Anzeige
ANZEIGE

Millenium DT-900 Drum Throne Round Test

Fazit

Der Millenium DT-900 ist ein guter Drumhocker für Schlagzeuger, die ein stabiles Modell für deutlich unter 100 Euro suchen. Bei der Mechanik setzt man auf erprobte Standardware taiwanesischer Herkunft, das Sitzteil selbst genügt gehobenen Komfortansprüchen allerdings nicht. Für Drummer jenseits der 80 Kilo empfiehlt sich ein Modell mit dickerer und fester gepolsterter Sitzfläche, insbesondere dann, wenn längere Proben oder Sessions bewältigt werden müssen. Für heranwachsende Trommler und Erwachsene mit einem geringeren Körpergewicht, die keine stundenlangen Proben oder Gigs absolvieren, ist der DT-900 hingegen durchaus eine gute Investition, außerdem lässt sich – bei Bedarf – ja auch irgendwann ein höherwertiges Sitzteil nachrüsten. 

Unser Fazit:
Sternbewertung 3,5 / 5
Pro
  • guter Sitzkomfort für leichtgewichtige Spieler
  • problemloses Handling
  • stabile Verarbeitung
Contra
  • für schwerere Drummer ist das Oberteil zu dünn und zu weich gepolstert
  • klemmende Memory-Schelle an der Drehspindel
Artikelbild
Millenium DT-900 Drum Throne Round Test
Für 99,00€ bei
Der DT-900 ist gut verarbeitet, für schwerere Drummer aber nur eingeschränkt zu empfehlen.
Der DT-900 ist gut verarbeitet, für schwerere Drummer aber nur eingeschränkt zu empfehlen.
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Millenium (Thomann)
  • Bezeichnung: DT-900 Drum Throne Round
  • Herstellungsland: Taiwan (Unterteil)
  • Einstellbare Höhe: etwa 50 bis 65 Zentimeter
  • Besonderheiten: keine
  • Preis (Verkaufspreis): 79,00 EUR

Seite des Herstellers: https://milleniumdrums.com

Hot or Not
?
Millenium_DT_900_Sitz_Praxis1 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Max Gebhardt

Kommentieren
Profilbild von Ronny Funk

Ronny Funk sagt:

#1 - 21.11.2018 um 19:14 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Bin ja auch nicht leicht. Also muss ich entweder mein Cajon als Drummersitz nehmen oder mir doch einen deutlich teureren Hocker holen.

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Millenium MPS-1000 E-Drum Set Test
Test

Millenium wagt sich mit seinem MPS-1000 E-Drumset in die preisliche Mittelklasse vor. Was das Kit, das auf den ersten Blick wie ein akustisches Schlagzeug aussieht, kann, erfahrt ihr in unserem ausführlichen bonedo-Test.

Millenium MPS-1000 E-Drum Set Test Artikelbild

Mit dem Millenium MPS-1000 E-Drum Set wagt sich die Marke, die seit über 25 Jahren ihre Kundschaft mit preisgünstigen akustischen und elektronischen Schlagzeugen versorgt, erstmals in die mittlere Preisklasse vor. Dort, wo sich die namhafte Konkurrenz von Roland und Alesis sowie einige jüngere Hersteller wie ATV oder 2box tummeln, will die Thomann-Eigenmarke nun ein Wörtchen mitreden. Millenium geht hier keine neuen Wege, aber bietet knapp unter der 1000-Euro-Grenze Features, für die man bei der Konkurrenz deutlich mehr Geld berappen muss…

Millenium Metronome Bass Drum Pad Test
Test

Das Millenium Metronome Bass Drum Pad richtet sich an Drummer, die ihre Fußtechnik trainieren wollen, ohne dabei den Hausfrieden zu stören. Der Clou ist das eingebaute Metronom.

Millenium Metronome Bass Drum Pad Test Artikelbild

Das Millenium Metronome Bass Drum Pad richtet sich an Drummer, die ihre Fußtechnik trainieren wollen, ohne dabei den Hausfrieden zu stören. Der Clou ist das eingebaute Metronom. 

Millenium NonaPad Test 
Test

Milleniums NonaPad bietet neun Schlagflächen auf kleinstem Raum sowie eine Samplingoption und versteht sich als preisgünstige Alternative zu den Multipads der etablierten Hersteller. Wir haben es ausführlich getestet.

Millenium NonaPad Test  Artikelbild

Das Millenium NonaPad im Testden Markt der Multipads beherrschen bislang die großen Hersteller Roland, Alesis und Yamaha. Nun will Millenium mit seinem NonaPad beweisen, dass es auch wesentlich preisgünstiger geht. Wir haben das mit neun Schlagflächen und einer Samplingfunktion ausgestattete Gerät getestet. Das Millenium NonaPad gehört einer Instrumentengattung an, deren Geschichte in den 1980er-Jahren mit dem Roland Octapad begann. Dieses erste kommerziell erfolgreiche Multipad vereinte mehrere Schlagflächen in einem kompakten Gehäuse und war als reiner MIDI-Controller ohne eigene Sounds konzipiert. In den folgenden Jahrzehnten wurde das Konzept stetig weiterentwickelt. Am Ende standen die modernen Multipads, die nicht nur über eine riesige Soundbibliothek verfügen, sondern im Allgemeinen auch Speicherplatz für eigene Sounds und Loops, integrierte Effekte und vieles mehr bieten.

Millenium stellt das neue MPS-1000 E-Drumset vor
Drums / News

Millenium stellt sein neues E-Drum-Spitzenmodell vor. Das MPS-1000 verfügt über Holzkessel, die mit zweilagigen Mesh Heads bestückt sind, sowie ganzflächig bespielbare Hi-Hat- und Cymbalpads.

Millenium stellt das neue MPS-1000 E-Drumset vor Artikelbild

Mit dem MPS-1000 stellt Millenium das neue Topmodell seiner E-Drum-Riege vor. Das Kit verfügt über Holzkessel, die mit zweilagigen Mesh Heads ausgestattet sind, sowie großzügig dimensionierte Cymbalpads und sieht dadurch aus wie ein akustisches Schlagzeug. Die Konfiguration des MPS-1000 entspricht mit der 20"x14" Bassdrum, den 10"x6", 12"x6" und 14"x12" Toms und der 13"x6" Snaredrum einem typischen Studioset, sodass sich sofort ein Spielgefühl wie an einem Akustik-Kit einstellt. Sowohl die 13" Hi-Hat als auch die beiden 15" Crashes und das 18" Triple-Zone Ride sind auf der kompletten Spielfläche nutzbar – ein Feature, das bislang sehr viel teureren E-Drumsets vorbehalten war. 40 Preset Kits laden zum sofortigen Lostrommeln ein, auf 40 weiteren Speicherplätzen können aus den 820 internen Sounds eigene Kits zusammengestellt werden. Das MPS-1000 Modul bietet zudem die Möglichkeit, eigene Samples zu importieren und kann 15 eingespielte Songs speichern. Für Übungszwecke stehen 70 Play-Along Songs bereit. Der Verkaufspreis für das MPS-1000 beträgt 998,00 EURO.

Bonedo YouTube
  • Mapex | Black Panther Special Edition Burl Snares | Sound Demo (no talking)
  • Tama | Starclassic Maple | 14" x 6,5" Snare | Sound Demo (no talking)
  • Tama | Starclassic Maple | Standard Set | Sound Demo (no talking)