Anzeige

Musikmesse 2016: DigiTech Dirty Robot

Mit dem Dirty Robot beglückt DigiTech pünktlich zum Frühjahr Gitarristen und Bassisten mit einem Stereo Mini Synth, ein kleines Effektpedal das aus dem jeweiligen Instrument Synthesizer-, Wah- oder Roboterstimmen-ähnliche Sounds zaubert.

(Bild: zur Verfügung gestellt von DigiTech)
(Bild: zur Verfügung gestellt von DigiTech)


Es kann per Schalter zwischen zwei Grundsounds ausgewählt werden: Envelope Style Synth oder Vocal Formant Synth. Mit insgesamt sieben Regelmöglichkeiten kann der Sound dann entsprechend modelliert werden, hierfür sind drei doppelte Regler und ein normaler Regler im Einsatz.

  • Pedal für Auto-Wah und “Synth-Wah”-Effekte
  • Geeignet für E-Gitarre & E-Bass
  • 2 Grundsounds: Envelope Style Synth und Vocal Formant Synth
  • Drift-Regler zum Überblenden der Rechteckswellen in Oktave und Sub 3
  • Drei Doppel-Potis und ein Standard Poti zum Einstellen des Synth Sounds
  • Ein- und Ausgänge in Stereo (auch in Mono verwendbar)
  • True Bypass
  • Taster für virtuelles “Modulationsrad”

Zurück zur Übersicht:

Hot or Not
?
dirty-robot-650-80 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Friedman Twin Sister – Dirty Shirley x2 mit Zuckerguss

Gitarre / News

Ein Dirty Shirley ist zu wenig? Dann nimm doch den Friedman Twin Sister, denn der Verstärker als Top oder Combo hat gleich zwei Dirty Shirleys verbaut und klingt weiterhin nach Marshall JTM45.

Friedman Twin Sister – Dirty Shirley x2 mit Zuckerguss Artikelbild

Was ist besser als ein JTM45-Nachbau? Zweimal der Gleiche. Der Friedman Twin Sister Verstärker beinhaltet die Dirty Shirley Schaltung genau zweimal und bringt alle modernen Annehmlichkeiten mit, die man so aus der aktuellen Zeit und von dem Hersteller kennt.

7 Effektpedale, die man kennen muss

Gitarre / Feature

Es gibt Effektpedale, die man kennen muss, wenn man mitreden oder die einzigartigen Sounds der Gitarrenhelden nachbauen will. Wir schließen Wissenslücken.

7 Effektpedale, die man kennen muss Artikelbild

Auch unter Effektpedalen gibt es mittlerweile einige Legenden, die man mit Fug und Recht als Klassiker bezeichnen darf, so wie es Stratocaster oder Les Paul bei den Gitarren und Fender Twin oder Marshall Plexi bei den Amps sind. In diesem Artikel stellen wir euch sieben Effektpedale vor, die man auf jeden Fall kennen sollte.

NAMM 2021: Rickenbacker bringt Gitarren- und Bass-Sondermodelle zum 90-jährigen Jubiläum!

Gitarre / News

NAMM 2021: Rickenbacker aus den USA feiert sein 90-jähriges Bestehen mit den XC-Modellen - der 480XC-Gitarre sowie dem halbakustischen Bassmodell 4005XC, die beide in zwei Finishes erhältlich sein werden!

NAMM 2021: Rickenbacker bringt Gitarren- und Bass-Sondermodelle zum 90-jährigen Jubiläum! Artikelbild

Das Traditionsunternehmen Rickenbacker aus den USA feiert sein 90-jähriges Bestehen mit den XC-Modellen! Die XC Limited Edition - das sind zwei 480XC-Gitarren in den Farben "Tobaccoglo" und "Jetglo" sowie dem halbakustischen Bassmodell 4005XC, welches in den Farben "Amber Fireglo" und "Jetglo" erhältlich sein wird!

Harley Benton PA-250 Power Attenuator Test

Gitarre / Test

Der Harley Benton PA-250 Power Attenuator verspricht Leistungsreduzierung bis auf Null, bei Bedarf auch ohne Box, und ein frequenzkorrigiertes Line-Signal.

Harley Benton PA-250 Power Attenuator Test Artikelbild

Mit dem Harley Benton PA-250 Power Attenuator bringt die Thomann-Hausmarke einen Nachfolger des PA-100 auf den Markt, der mit mehr Einstellmöglichkeiten ausgestattet ist und ebenfalls als Dummy-Load genutzt werden kann.

Bonedo YouTube
  • Harley Benton R-446 - Sound Demo (no talking)
  • Wampler Moxie - Sound Demo (no talking)
  • Walrus Audio Mira - Sound Demo (no talking)