Anzeige

Mackie MC-250 Test

Fazit

Der MC-250 ist ein ziemlich gelungenes Debüt des amerikanischen Herstellers im Segment ohrumschließender Studiokopfhörer. Die Wiedergabeeigenschaften ermöglichen einen universellen, professionellen Einsatz des preiswerten Kopfhörers. Man sollte lediglich darauf achten, dass die für einen geschlossenes Kopfhörermodell vergleichsweise geringe Dämmung nicht zu unerwünschten Übersprechungen führt. Insgesamt ist der Mackie MC-250 ein hochinteressantes und faires Angebot, das bestimmt viele Freunde findet!

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • detailfreudige Wiedergabe
  • gelungene Frequenzabstimmung
  • vielfältig einsetzbar
  • austauschbares Kabel
  • robuster Transportbeutel
  • preiswert
Contra
  • mittelmäßige Dämmeigenschaften
Artikelbild
Mackie MC-250 Test
Für 99,00€ bei
Mackie_MC_250_B09_liegend_Schlussbild
Features und Spezifikationen
  • geschlossen
  • dynamisch
  • ohrumschließend
  • Transportbeutel
  • faltbares Gehäuse
  • Kabelführung links, abnehmbar (Bajonettstecker)
  • 50 mm Treiber
  • glattes Kabel 3 m mit 3,5 mm-Klinkenstecker und 6,35 mm Adapter (vergoldet)
  • Gewicht 244/265g (ohne/mit Kabel)
  • Impedanz 38 Ohm
  • Empfindlichkeit 100 dB / mW
  • Übertragungsbereich 10 – 20000Hz
  • Preis: € 99,– (Straßenpreis am 13. Dezember 2018)
Hot or Not
?
Mackie_MC_250_B01_Test Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Peter Könemann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Mackie CR5-X Test
Recording / Test

Electro-Harmonix hat für den MIG-50 die Sicherheitszertifikate für den europäischen Markt erhalten, der Vollröhrenamp geht in den Verkauf.

Mackie CR5-X Test Artikelbild

Die Mackie CR5-X sind aktive Nahfeldmonitore mit zwei Wegen. Angesichts der Masse an Produkten in diesem Segment könnte man Fachverkäufer in Quizshows gegeneinander antreten lassen, um herauszufinden, wer auf diesem Gebiet noch den Überblick hat.

Mackie Onyx 8 Test
PA / Test

Mit der neusten Auflage der Onyx-Mischpulte möchte Mackie das Konzept des Analogpultes um ausgesuchte Digital-Features erweitern. Was gut ist das neue Mackie Onyx8?

Mackie Onyx 8 Test Artikelbild

Der Name Onyx hat beim amerikanischen Hersteller Mackie eine längere Tradition. Unter diesem Label gab und gibt es Audio-Interfaces und Analogmixer.Jetzt präsentiert Mackie die neuste Generation der Onyx-Mischpultserie, die das Beste aus ihren Vorgängern vereint: analoges Layout kombiniert mit digitalen Features wie eine integrierte USB-Schnittstelle, einen SD-Karten-Recorder, Bluetooth und eine digitale Effekteinheit. Die aktuelle Onyx-Mixerserie umfasst vier unterschiedliche Modelle, die sich überwiegend in der Zahl ihrer Eingangskanäle unterscheiden (Onyx8, 12, 16 und 24). Für diesen Test stand mir mit dem Mackie Onyx8 das Nesthäkchen aus der Familie zur Verfügung. Auf den ersten Blick ein vergleichsweise gewöhnlicher Analogmixer, möchte man denken. Steigt man allerdings tiefer in die Materie ein, entdeckt man eine Reihe an interessanten Optionen, die ich in dieser Fülle und Qualität in keinem anderen Analogmixer dieser Größe gefunden habe.

Mackie CR StealthBar Test
Test

Mackie CR StealthBar, die Desktop-Lautsprecher Alternative für Gamer, Musikkonsumenten, DJ-Vorbereitungen und sogar Tonstudios im Test.

Mackie CR StealthBar Test Artikelbild

Mackie CR StealthBar im Test: Im professionellen Audiobereich ist die Firma Mackie seit Jahrzehnten einer der Hersteller, der zusätzlich zum breit gefächerten Portfolio auch Qualität zum fairen Preis garantiert. Gleichfalls konnte die Firma Mackie durch Produkte wie den CR-X Multimedia-Monitoren auf dem Consumer- bzw. Home-Entertainment-Gebiet seit geraumer Zeit punkten.

Bonedo YouTube
  • Markbass Little Mark 58R - Sound Demo (no talking)
  • Darkglass Microtubes Infinity - Sound Demo (no talking)
  • EBS Magni 502-210 - Sound Demo (no talking)