Anzeige

Orange Amps – Verstärker für Gitarre und Bass

Der englische Hersteller Orange Music Electronic Company, kurz Orange genannt, ist bekannt für seine Verstärker und Lautsprecherboxen für E-Gitarren und Bässe. Sie haben „vollen“ Wiedererkennungswert: voller Klang, Vollröhrenschaltung und voll orangener Vinyl-Bezug. Letzterer gab dem Unternehmen den Namen, doch das war eigentlich Zufall.

Orange_Logo_amp

Geschichte

Orange wurde 1968 vom Musiker und Elektronik-Entwickler Clifford Cooper in London gegründet. Der Name entstandt, da zu Beginn der Produktion eben nur das orangene Material zu Verfügung stand.

Die ersten Verstärker waren reine Endstufen, welche Verzerrungen nur bei hoher Leistung erzeugen konnten. Doch noch heute sind, recht rar, ein paar gut erhaltene Verstärker aus den 60er und 70er Jahren im Umlauf, die als Liebhaberstücke gehandelt werden.

Laute, recht große Boxen, die weitgehend sehr schwer sind – dafür stand Orange. Und genau das war in den 70ern, bei den Rock-Stars so beliebt. Nach diesem erfolgreichen Jahrzehnt wurde es in den in den 80ern jedoch ruhiger um Orange. Die Firma produzierte nur auf speziellen Auftrag und sehr limitiert.

Das große Erwachen gab es in den 90ern. Mit der Retro-Welle war die Nachfrage nach den Elektronenröhren enorm angestiegen. Die Rockmusik war zurück und ist geblieben. Bis heute läuft die Produktion in England auf Hochtouren.

Die Liste der Endorser, die man auf der Orange Website findet, ist lang. Black Sabbath setzt zum Beispiel auf die Boxen und Verstärker. Witzigerweise teilt die Band das Gründungsjahr mit dem englischen Hersteller.

Ein paar Highlights aus dem Sortiment

Hinter der Rockerverb-Serie stecken Vollröhrenverstärker, vor allem für die Stilrichtungen Rock, Punk und Metal. Sie sind zweistufig aufgebaut und verfügen über die zwei Kanäle Clean- und Dirty-Channel. Die Thunderverb-Serie ist ähnlich aufgebaut wie der Rockerverb, nur mit weicherem Klang.

Die Thunder-Serie bietet Verstärker mit zwei Kanälen und hat den Ruf den cleanste Sound sowie den meisten Gain unter den Orange Produkten zu haben.

Die Crush-Modelle gehören zu einer Gitarren- und Basseinsteiger-Serie. Hier werden diverse Verstärker als Combo oder Topteil angeboten. Das kleinste Modell ist der Comboverstärker Micro Crush Pix3.

Nach vielen großen und auch sehr schweren Verstärken, überraschte Orange Anfang des Jahrtausends mit den handlichen und trotzdem lauten Vollröhrenverstärkern Tiny Terror. Hier findet Ihr bonedo Testberichte zum Tiny Terror und Tiny Terror Head. Zudem umfasst die Terror-Serie weitere Modelle, wie das kleine Topteil Terror Bass 1000, der Orange TB500C Terror Bass Combo oder Micro Terror.

Orange Facts:

  • Produktkategorie: Verstärker für E-Gitarren und Bässe
  • Gründungsjahr: 1968
  • Firmensitz: Borehamwood, Hertfordshire, England
  • Bekannte Künstler: AC/DC, Aerosmith, Die Ärzte, Black Sabbath, Led Zeppelin, Oasis, Pink Floyd, Queens of the Stone Age, Slipknot, ZZ Top, uva.

Orange Links:

ALLE TESTBERICHTE ZU ORANGE AUF BONEDO.DE:

ALLE NEWS ZU ORANGE AUF BONEDO.DE:

Hot or Not
?
Orange_Logo_amp Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Röhren für Gitarren- und Bass-Amps: Western Electric erweitert seine Produktion um neue Elektronenröhren 

News

Western Electric will sein Produktionssortiment um verschiedene Elektronenröhren für Gitarren- und Bass-Verstärker erweitern.

Röhren für Gitarren- und Bass-Amps: Western Electric erweitert seine Produktion um neue Elektronenröhren  Artikelbild

Als Reaktion auf die Kriegserklärung Russlands gegen die Ukraine wurden von vielen Ländern Sanktionen gegen den Aggressor verhängt. Hierauf reagierte Russland wiederum mit Exportsperrungen. Diese haben unter anderem Einfluss auf die Verfügbarkeit von Elektronenröhren und somit auch auf die Herstellung von Gitarren- und Bass-Verstärkern.  Das in den USA ansässige Unternehmen Western Electric hat sich daraufhin entschieden, seine Produktion von Elektronenröhren künftig zu erweitern, um der Nachfrage gerecht zu werden. 

Gitarre Bodypercussion - Wie spiele ich eine Hi-Hat auf der Gitarre?

Magazin / Feature

In dem Video von GitarrenTunes wird gezeigt wie man die Hände zum Erzeugen von Hi-Hats benutzen kann!

Gitarre Bodypercussion - Wie spiele ich eine Hi-Hat auf der Gitarre? Artikelbild

In diesem Video zeigt Till von GitarrenTunes wie man mit den Händen Hi-Hats spielen kann. Mit gezieltem Klopfen auf den Korpus der Gitarre werden die Hats erzeugt. Dabei werden verschiedene Akkorde gespielt, mit denen die Begleitung der Bodypercussion optimal harmoniert. Auch weitere Techniken, um z.B. einen Shaker zu spielen, werden vorgestellt. 

NAMM Report 2022: Gitarre + Bass

Gitarre / Feature

Die NAMM Show in Anaheim fällt dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie aus. Alle Gitarren-News und Infos vom Online-Ersatz NAMM Believe in Music Week gibt es hier.

NAMM Report 2022: Gitarre + Bass Artikelbild

Die größte Musikmesse der Welt ist zurück. In diesem Jahr haben die Organisatoren Pandemie-bedingt Winter und Sommerausgabe der Messe zusammengelegt um im Juni eine besonders große Ausgabe der NAMM Show auf die Beine zu stellen. Natürlich kommen in Anaheim, Kalifornien, auch in diesem Jahr wieder sämtliche großen Gitarren-Hersteller zusammen und auch für Bassisten gibt es sicherlich nicht nur eine Handvoll interessanter neuer Instrumente. Sämtliche Gitarren-News und alle neuen Klampfen von der NAMM 2022 findet ihr hier!

Bonedo YouTube
  • Epiphone Power Players SG - Sound Demo (no talking)
  • DrumCraft | Series 6 | Jazz Set | Sound Demo
  • DrumCraft | Series 6 | Standard Set | Sound Demo (no talking)