Anzeige
ANZEIGE

NAMM 2021: t.bone erweitert MB 7Beta um USB-Port

Das Sprecher-, Vocal– und Allroundmikrofon the t.bone MB 7 Beta hatten wir bereits im Test – als “normale” XLR-Version. Jetzt ist die USB-Version MB 7 Beta USB angekündigt. 

(Bild zur Verfügung gestellt von thomann)
XLR und USB: t.bone MB 7 Beta USB


Ein Clou Nr.1 ist: Zwar ist das Mikrofon, welches offenkundig dem Shure SM7B nachempfunden ist, nun auch als USB-Version erhältlich, allerdings ist auch diese Digitalversion weiterhin mit XLR-Kabel nutzbar. Nr.2: Die USB-Version ist aktuell gerade einmal zwanzig Euro teurer als die rein analoge XLR-Version. Und noch etwas: Das the t.bone MB 7 Beta USB ist bereits erhältlich.
Im Test kam die XLR-Variante recht gut weg, wenn man den geringen Preis mit einbezieht. Wer also nicht den klassischen Weg gehen will, ein Mikrofon analog anzuschließen und einpegeln zu müssen, sich aber dennoch alle Optionen offen halten will, der gibt die zusätzlichen zwanzig Euro wahrscheinlich an der richtigen Stelle aus (und spart Audio-Interface und Mikrofonkabel).
Das t.bone MB 7 Beta ist – zumindest aktuell – weiterhin erhältlich.

Link zum the t.bone MB 7 Beta USB im thomann-Shop (Affiliate-Link)

Fotostrecke: 3 Bilder Die kleine Buchse unter der mittigen XLR unterscheidet das neue USB-Mikrofon vom alten MB 7 Beta.
Fotostrecke
Hot or Not
?
XLR und USB: t.bone MB 7 Beta USB

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Nick Mavridis

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
the t.bone PS 100 und SC 460 USB: Preiswerte USB-Mikros für Podcasting
Recording / News

Mit PS 100 und SC 460 USB hat the t.bone zwei USB-Mikrofone am Start, die sich für Podcasting, Streaming, Recording und Online-Unterricht eignen.

the t.bone PS 100 und SC 460 USB: Preiswerte USB-Mikros für Podcasting Artikelbild

USB-Mikros sind im Augenblick ja sehr gefragt – Streaming und Podcasting dürften neben Home-Recording die wesentlichen Gründe dafür sein. Dass viele im Augenblick im Homeoffice arbeiten oder Zoom-Konferenzen mit den Liebsten machen, spielt bestimmt auch eine Rolle. Es gibt also vielfältige Gründe für eine Anschaffung und wie so oft spielt der Preis dabei eine Rolle. Die Thomann-Eigenmarke the t.bone hat mit PS 100 und SC 460 USB zwei relativ günstige Mikros im Programm.

NAMM 2021: Presonus Revelator – USB-Mikro mit einigen Extras
Recording / News

NAMM 2021: Noch ein USB-Mikrofon kann jeder. Presonus Revelation kommt mit vielen Features und Zusätzen.

NAMM 2021: Presonus Revelator – USB-Mikro mit einigen Extras Artikelbild

NAMM 2021: Von PreSonus gibt es ein neues USB-Mikrofon, das auf den Namen PreSonus Revelator hört. Dabei ist es nicht einfach nur ein Schallwandler, der sein Signal zum Computer kabelt, sondern kommt mit Hardware und Software, die es von vielen anderen Lösungen unterscheiden soll. PreSonus will mit dem Revelation nicht nur Podcaster, Vlogger und Streamer erreichen, sondern auch Gamer und Musiker.

Bonedo YouTube
  • Neumann Two Way Nearfield Monitor | KH 150 AES67
  • EV Everse 8 Review
  • Cableguys ShaperBox 3 Demo (no talking)