Anzeige
ANZEIGE

Morley Cliff Burton Tribute Series Power Fuzz Wah Test

Fazit

Das Morley Cliff Burton Tribute Series Power Fuzz Wah ist ein gutes Fuzz/Wah-Pedal, wobei ich im Vergleich der beiden Effekte vor allem die Qualität des Fuzz (Verzerrers) schätze. Die beiden Fuzz-Charaktäre “Modern” und “Vintage” unterscheiden sich eher subtil, aber beide klingen auf dem Bass hervorragend. Der Wah-Effekt hingegen wirkt im letzten Drittel des Pedalweges bei voll geöffnetem Filter sehr harsch und bissig, was wohl auch so gewollt ist. Man sollte dann allerdings von der Verwendung von Bassboxen mit Hochtonhörnern Abstand nehmen, um den Effekt so einzusetzen, wenn er auch wie damals bei Cliff Burton klingen soll. Das Pedal arbeitet etwas hakelig, was die Dosierung des Wah-Filters kniffelig gestaltet, was für die Bauweise dieser Pedale aber eigentlich generell und nicht nur explizit für das hier getestete Modell gilt.

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,0 / 5
Pro
  • hervorragender Fuzz-Effekt für Bass
  • guter, aber spezieller Wah-Sound für den Bass
  • solide Verarbeitung
  • optisch klar aufgeteilte, getrennt schaltbare Effektsektionen
  • beide Effekte getrennt in der Lautstärke regelbar
  • guter Boost-Headroom für Solosounds
Contra
  • Batteriefachabdeckung fällt leicht heraus
  • Pedal arbeitet etwas hakelig
Artikelbild
Morley Cliff Burton Tribute Series Power Fuzz Wah Test
Für 185,00€ bei
Ein cooles Pedal - auch wenn Oliver Poschmann leichte Minuspunkte ausmachen konnte und dem Fuzz-Sound den Vorzug vor dem Wah-Effekt geben würde!
Ein cooles Pedal – auch wenn Oliver Poschmann leichte Minuspunkte ausmachen konnte und dem Fuzz-Sound den Vorzug vor dem Wah-Effekt geben würde!
Technische Spezifikationen
  • Morley M2 Cliff Burton Tribute Series Power Fuzz Wah
  • Kombiniertes Wah-Fuzz-Pedal
  • Geeignet für Gitarre, Bass und Keyboard
  • Gehäusematerial: Stahl
  • Anschlüsse: In & Out, Netzteilanschluss: 2,1 mm Hohlstecker, Polarität: (-) innen
  • Schalter: Wah On/Off Fuzz On/Off, Fuzz Modern/Vintage
  • Stromversorgung: 9V-Batterie oder 9V-DC Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • “Quick-Clip” Batteriefach
  • Abmessungen (L x B x H): 235 x 152 x 70 mm
  • Gewicht: ca. 1680 g
  • Preis: 223,00 Euro UVP
Hot or Not
?
Morley_Power_Fuzz_Wah_Cliff_Burton_006FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Oliver Poschmann

Kommentieren
Profilbild von Leon Bode

Leon Bode sagt:

#1 - 31.10.2017 um 11:59 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hallo Herr Poschmannn,ich glaube Ihnen ist da bei dem Namen von Cliff Burtons Vater ein Fehler unterlaufen, soweit ich weiß heißt der Mann Ray Burton (so stehts zumindest im Metal Hammer Magazin, Oktober 2017, im Gedenkartikel zu Cliffs 31. Todestag). In dem Artikel ist auch das Nachwort aus dem Buch "Back to the front" von Ray Burton auf seinen Sohn abgedruckt. Mag sein dass ich mich auch irre.Grüße, Leon Bode

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Super7 bringt Actionfigur von Metallica-Bassist Cliff Burton (✝) heraus
Gitarre / News

In der Vergangenheit brachte Super7 verschiedene Musik-bezogene Actionfiguren auf den Markt. Neu hinzu kommt eine Sammler-Figur zu dem verstorbenen Metallica-Bassisten Cliff Burton.

Super7 bringt Actionfigur von Metallica-Bassist Cliff Burton (✝) heraus Artikelbild

In die ReAction-Serie von Super7 reiht sich eine neue Musiker-Figur ein. Das Sammlerfigürchen stellt den damaligen Metallica-Bassisten Cliff Burton dar, der auf der Tournee zum dritten Studioalbum „Master Of Puppets“ 1986 tragischerweise bei einem Busunglück ums Leben kam.

NAMM 2021: Music Man Cliff Williams Signature Stingray
Bass / News

NAMM 2021: AC/DC-Basser Cliff Williams spielt schon seit guten vier Dekaden seinen Lieblings-Stingray aus dem Jahre 1979 - Grund genug für Music Man, eine limitierte Sonder-Edition zu initiieren.

NAMM 2021: Music Man Cliff Williams Signature Stingray Artikelbild

Wer Cliff Williams nicht kennt, hat die Welt verpennt! Der 1949 in England geborene Tieftöner bedient seit 1977 den E-Bass bei AC/DC - und seit mehr als vier Dekaden spielt der sympathische Rocker hauptsächlich seinen Music Man Stingray Bass aus dem Jahr 1979, den er "Workshorse #1" nennt.

NAMM 2021: Jackson Pro Series Spectra und X Series Spectra Bass
Bass / News

NAMM 2021: Die Modellreihen Pro Series Spectra und X Series Spectra sind im Jahr 2021 breit aufgestellte Neuzugänge im Portfolio der Ami-Company Jackson.

NAMM 2021: Jackson Pro Series Spectra und X Series Spectra Bass Artikelbild

Das Angebot an verschiedenen Bassmodellen aus dem Hause Jackson kann sich wirklich sehen lassen! Neben dem auffälligen Jackson X Series Concert Bass sind auch die Modellreihen Pro Series Spectra und X Series Spectra im Jahr 2021 Neuzugänge im Portfolio der erfolgreichen Ami-Company.

G&L Tribute Fallout Shortscale Bass Test
Bass / Test

G&L orientieren sich bei ihrem Fallout Shortscale Bass an einem traditionellen Klassiker und bringen den Bass mit modernen Features auf den Stand der Zeit.

G&L Tribute Fallout Shortscale Bass Test Artikelbild

Short-Scale-Bässe erfreuen sich zunehmend an Beliebtheit - derzeit reagieren immer mehr Hersteller auf diesen deutlich erkennbaren Trend. G&L hat bereits seit November 2019 ein passendes Modell für die Fans von kurzen Mensuren im Portfolio. Die amerikanische Company orientiert sich dabei - kaum überraschend - an einem traditionellen Fender-Klassiker und bringt den Bass mit modernen Features, wie beispielsweise dem Magnetic Field-Humbucker und der massiven Saddle-Lock-Bridge, auf den Stand der Zeit. Für Bassisten mit begrenztem Budget ist der G&L Fallout Shorty erfreulicherweise auch in einer preisgünstigen Version als Teil der Tribute-Serie erhältlich, die G&L in Indonesien anfertigen lässt. Wir haben uns einen Tribute-Shorty in "Candy Apple Red" geordert und sind sehr gespannt auf die Performance des modernisierten Klassikers!

Bonedo YouTube
  • Joyo BadASS - Sound Demo (no talking)
  • Boss Katana 110 Bass - Sound Demo (no talking)
  • Harley Benton Kahuna CLU-Bass Ukulele FL - Sound Demo (no talking)