Anzeige

IK Multimedia iRig Keys I/O 25 und 49 vorgestellt

(Foto: IK Multimedia / iRig Keys I/O 25 und iRig Keys I/O 49)
(Foto: IK Multimedia / iRig Keys I/O 25 und iRig Keys I/O 49)
Mit iRig Keys I/O 25 und iRig Keys I/O 49 stellt IK Multimedia zwei neue Keyboard-Modelle mit Audio-Interface vor. Technisch identisch, unterscheiden sich das 2-oktavige Modell iRig Keys I/O 25 (25 Tasten) und die 4-oktavige Ausführung iRig Keys I/O 49 (49 Tasten) lediglich durch ihre Tastaturgröße. Beide Tastaturen verwenden Tasten normaler Größe und sind anschlagsdynamisch spielbar. Laut IK Multimedia verfügen die als All-In-One Produktionsstations bezeichneten iRig Keys I/O 25 und iRig Keys I/O 49, über ein integriertes, 24 bit/96 kHz Audio Interface, berührungsempfindliche Slider, Knöpfe und Taster sowie 8 anschlagdynamische, hintergrundbeleuchtete farbige LED-Drumpads. Beide Keyboards bieten weiterhin einen XLR Kombi-Eingang mit regelbarem Gain inkl. Phantom-speisung (48 Volt), an den z. B. ein Mikrofon, eine E-Gitarre oder anderes Equipment angeschlossen werden kann. Die eingehenden Audiosignale sollen dann durch das integrierte Audio-Interface direkt an einen angeschlossenen Rechner (Mac / PC), iPad oder iPhone übertragen und aufgenommen werden können. Ein symmetrischer Stereo Line-Ausgang für die  Signalübertragung an externe Lautsprecher sowie ein Kopfhörerausgang stehen zusätzlich zur Verfügung. Mit Strom werden die neuen iRig Keys über USB, Batterien (4x AA) oder ein optionales Netzteil versorgt, welches gleichzeitig ein angeschlossenes iOS-Gerät aufladen soll. Im Lieferumfang beider iRig Keys befinden sich laut IK Multimedia ein umfangreiches Softwarepaket im Wert von ca. 750 € (iRig Keys I/O 49) bzw. 550 € (iRig Keys I/O 49), mit Sampletank 3, Miroslav Philharmonik 2 CE und T-Racks Deluxe sowie ein iPad/iPhone-Ständer für das iOS-Gerät.
Die wichtigsten Funktionen der iRig Keys I/O im Kurzüberblick:
  • Keyboard mit integriertem Audio Interface
  • 16 oder 24 bit AD/DA
  • 44.1 kHz, 48 kHz, 88.2 kHz und 96 kHz
  • 25 oder 49 anschlagdynamische, normalgroße Tasten mit „Sync-Action“
  • Ultra kompakt
  • MFi certified by Apple (“Made for iPhone and iPad”)
  • XLR Kombi-Eingang für Mikrofon und Instrumente (inkl. Hi-Z)
  • Symmetrischer Stereo-Line-Ausgang (6,3 mm Klinke)
  • 48 Volt Phantomspeisung
  • Kopfhörerausgang (3,5 mm Klinke)
  • Stromversorgung über USB (Rechner), Batterie (4x AA) oder Netzteil (optional)
  • 8 anschlagdynamische, frei zuweisbare Multicolor LED Pads
  • 5 programmierbare, berührungsempfindliche Encoder
  • 2 berührungsempfindliche Slider Strips für Pitch und Modulation (zuweisbar)
  • Inklusive Lightning und USB auf Mini-DIN Verbindungskabel
  • Mitgelieferter, stabiler iPhone/iPad Ständer
iRig Keys I/O 25 und iRig Keys I/O 49 werden ca. Ende September 2017 erhältlich sein.
Unverbindliche Preisempfehlung:
iRig Keys I/O 25   238,00 €
iRig Keys I/O 49   357,00 €
Weitere Infos zu den neuen iRig Keys I/O 25 und 49 auf der Webseite des Herstellers.
Hot or Not
?
(Foto: IK Multimedia / iRig Keys I/O 25 und iRig Keys I/O 49)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

IK Multimedia iRig Stream Pro Test

Test

Beim IK Multimedia iRig Stream Pro haben wir es mit einem Audio-Interface zu tun, das gezielt für das Mobile Recording und Streaming per Smartphone, Tablet und Laptop konzipiert wurde.

IK Multimedia iRig Stream Pro Test Artikelbild

Beim IK Multimedia iRig Stream Pro haben wir es mit einem Audio-Interface zu tun, das gezielt für das Mobile Recording und Streaming per Smartphone, Tablet und Laptop konzipiert wurde.

IK Multimedia iRig Pre 2 Test

Recording / Test

Der Vorläufer des IK Multimedia iRig Pre war praktisch, doch wurde eine gewisse Funktion vermisst. Diese gibt es jetzt.

IK Multimedia iRig Pre 2 Test Artikelbild

IK Multimedia iRig Pre 2 ist eines von vielen Helferlein des in Italien ansässigen und in China fertigenden Herstellers.

iRig PRE 2 - neuer PreAmp für die Westentasche

Recording / News

Mit iRig PRE2 präsentiert IK Multimedia das Update des „PreAmp für die Westentasche“, einem regelbaren Mikrofon-Vorverstärker in Studioqualität für mobile Endgeräte und Digitalkameras.

iRig PRE 2 - neuer PreAmp für die Westentasche Artikelbild

Der IK Multimedia iRig PRE2 ist ein regelbarer Mikrofon-Vorverstärker in Studioqualität für mobile Endgeräte und Digitalkameras. Der „PreAmp für die Westentasche“ ermöglicht es, jedes beliebige Mikrofon an iPad, iPhone etc. anzuschließen und hochwertige Aufnahmen mit verschiedensten Recording-Apps oder direkt mit der Digitalkamera zu erstellen.

Neues Futter für den SampleTank - IK Multimedia veröffentlicht The Resonator

Keyboard / News

IK Multimedia veröffentlicht The Resonator, eine neue SampleTank-Sammlung des Sample-Library-Spezialisten Indiginus, die die Magie eines traditionellen Saiteninstruments einfängt.

Neues Futter für den SampleTank - IK Multimedia veröffentlicht The Resonator Artikelbild

IK Multimedia präsentiert The Resonator, eine neue SampleTank-Sammlung des Sample-Library-Spezialisten Indiginus, die die Magie eines traditionellen Saiteninstruments einfängt. Die mehrfachen Slide-Artikulationen lassen den Resonator sehr realistisch erscheinen und sind mit Velocity-Switching und / oder Key-Switches leicht steuerbar, während eine Auto-Harmony-Funktion noch überzeugender klingende Tracks erzeugt.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)