Anzeige

Kostenlos: DJ-Software Serato Play gibt es bis Ende Mai für lau

Serato Play
Serato Play

Serato Play kostenlos? Wie, ihr kennt das Programm nicht? Nun, Serato DJ Pro dürfte sicher den meisten Lesern aus der DJ-Szene ein Begriff sein, denn es gehört zu den beliebtesten DJ-Programmen am Markt – kostet aber auch im Vollausbau als Serato Suite fast 300 Euro. Dies beinhaltet zahlreiche Erweiterungen wie Serato DJ Pro, Serato Video, Serato FX Pack (Back Pack, Chip Pack und Jet Pack), das DVS Plug-In. Und natürlich die Unterstützung für zahlreiche Controller, Mixer und certified Hardware.

Doch es gibt auch eine Möglichkeit, ohne zertifizierte Hardware mit Serato aufzulegen –  die Rede ist von Serato Play, dem Einsteiger-Tool der neuseeländischen Software-Schmiede, das ihr bis Ende Mai 2020 kostenlos bekommen könnt.

Serato Play

… wird offiziell als Plugin für Serato DJ Pro und Serato DJ Lite deklariert und bietet euch eine DJ-Umgebung, bei der ihr mit dem integrierten Audiointerface eures Notebooks auflegen könnt, ohne euch teure DJ-Hardware zu kaufen.

Dazu gehört ein Software-Mixer mit Dreiband-EQ, Crossfader, Filter, eine Sync-Funktion und natürlich Seratos umfangreiche Musikverwaltung. Lediglich ein Splitterkabel (siehe hier bei Thomann.de (Affiliate)) solltet ihr euch besorgen, wenn ihr eure DJ-Skills trainieren wollt, damit ihr die Decks sowohl auf eure Boxen wie auch auf einen Kopfhörer ausspielen könnt.

Serato ausprobieren für umme

Normalerweise kostet das „Plug-in“ 39 Euro (siehe hier). Eine gute Gelegenheit also, sich mit dem Workflow und den diversen Möglichkeiten der Software vertraut zu machen. Auch Play lässt sich mit diversen weiteren Zusatzpacks erweitern, beispielsweise den FX oder Video, die allerdings kostenpflichtig sind. Für Besitzer von Serato DJ Pro, das ja eine Hardware als Dongle voraussetzt, ist die Aktion ebenfalls keine schlechte Sache. Besonders wenn man auch unterwegs mal den einen oder anderen Mix ausprobieren oder einfach nicht ständig das große Besteck nutzen möchte. Und vielleicht kommt der eine oder andere ja auf den Geschmack. Steuern könnt ihr Serato Play mit Tastatur-Shortcuts und Maus.

Weitere Infos und Download

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Serato Play

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Die beste DJ-Software 2022 für Einsteiger und Profis: Programme wie Serato, Traktor, Rekordbox und Virtual DJ im Vergleich

DJ / Feature

Die Auswahl an DJ-Software ist groß. Traktor, Serato, Rekordbox, alle Hersteller setzen ihre speziellen Schwerpunkte. Der nachfolgende Überblick informiert euch über die wesentlichen Unterschiede der wichtigsten DJ-Programme.

Die beste DJ-Software 2022 für Einsteiger und Profis: Programme wie Serato, Traktor, Rekordbox und Virtual DJ im Vergleich Artikelbild

In diesem Überblick möchten wir die wichtigsten DJ-Programme vorstellen und einen Vergleich über den gebotenen Funktionsumfang geben. Die meisten Programme sind schon etliche Jahre auf dem Markt und haben ihre Praxistauglichkeit unter Beweis gestellt. Viele Funktionen wie Beatgrids und eine automatische Synchronisation sind praktisch in allen Software-Lösungen enthalten, auch FX und Sample-Player haben Programme wie Traktor, Serato, Djay und Co. zu bieten. Controller-Unterstützung und Streaming-Music lassen sie ebenfalls nicht vermissen.

Serato Support für Denon DJ SC6000 Prime und SC6000M ist da

DJ / News

Denon DJ SC6000 und SC6000M PRIME sind offiziell kompatibel mit Serato DJ Pro: farbige Wellenformen, 4-Deck-Steuerung, wichtige Track-Daten und kreative Performance-Kontrolle stehen im Programm.

Serato Support für Denon DJ SC6000 Prime und SC6000M ist da Artikelbild

SC6000(M) Prime Serato Update: Die wichtigsten Features im Überblick Vollfarbig bewegte RGB-Wellenformen 1:1 Hardware-Kontrolle für Decks 1 bis 4 Zugriff auf Serato DJ Pro Hot Cues, Loops, Roll, Slicer, Sampler, Beat Jump und Pitch Play (Pitch ‘N Time DJ Lizenz erforderlich) Sortiere Bibliothek nach Track, Künstler, BPM, Tonart oder Takt Umfangreiche Track-Daten: Takt, Loop, Beat Jump, Sync, BPM, Pitch-Umfang, Pitch Prozentanpassung Track-Suche mit Needle-DropZertifiziertes OSA (Official Serato Accessory) Denon DJ fügen hinzu:

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)