Anzeige

Musikmesse 2015: Neue FreePlay PA von Mackie

Mit einem Mixer, einer Bluetooth-Funktion und einer App-Steuerung ausgerüstet, möchte die batteriebetriebene FreePlay PA, die Mackie im Rahmen der Musikmesse 2015 präsentiert, jederzeit und überall den richtigen Sound verfügbar machen. Über die Bluetooth-Schnittstelle hat der Anwender die Möglichkeit, überall das „Streaming“ von Musik zu nutzen. Darüber hinaus liefert Mackie einen digitalen 4-Kanal-Mixer mit, der auch über eine App (iPhone und iPod touch) steuerbar ist. Für hohe Flexibilität im Alltag sorgt ein intergrierter Akku.

Bild: zur Verfügung gestellt von Mackie
Bild: zur Verfügung gestellt von Mackie


Die All-In-One Lösung Mackie FreePlay Personal PA soll ab März 2015 erhältlich sein und kostet 499.99 US $. Außerdem gibt es für die FreePlay PA noch zusätzliches Equipment zu kaufen, wie das Stativ für 24.99 US $, eine wieder aufladbare Lithium-Batterie für 69.99 US $ und eine Tasche für den Transport, ebenfalls für 69.99 US $.

Zurück zur Übersicht:

Hot or Not
?
Bild: zur Verfügung gestellt von Mackie

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Neue Funkmikrofone von Mackie: EleMent Wave

PA / News

Mackies neue Drahtlos-Mikrofonsysteme der EleMent Wave Serie mit den Bezeichnungen Wave LAV und Wave XLR wollen Funkmikrofonie so einfach wie nie zuvor ermöglichen.

Neue Funkmikrofone von Mackie: EleMent Wave Artikelbild

Mackie stellt seine neuen Funkmikrofone der EleMent Wave Serie vor. Dabei handelt es sich um zwei Drahtlos-Mikrofonsysteme mit den Bezeichnungen Wave LAV und Wave XLR. Sie versprechen legendären Mackie-Sound und maximal einfache Handhabung.

NAMM 2021: Mackie stellt die neue SRT-Serie Aktiv-Lautsprecher vor

PA / News

NAMM 2021: Die neu entwickelte SRT-Serie von Mackie beinhaltet Aktiv-Lautsprecher in drei Größen plus Subwoofer und empfiehlt sich für die vornehmliche Nutzung im Profibereich.

NAMM 2021: Mackie stellt die neue SRT-Serie Aktiv-Lautsprecher vor Artikelbild

Mackie stellt zur NAMM 2021mit der SRT-Serie eine neue Aktiv-Lautsprecher-Serie für professionelle Beschallung vor. Bei allen SRT Modellen handelt es sich um Neuentwicklungen die in erster Linie zur Nutzung im Profibereich angedacht ist. Zunächstn stehen drei Modelle mit jeweils 1600W Leistung in unterschiedlichen Größen zur Verfügung: SRT210 (10"), SRT212 (12") und SRT215 (15'). Vervollständigt wird das Trio durch den aktiven und 1600W starken Subwoofer SR18S mit 18-Zoll Tieftöner. Alle SRT-Lautsprecher lassen sich vollständig über Mackies SRT Connect™ App bedienen.

Mackie präsentiert neue Thrash Aktiv-Lautsprecher

PA / News

Outdoor, Indoor, Probe, Punk & Party: Mackies neue Thrash Aktivboxen wollen den passenden Live Sound garantieren

Mackie präsentiert neue Thrash Aktiv-Lautsprecher Artikelbild

Mackie stellt heute seine neuen Aktiv-Lautsprecher namens „Thrash“ vor, die euren Live Sound auf ein neues Level befördern wollen, ganz gleich ob Gig oder Probe. Aktuell stehen zwei unterschiedliche Modelle zur Auswahl: Die Thrash212 mit 12-Zoll-Woofer und die Thrash215 mit dem 15-Zoll-Pendant.

Mackie SRT210 Test

PA / Test

Die Mackie SRT210 ist die kleinste Box aus der neuen SRT-Reihe. Was steckt in der kompakten 10/1-Zoll-Aktivbox?

Mackie SRT210 Test Artikelbild

Keine Frage, Mackie gibt Vollgas, was das Portfolio betrifft. Jede Menge neuer Produkte, zu der auch die SRT-Aktivboxenserie zählt. Für den Test wurde ich mit dem kleinsten Modell der Serie, die SRT210, bemustert. Die größeren Modelle Mackie SRT212 und SRT215 runden die Serie ab. Als passenden Subwoofer bietet Mackie den SR18S als aktiven Systembass mit einer 18-Zoll-Treiberbestückung an. Alle SRT-Topteile verfügen über eine annähernd identische Ausstattung und ähnliche technische Eckdaten. Hervorzuheben sind das 1.600 Watt starke Verstärkermodul und der verbaute User-DSP, der sogar FIR-Filtering erlaubt. Als Spielpartner für den Hochtöner entwickelte Mackie das Sym-X Horn (90 x 60 Grad). Netzteile mit aktiver PFC (Leistungsfaktorkorrektur) versorgen die Endstufen mit stets sauberem Strom

Bonedo YouTube
  • MXR Duke of Tone - Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • DrumCraft | Series 6 | Standard Set | Sound Demo (no talking)