Paiste Twenty Test

Gestern gab es lecker Fast-Food Burger, heute das erlesenste Filetsteak vom Sternekoch. Meine letzte Testware war die ,,PST3“-Serie von Paiste, jetzt gibt’s die ,,Paiste Twenty“- Becken auf den Teller. Schon die Low-Budget-Becken haben einen sehr guten Eindruck hinterlassen und auch von der Hi-End-Serie hört man nur das beste. Feinste Zutaten aus türkischer Herstellung, gepaart mit dem Know-How und den handwerklichen Fähigkeiten der legendären schweizer Becken-Manufaktur versprechen den reinsten (Ohren-)Schmaus.

Die Produktpalette von Paiste lässt kaum Wünsche offen und bietet Becken für jeden Geschmack und Geldbeutel. Alleine innerhalb der ,,Twenty Cymbals Serie“ gibt es mittlerweile vielfältige Auswahl- und Kombinationsmöglichkeiten: Es werden neun verschieden China-Modelle, acht Crashes, sechs Paar Hi-Hats, fünf Ride-Becken und drei verschiedene Splashes angeboten.

Paiste_Twenty_GROUP
Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.