Anzeige

JBL IRX115S Test

Fazit

Mit dem IRX115S erhält man einen aktiven Subwoofer, der mich persönlich beim Test voll und ganz überzeugen konnte. Trotz des moderaten Preises bietet das Gerät eine wirklich gute Verarbeitung und einen ausgewogenen, druckvollen Bass. Der Sub liefert für seine kompakte Größe ordentlich Druck und bietet auf jeden Fall genug Leistung, sowohl für den Proberaum als auch für kleinere Events. Außerdem konnte der IRX115S bei mir durch sein klassisches Design punkten. Einziger Wermutstropfen ist die Tatsache, dass die Trennfrequenz des Subs nicht an die Thru-Ausgänge weitergegeben wird. Auf jeden Fall ist der IRX 115S für Besitzer der IRX108 oder der IRX112 Tops zu empfehlen, aber auch für alle anderen, die auf der Suche nach einem preiswerten aktiven Bass sind. So verwundert es nicht, dass der JBL IRX115S im Test ganze 4,5 Sterne einsammeln kann.

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • Preis
  • Klang
  • Verarbeitung
  • Design
Contra
  • Trennfrequenz nicht auf den Thru-Ausgängen
Artikelbild
JBL IRX115S Test
Für 849,00€ bei
Aktiver 15-Zoll PA-Subwoofer mit druckvollem Sound: JBL IRX 115S
Aktiver 15-Zoll PA-Subwoofer mit druckvollem Sound: JBL IRX 115S
Technische Spezifikationen
  • Modell: JBL IRX 115S
  • aktiver 15-Zoll PA-Subwoofer
  • druckvoller Sound dank leistungsstarkem 15″ Chassis mit 3″ Schwingspule
  • maximaler Schalldruck 128 dB und 1.300 Watt Peak-Leistung.
  • zwei Ein- und Ausgänge für Stereo- und Mono-Konfigurationen
  • leichter Transport und einfacher Aufbau dank kompakter Abmessungen und geringem Gewicht
  • perfekte Tieftonergänzung zu den IRX 108BT und 112BT Lautsprechern
  • Tieftöner: 15″ (3″ Schwingspule)
  • Subwoofer mit integrierter Endstufe
  • Übertragungsbereich: 35 Hz – 147 Hz (-10 dB)
  • Frequenzgang: 45 – 103 Hz (-3 dB)
  • Leistung: 400/600/1.300 Watt (Dauer-/Burst-/Peak-Leistung)
  • Max. SPL Peak: 128 dB
  • Trennfrequenz: 80, 100 oder 120 Hz
  • Eingangsimpedanz: 100k Ohm
  • Eingänge: 2 XLR-Combo
  • Ausgänge: 2 XLR (pass through)
  • Gehäuse: Holz 15 mm, Front 18 mm
  • Abmessungen: 600 x 480 x 480 mm (HxBxT)
  • Gewicht: 29,7 kg
Preis: 809,- Euro
    Hot or Not
    ?
    02_JBL_IRX_115S_aufgebaut Bild

    Wie heiß findest Du dieses Produkt?

    flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
    Your browser does not support SVG files

    von Sascha Walendy

    Kommentieren
    Kommentare vorhanden
    Schreibe den ersten Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
    Für dich ausgesucht
    JBL präsentiert aktiven 15-Zoll PA-Subwoofer IRX115S
    PA / News

    Der JBL IRX 115S ist ein aktiver 15-Zoll-Subwoofer mit integriertem Digitalverstärker. Das leistungsstarke 15-Zoll-Chassis hat eine 3-Zoll-Schwingspule und möchte durch einen linearen und weit nach unten reichenden Frequenzgang überzeugen.

    JBL präsentiert aktiven 15-Zoll PA-Subwoofer IRX115S Artikelbild

    Der JBL IRX 115S ist ein aktiver 15-Zoll-Subwoofer mit integriertem Digitalverstärker. Das leistungsstarke 15-Zoll-Chassis hat eine 3-Zoll-Schwingspule und möchte durch einen linearen und weit nach unten reichenden Frequenzgang überzeugen. 1.300 Watt Peak- bzw. 400 Watt Dauerleistung sorgen für druckvollen Tiefbass im Bereich von 35 – 147 Hz (-10 dB). JBL IRX 115S ist die ideale Tiefton-Ergänzung zu den IRX 108BT und 112BT(zum Test) Fullrange-Lautsprechern.

    JBL PRX One TEST
    Test

    JBL schickt der PRX ONE ein Säulensystem in die Arena, das mit hoher Leistung, kompakten Maßen, geringem Gewicht und dick ausgestattetem 7-Kanal-Digitalmixer unser Interesse geweckt hat. Was kann das Einhorn?

    JBL PRX One TEST Artikelbild

    Säulensysteme werden immer beliebter, stärker und kompakter. JBL stellt mit der PRX ONE eine kompakte Säulen-PA vor, die mit reichlich viel Power von 1.000 W RMS und 2.000 W einen Schalldruck von bis zu 130 dB erzeugt, aber in einem relativ leichten Kunststoffbody daherkommt, in dem sogar noch ein kompletter digitaler Siebenkanal-Mixer Platz gefunden hat. Und weil das Einhorn auch noch Bluetooth V5 Audiostreaming beherrscht, benötigt man lediglich ein Stromkabel, um ihm mit einem Tablet oder Smartphone sofort Klänge zu entlocken.

    JBL EON 710 und 712 Test
    Test

    Mit der neuen EON-Serie wirft die Firma JBL aktive Fullrange-Speaker auf den Markt und versucht damit an die lange Erfolgsgeschichte der EON-Speaker anzuknüpfen. Ob es der Firma JBL auch diesmal gelungen ist die Erfolgsstory weiterzuschreiben? Ihr erfahrt es im aktuellen Praxistest.

    JBL EON 710 und 712 Test Artikelbild

    Seit 1995 bietet die Firma JBL mit der EON Serie ein zuverlässiges, gut klingendes aktives Boxensystem zu einem fairen Preis. Egal, ob im DJ-/Party-Bereich oder im PA-Bereich, die EON-Serie erfreut sich großer Beliebtheit und ist ein weit verbreiteter Fullrange-Speaker. Die aktuelle EON 700-Serie beinhaltet neben den hier getesteten Modellen EON 710 und EON 712 noch eine 15-Zoll-Variante (EON 715) sowie den passenden Subwoofer EON 718S.

    Bonedo YouTube
    • Gewa | G3 Studio 5 | E-Drum Set | Sound Demo (no talking)
    • DW | Performance | 2up2down Drumset | Sound Demo (no talking)
    • Logitech For Creators Blue Sona Review