Anzeige

JamUp Multi-Effekt Guitar App Version 3.5 von Positive Grid

Positive Grid präsentieren ein Update ihres Multi-Effekt-Systems JamUp für iOS Geräte. Von der Multi-Effekt Guitar App ist nun Version 3.5 erhältlich.

Bild zur Verfügung gestellt von Integrative Concepts
Bild zur Verfügung gestellt von Integrative Concepts


JamUp gilt als eine gute Sound-Lösung für mobile Gitarristen und Bassisten. In Verbindung mit einem Interface für iPhone oder iPad bietet die App eine Palette an Verstärkern, Effekten oder Programmiermöglichkeiten. Neu im Update sind die drei Expansion Packs: Vintage Effects, Acoustic Pro und Gurus Amps®.

Überblick zu den neuen Features:

Vintage Effects Expansion Pack
Das Pack beinhaltet acht legendäre Gitarren-Effekte aus der Zeit, als der Sound der modernen E-Gitarre geprägt wurde:

  • Dallas Rangemaster® Treble Booster
  • Electro Harmonix® Small Clone
  • Big Muff
  • Knockout Attack EQ
  • Boss® DM-2 Analog Delay
  • Voodoo Labs® Vibe
  • Fulltone® OCD Overdrive
  • Demeter Tremulator Tremolo  

Pack für Akustikgitarrenmodelling und Piezooptimierung
Mit der Acoustic Imaging Technology soll jede mit Piezo-Pickup verstärkte Akustikgitarre klingen, als wäre sie mit dem Mikrofon im Raum aufgenommen worden. E-Gitarre spielen und trotzdem einen Akustiksounds erreichen – dafür gibt es den Acoutstic Modeller mit passendem Acoustic Reverb und Acoustic EQ.  

Gurus Amp Expansion Pack
Positive Grid kooperieren mit dem italienischen Unternehmen Cicognani Engineering, um gemeinsam digitale Modelle der Guru Amps zu realisieren: Sexy Channel, Crunch Channel und Lead Channel.

BIAS Custom Amp
JamUp bietet nun auch einen fest eingebauten BIAS Custom Amp. Mit der optionalen BIAS App lässt sich ein Röhrenamp selbst designen.  

Grafik und Dropbox Support

JamUp soll dank neuer Grafik besser aussehen und durch den Presetmanager den Export von Presets zur Dropbox unterstützten.

Das Update der App ist gratis. Die neuen Expansion Pacs kosten je 8,99 Euro. Weitere Infos gibt es auf www.positivegrid.com oder www.facebook.com/positivegrid.

Hot or Not
?
Bild zur Verfügung gestellt von Integrative Concepts

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Nach der Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft – Guitar Hero könnte ein Comeback feiern

Gitarre / Feature

Das Videospiel mit dem Gitarrencontroller erfreute sich eine ganze Zeit lang riesiger Beliebtheit. Seit einigen Jahren ist es aber still um die Guitar Hero-Reihe. Die Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft könnte das jedoch ändern.

Nach der Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft – Guitar Hero könnte ein Comeback feiern Artikelbild

Mit „Guitar Hero Live“ kam 2015 das vorerst letzte Spiel der einst erfolgreichen Reihe Guitar Hero heraus. Obwohl Activision Blizzard, der Computer- und Videospiel-Konzern über den die Reihe erschienen ist, durchaus den Wunsch hatten den Videospiel-Klassiker wiederzubeleben, fehlten dafür bisher die Mittel. Mit der Übernahme durch Microsoft könnte sich das aber in Zukunft ändern.

SolidGoldFX EM-III: Multi-Head Octave Echo

Gitarre / News

Das SolidGoldFX EM-III basiert auf dem Electroman Delay und möchte zugleich vielseitiger und kompakter sein. Außerdem kann es einige coole Tricks!

SolidGoldFX EM-III: Multi-Head Octave Echo Artikelbild

Die kanadische Pedalmanufaktur bezeichnet das neue SolidGoldFX EM-III Multi-Head Octave Echo als ihr bisher kleinstes, leistungsstärkstes und mit Abstand vielseitigstes Delay-Pedal. Das ist doch mal eine Ansage!

Zoom B6: Der einzig amtliche Multi-Effects Bass Processor?

Gitarre / News

Endlich hat sich ein Hersteller mal wieder richtig doll Gedanken über die Anforderungen von Bassisten gemacht! Das Zoom B6 ist gelandet.

Zoom B6: Der einzig amtliche Multi-Effects Bass Processor? Artikelbild

Zehn Monate nach der Einführung des G6 für Gitarre ist nun die entsprechende Version für Tieftöner erhältlich. Das Zoom B6 präsentiert sich im gleichen Stealth-Look. Besondere Merkmale sind dabei das DI-Box-Modeling, eine Sampling-Frequenz von 88,2 kHz sowie zwei Eingänge mit variabler Impedanz.

NEU: Walrus Audio Slötva (Multi-Texture Reverb mit Presets)

Gitarre / News

Walrus Audio läutet das neue Jahr mit der Vorstellung des Slötva Multi-Texture-Reverbs ein, einer Variante des Slö, mit der Möglichkeit, drei Presets zu erstellen und zu speichern.

NEU: Walrus Audio Slötva (Multi-Texture Reverb mit Presets) Artikelbild

Mit dem Slötvå Multi-Texture-Reverb stellt Walrus Audio eine Variante seines Slö Pedals vor, das zusätzlich die Möglichkeit bietet, drei Presets zu erstellen und zu speichern.

Bonedo YouTube
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)
  • MXR Duke of Tone - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Power Players SG - Sound Demo (no talking)