Anzeige

Limitiertes MXR Green Day Dookie Drive ab Ende Mai verfügbar

(Bild: © www.jimdunlop.com)
(Bild: © www.jimdunlop.com)

Mit dem auf 2.000 Exemplare weltweit limitierten Green Day Dookie Drive hat MXR bereits auf der NAMM 2019 den Gitarristen den Mund wässrig gemacht. Der Zerrer trägt die Handschrift des Green Day Gitarristen Billie Joe Armstrong.

MXR Green Day Dookie Drive – Billie Joe Armstrong Signature Limited Edition

Basis für das MXR Green Day Dookie Drive ist Billie Joe Armstrongs Sound auf Green Day’s legendärem Dookie-Album. Zum Einsatz kamen seine beiden stark modifizierten Super-Lead-Verstärker (Pete & Meat) – einer gescoopt mit viel Gain und der andere mit artikuliertem Mittenspektrum. Dies soll nnun laut Hersteller in einem Pedal vereint sein. Die Signale der beiden separaten Overdrive-Schaltkreise lassen sich stufenlos mischen.
Das MXR Green Day Dookie Drive ist ausgestattet mit Reglern für Gain (Meat), Tone (Meat), Blend und Output, zwei internen Trim-Potis für Gain und Volume, Scoop-Schalter für die Mittenfrequenzen, Status-LEDs, True Bypass sowie einzigartigem Dookie-Album-Cover-Artwork auf dem Metallgehäuse. Die Stromversorgung erfolgt über eine 9V-Blockbatterie oder ein optionales 9V-DC-Netzteil.
Lieferbar ab Ende Mai.
Der Endverbraucherpreis (EVP) für das MXR Green Day Dookie Drive beträgt inkl. Mwst. Euro 239,00.
Weitere Informationen zu MXR unter www.jimdunlop.com

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
(Bild: © www.jimdunlop.com)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • Wampler Metaverse - Sound Demo (no talking)
  • Universal Audio UAFX Dream ’65 Reverb Amp - Sound Demo (no talking)
  • Porcupine Tree’s Steven Wilson & Richard Barbieri shed light on production of “Closure/Continuation”