Anzeige

Hughes & Kettner feiert 30-Jähriges Jubiläum mit der TubeMeister Limited Edition

Zum 30. Geburtstag des Gitarrenverstärkerherstellers gibt es eine limitierte Auflage von TubeMeister-Amps. Hughes & Kettner wirbt damit, dass alle Limited Edition Amps mit den „New Old Stock“ EL84 Endstufen bestückt sind. 

Bild: zur Verfügung gestellt von Hughes & Kettner
Bild: zur Verfügung gestellt von Hughes & Kettner

In den 1980er Jahren wurden die Röhren für die Endstufen in den Saratov Fabriken hergestellt. Laut Hersteller sind die Röhren nach damaligen Militärvorgen für die Luftfahrtindustrie hergestellt worden. Die Verstärker sollen dadurch einen größeren Headroom besitzen und mehr Punch bei den verzerrten Sounds liefern.

Fotostrecke: 3 Bilder Bild: zur Verfügung gestellt von Hughes & Kettner
Fotostrecke

Die Limited Edition wird es für die Modelle TubeMeister 18 Head und TubeMeister 36 Head geben.  

Mehr Informationen sind hier verfügbar.

Hot or Not
?
Bild: zur Verfügung gestellt von Hughes & Kettner

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Fender feiert 75-jähriges Jubiläum

Gitarre / News

NAMM 2021: Mit dem Jahresbeginn kündigt Fender eine ganze Armada an neuen Instrumenten an, die teilweise unter der Headline 75th Anniversary Commemorative ganz speziell auf das Jubiläum zugeschnitten sind.

NAMM 2021: Fender feiert 75-jähriges Jubiläum Artikelbild

Mit einem Rekordergebnis und 900.000 Anmeldungen bei der hauseigenen Gitarrenlern-App Fender Play startet der Traditionshersteller in ein vielversprechendes Jubiläumsjahr. Seit 1946 hat Fender nicht nur die Art und Weise, wie Musik gemacht wird, federführend mitgestaltet, sondern mit seinen Instrumenten auch eine revolutionäre kulturelle Entwicklung an vorderster Linie begleitet

Hughes & Kettner AmpMan Classic und AmpMan Modern Test

Gitarre / Test

Die neuen Hughes & Kettner AmpMan Classic und AmpMan Modern Pedal-Amps liefern mit zwei Kanälen und bis zu 50 Watt Power echtes Röhrenamp-Feeling fürs Board.

Hughes & Kettner AmpMan Classic und AmpMan Modern Test Artikelbild

Mit den beiden Hughes & Kettner AmpMan Classic und AmpMan Modern Pedal-Amps führt der saarländische Gitarrenverstärker-Spezialist eigentlich nur eine Entwicklung konsequent weiter. Waren es zuerst Tubemeister und Grandmeister als kompakte Topteile, folgten die Black Spirit Amps und mit dem Black Spirit 200 Floor auch der erste Amp im Floorboard-Format. Unsere beiden Kandidaten markieren den nächsten Schritt auf dem Weg, vollwertige Verstärker in einem Format anzubieten, das sie zum Einsatz im Pedalboard befähigt.

Bonedo YouTube
  • Gibson SG Standard '61 Faded Maestro Vibrola Vintage Cherry - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Noel Gallagher Riviera - Sound Demo (no talking)
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)