallagher Riviera - Sound Demo (no talking)
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)