Anzeige

Fulltone Germanium OCD – Hypetrain incoming?

CS-OCD-GE- OCD mit Germaniumdioden
CS-OCD-GE- OCD mit Germaniumdioden

Der US-Pedalhersteller Fulltone hat das „ultimative OCD“ angekündigt. Es ist der bekannte Overdrive, allerdings aus dem hauseigenen Custom Shop, genannt CS-OCD-Ge, also ein OCD mit Germaniumdioden. Aktuell fehlt noch der Beweis, dass es gut klingt.

Fulltone CS-OCD-Ge

Wenn es um Overdrive bzw. Distortion-Effekte geht, dann ist man in aller Regel auch schnell beim OCD von Michael Fuller angekommen. Die neue Version CS-OCD-Ge ist diesmal allerdings mit je zwei Germaniumtransistoren und zwei MOSFETs ausgestattet. Außerdem wurden ein paar Verbesserungen am Originalschaltkreis vorgenommen. Fulltone selbst beschreibt es sogar als „ultimativen OCD“.

Es ist in einem eher dunklen Metallic-Türkis lackiert, darunter Chrom für das nötige Blingbling. Damit lässt es sich vom Creme-Original mit schwarzer Schrift leicht unterscheiden.

Recently I stumbled across a reasonably large stash of the right kind of Germanium diodes so I ponied-up and bought all of them. I then decided to do a small run of the ultimate OCD: a Custom Shop offering with a few circuit tweaks.

Fulltone cs ocd ge germanium overdrive effekt

Germanium Version

Leider ist nicht bekannt, wie klein diese Serie wirklich ist. Allerdings wundert es uns, dass Fulltone erst so spät mit dieser Version daherkommt, schließlich gehört eine Germanium-Version fast schon zum guten Ton unter Pedalherstellern.

Es gibt momentan weder Preis noch irgendwelche Sounds von dem Pedal. Man kann sich aber schon für ein Gewinnspiel zum 04. Juli eintragen: Eins von sechs Pedalen gibt es zu gewinnen. Den Link dazu findet ihr weiter unten auf der Produktseite.

Jetzt hoffen wir nur noch, dass das Pedal so klingt, wie wir uns es erträumen. Ob das Fulltone CS-OCD-Ge es irgendwann mal zu einer gesuchten Sammlerversion oder vielleicht auch zu einem Serienmodell schafft, steht noch in den Sternen. Wir drücken die Daumen, denn das OCD klingt schon so sehr gut.

Mehr Infos

Hot or Not
?
fulltone-cs-ocd-ge-overdrive-pedal-the-ultimate-ocd-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Honey Bee Amps Dolly Dagger Germanium Fuzz Test

Gitarre / Test

Das Honey Bee Amps Dolly Germanium Fuzz versteckt in seinem Inneren originale Bauteile aus den Achtzigern, und die machen einen ausgezeichneten Job.

Honey Bee Amps Dolly Dagger Germanium Fuzz Test Artikelbild

Beim Honey Bee Amps Dolly Dagger handelt es sich um ein Germanium Fuzz-Pedalder ungarischen Pedal- und Amp-Manufaktur, das schon wegen seiner Namensgebung aufhorchen lässt. Dolly Dagger heißt nämlich auch ein Song aus der Feder von Jimi Hendrix, der bekanntermaßen ein Freund von Fuzz Face-Pedalen war.

Benson Germanium Fuzz: Temperaturreguliertes Fuzz Face

Gitarre / News

Die Suche nach dem perfekten Fuzz endet hier: Das Das Benson Germanium Fuzz verfügt über automatischen Bias, Impedanzanpassung für Humbucker und mehr!

Benson Germanium Fuzz: Temperaturreguliertes Fuzz Face Artikelbild

Das Benson Germanium Fuzz ist auf zwei sorgsam gematchten 2N527 oder 2N404 in der typischen 60er-Jahre Fuzz-Topologie aufgebaut und verträgt sich mit all euren anderen Effekten, egal ob mit Buffer oder True Bypass. Die große Besonderheit ist, dass alle Schwierigkeiten, die beim Einsatz von Germanium-Bauteilen auftauchen können, adressiert werden: Probleme mit der Temperatur, Humbucker-Tonabnehmern oder der Reihenfolge auf dem Pedalboard gehören somit der Vergangenheit an.

TC Electronic Zeus Drive – 2000x Klon Centaur mit Germanium-Dioden

Gitarre / News

Das TC Electronic Zeus Drive ist ein Klon Centaur „inspirierter Overdrive“ zum Budgetpreis und Germanium-Transistor im Herzen. Ein No-Brainer?

TC Electronic Zeus Drive – 2000x Klon Centaur mit Germanium-Dioden Artikelbild

Der Klon Centaur ist einer DER sagenumwobenen Overdrives – und wird „bis zu“ 500.000 USD als Original gehandelt. Schaltkreise sind aber nie geheim und das Pedal wurde entsprechend oft kopiert und wir als Musiker bekommen sehr günstige Versionen des Pedals als Option. Das TC Electronic Zeus Drive ist ein weiterer Klon-Clone zum Budget-Kurs. Aber ist er sein Geld wert?

Vintage Glück: Russische 1960s Transistoren im Death By Audio Germanium Filter

Gitarre / News

Fuzz, Overdrive, Filter und das alles dank russischer Transistoren aus den 1960ern: Death By Audio Germanium Filter hat außerdem nur zwei Regler.

Vintage Glück: Russische 1960s Transistoren im Death By Audio Germanium Filter Artikelbild

Wer sich mit Death By Audio schon einmal beschäftigt hat, wird festgestellt haben, dass diese Firma andere Wege als die üblichen geht. Die Effektpedale aus dem Hause sind in vielerlei Hinsicht besonders. Vor allem klanglich sind sie oft sehr speziell. Gerade das macht für viele den Reiz aus. Und auch das neue Pedal haut in dieselbe Kerbe: Death By Audio Germanium Filter. Der Name sagt viel, aber nicht alles.

Bonedo YouTube
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)