Anzeige

NAMM 2014: Alesis bringt preiswerte 24 Bit Audio-Interfaces auf den Markt

Fotostrecke: 3 Bilder Bild: Alesis
Fotostrecke

Alesis stellte auf der NAMM 2014 neue 24-Bit USB Audio-Interfaces vor. Die CORE-Serie ist in den drei Varianten CORE 1, CORE 2 und CORE 8 erhältlich.  Die Modelle der CORE Serie sind unterschiedlich ausgestattet, um einer Vielzahl von Anforderungen gerecht zu werden. 

Allen gemein sind die XLR / 6,3 mm Line-Eingänge, Impedanz-Umschalter für Mic/Line oder Gitarre sowie Kopfhörerausgänge mit eigener Lautstärkeregelung. Zusätzlich wird jedes Modell mit der Software Cubase 7 LE ausgeliefert. CORE 1 verfügt über einen Eingang und Stereoausgang und eignet sich für den mobilen Einsatz. CORE 2 richtet sich mit Audio- und MIDI-Anschlüssen an kleinere Studios, die auch MIDI Hardware integrieren möchten. CORE 8 wurde mit acht Eingangskanälen für Band- oder Schlagzeugaufnahmen und für größere Studiosetups entwickelt.

Facts:

CORE 1
• 1-Kanal In-Line USB Audio Interface
• 2-Kanal Mini USB, 24-Bit/48 kHz Ausgang 
• 1 XLR / 6,3 mm Line Kombi-Eingänge mit Lautstärkeregler 
• Schalter für Mic/Line oder Guitar Level
• Stereo Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregler
• Sandgestrahltes Aluminiumgehäuse   
CORE 2
• 2-Kanal USB2.0 Audio & MIDI Interface 
• 2-Kanal USB 2.0 24-Bit/96 kHz Ausgang
•2 XLR / 6,3 mm Line Kombi-Eingänge mit Lautstärkeregler
• 2 Schalter für Mic/Line oder Guitar Level; aktivierbare Phantomspannung
• Stereo Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregler und Monitoring für das Eingangs- oder USB Signal 
• Aktiver 2-fach USB Hub; MIDI In/Out
• 6,3 mm Stereoausgang
• LED Pegelanzeige
• Sandgestrahltes Aluminiumgehäuse 
• Energiesparend durch automatische Abschaltung  
CORE 8
• 8-Kanal USB 2.0 Audio Interface fürs Rack
• 8-Kanäle USB 2.0, 24-Bit/96 kHz Ausgang
• 8 XLR/6,3 mm Line Kombi-Eingänge mit Lautstärkeregler
• 2 Schalter für Mic/Line oder Guitar Level; aktivierbare Phantomspannung
• 2 Stereo Kopfhörerausgange mit Lautstärkereglern und Monitoring für das Eingangs- oder USB Signal 
• Stereo Main- und Monitorausgänge
• LED Pegelanzeige 
• 2HE, 19” Metallgehäuse 
• Energiesparend durch automatische Abschaltung  

Preise:

• UVP CORE 1:  59,- €
• UVP CORE 2: 159,- €
• UVP CORE 8: 299,- €

Alle Highlights und Neuigkeiten von der NAMM 2014 hier!
Hot or Not
?
Bild: Alesis

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Audient bringt mit dem EVO 16 sein bisher leistungsstärktes Audio-Interface auf den Markt

News

Die britische Audio Company Audient stellt ihr neuestes Produkt vor, das EVO 16 USB-Audio-Interface mit 24 Eingängen und 24 Ausgängen.

Audient bringt mit dem EVO 16 sein bisher leistungsstärktes Audio-Interface auf den Markt Artikelbild

Die britische Audio Company Audient stellt ihr neuestes Produkt vor, das EVO 16 USB-Audio-Interface mit 24 Eingängen und 24 Ausgängen. Das Interface besitzt acht preisgekrönte EVO-Vorverstärker, fortschrittliche Wandlertechnologie sowie die geniale Smartgain-Funktion, die auf allen 8 Kanälen gleichzeitig verwendet werden kann.

Sennheiser bringt Studiokopfhörer HD 400 PRO auf den Markt

Recording / News

Wer einen professionellen Kopfhörer für das Mixing, Editing und Mastering sucht, für den könnte der neue Sennheiser HD 400 PRO interessant sein, denn der setzt auf eine natürliche und präzise Klangwiedergabe.

Sennheiser bringt Studiokopfhörer HD 400 PRO auf den Markt Artikelbild

Sennheiser stellt mit dem Studio-Referenzkopfhörer HD 400 PRO einen neuen professionellen Kopfhörer für das Mixing, Editing und Mastering vor. Seine leichte, offene Bauweise und die weichen Velours-Ohrpolstern sollen auch lange Sessions ermöglichen. Zwei steckbare, einseitige Kabel – ein Wendelkabel und ein Standardkabel – passen den HD 400 PRO an unterschiedliche Nutzungsgewohnheiten an.

Apogees Duet Audiointerface kommt in Version 3 auf den Markt

Recording / News

Schon länger warten Apogee Duet-User auf die Version 3 des beliebten Audiointerfaces. Jetzt stellt der Hersteller die dritte Generation und ein passendes Duet Dock für perfekte Ergonomie im Studio vor.

Apogees Duet Audiointerface kommt in Version 3 auf den Markt Artikelbild

2007 kam das erste Duet auf den Markt und legte die Messlatte für vergleichbare Interfaces hoch. Ein revolutionäres Desktop Design, intuitive Bedienung und professionelle Klangqualität überzeugten schnell die User. Als De-facto Industriestandard fand es schnell viele Nachahmer und kommt nun in der 3. Generation als Apogee Duet 3 auf den Markt.

NAMM 2022: Zoom stellt die neuen USB-C Audio Interfaces der AMS Serie vor

News

NAMM 2022: Die neuen AMS-Audio-Interfaces von Zoom wurden speziell für Musiker entwickelt, die in einem traditionellen DAW-Setup aufnehmen, aber auch ihre Performances auf Plattformen wie YouTube und Twitch streamen möchten.

NAMM 2022: Zoom stellt die neuen USB-C Audio Interfaces der AMS Serie vor Artikelbild

NAMM 2022: Die neuen AMS-Audio-Interfaces AMS-22, AMS-24 und AMS-44 von Zoom wurden speziell für Musiker entwickelt, die in einem traditionellen DAW-Setup aufnehmen, aber auch ihre Performances auf Plattformen wie YouTube und Twitch streamen möchten.

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone