Anzeige

LEGO Roboter jammen

Giuseppe Acito von der Toa Mata Band zeigt in seinem Video, wie er eine Sammlung von Musikrobotern, die auf LEGO Bionicle-Figuren basieren, zum Jammen bringt.

Hier ist, was er über das Video “Orkestrionicle” sagt:
Orchestrions waren mechanische Musikinstrumente, die Anfang des 19. Jahrhunderts in Deutschland entwickelt wurden und automatisch Musik spielten und zudem wie ein Orchester klangen. Diese Musikmaschinen bestanden aus einem komplexen System von Zahnrädern, Riemenscheiben und Hebeln, die von einem großen Stiftzylinder oder von einer Pianorolle bedient wurden. Ihr Sound wurde normalerweise von Orgelpfeifen und Schlaginstrumenten produziert, aber viele Orchestrions enthielten auch einen Klavierspieler.
Die sechste Episode der Toa Mata Band wurde von diesen erstaunlichen Retro Musikmaschinen inspiriert, indem sie dem LEGO Bionicle Roboterorchester einige akustische Percussions und einen Vintage Monosynthesizer hinzufügten, der mithilfe einer Menge von Solenoiden, einem Roboterarm und einem MIDI Step Sequenzer gespielt wurde. Das Ergebnis ist ein völlig analog-elektroakustisches Ensemble.
Der im Video präsentierte Musiktitel ist das Ergebnis einer Live-Roboter Set-Aufnahme, die in der Postproduktion gemastert wurde.
Technische Details zum verwendeten Equipment:
Lego Roboter Jammen. (Foto: Synthopia)
Lego Roboter Jammen. (Foto: Synthopia)
Rakit Drumsynth (Tone Drumsynth), Boss HC-2 (Clap), Arturia BeatStep pro, Coron Rockaku-kun Drumsynth (BD + Noise), DIY Glockenspiel, Sabian Becken, Electro Harmonix Mini-Synthesizer (Bass Synth), Alesis Mod -FX, TC-Electronics Hall of Fame, Korg Mini Kaosspad, Mackie 1402 VLZ, Arduino UNO, Novation Launchpad, Adafruit Motor Shield.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Infos dazu findet ihr auf dieser Webseite.

Hot or Not
?
Lego Roboter Jammen. (Foto: Synthopia)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Profilbild von Kanne

Kanne sagt:

#1 - 22.11.2017 um 13:02 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Ist aktuell wohl Legozeit : https://www.bonedo.de/artik...

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Die besten batteriebetriebenen Synthesizer: Jammen ohne Steckdose

Keyboard / News

Mit einem batteriebetriebenen Synthesizer kannst du überall jammen: unterwegs, am Strand und in der Fußgängerzone. Hier kommen unsere Favoriten!

Die besten batteriebetriebenen Synthesizer: Jammen ohne Steckdose Artikelbild

Ticket in der Tasche, Koffer gepackt, Coronapass auf dem Handy – vielleicht fährst auch du in diesen Tagen endlich mal wieder in den Urlaub. Mit einem batteriebetriebenen Synthesizer kannst du auch unterwegs oder am Strand jammen und den nächsten Sommerhit produzieren. Vom kleinen Taschen-Synth bis hin zum ausgewachsenen Boliden mit 88 Tasten: Hier sind die besten Synthesizer mit Batteriebetrieb.

Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)