Anzeige

Electro Harmonix Mono Synth Test

Fazit

Der Electro Harmonix Mono Synth liefert sehr interessante Synth-Sounds, die vor allem für die Klangtüftler unter uns Gitarristen interessant sind. Die elf Grundsounds sind klanglich an die Vintage (Mono) Synthesizer aus den 70er Jahren angelehnt und können mit zwei Parametern (CTL und optionales Expression Pedal) verändert werden. Knifflig ist dabei aber die Tonerkennung. Sauber spielen reicht nicht, es muss auch extrem sorgfältig abgedämpft werden, denn wenn irgendwo noch eine Leersaite oder ein Oberton mitschwingt, quittiert der Mono Synth das entweder mit einem hohen oder keinem Ton. Wer sich erhofft, dass er einen Synth-Sound mit der typischen Gitarrenspielweise (z.B. Pinch Harmonics, Palm Mute) steuern und auch beeinflussen kann, der wird keine Freude mit dem Mono Synth haben. Hier ist ein klares und sauberes Signal angesagt. Der Micro Synth von Electro Harmonix ist da wesentlich schmerzfreier, kostet aber auch fast 200 Euro mehr.

Unser Fazit:
Sternbewertung 3,5 / 5
Pro
  • 11 Grundsounds
  • einfache Bedienung
  • gute Klangqualität der Grundsounds
  • tadellose Verarbeitung
  • Expression-Pedal Steuerung möglich
Contra
  • Tonerkennung
Artikelbild
Electro Harmonix Mono Synth Test
Für 139,00€ bei
Gute Idee mit Schwächen - die gute Qualität der Grundsounds und einfache Bedienung des EHX Mono Synth werden vom schlechten Tracking überlagert, hier besteht also Verbesserungsbedarf!
Gute Idee mit Schwächen – die gute Qualität der Grundsounds und einfache Bedienung des EHX Mono Synth werden vom schlechten Tracking überlagert, hier besteht also Verbesserungsbedarf!
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Electro Harmonix
  • Modell: Mono Synth
  • Typ: Gitarrensynthesizer Effektpedal
  • Regler: Dry Volume, Synth Volume, Sens, CTRL
  • Anschlüsse: Input, EXP Pedal, Output Dry, Output Synth, 9V DC
  • Fußschalter: Preset, Bypass
  • Bypass: Buffered Bypass
  • Stromaufnahme: 125 mA
  • Spannung: 9V (nur Netzteil – im Lieferumfang)
  • Speicher: 11 speicherbare Presets
  • Maße: 98 x 118 x 50 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 345 Gramm
  • Verkaufspreis: 119,00 Euro (November 2019)
Hot or Not
?
Electro_Harmonix_Mono_Synth_005_FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Dill

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Electro Harmonix Eddy Vibrato/Chorus Test
Gitarre / Test

Das Electro Harmonix Eddy Vibrato/Chorus-Pedal bietet klassische analoge Chorus- und Vibratoeffekte plus Steuerung per Expressionpedal oder Anschlagsdynamik.

Electro Harmonix Eddy Vibrato/Chorus Test Artikelbild

Das Electro Harmonix Eddy Vibrato/Chorus-Pedal bereichert das beachtliche Sortiment der legendären New Yorker Effektschmiede um einen weiteren analogen Modulationseffekt. Genauso wie beispielsweise der Small Clone Chorus oder auch das Memory Man Analog Delay des Herstellers, arbeitet das neue Electro Harmonix Eddy Vibrato/Chorus mit einer analogen Eimerkettenspeicher-Schaltung, die in der Regel für warme und tiefgehende Sounds steht.

Electro Harmonix Mainframe Test
Gitarre / Test

Wer sich den Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher ins Pedalboard klemmt, den erwartet eine Menge Spaß, wenn er seinen Ton kreativ in Einzelteile zerlegt.

Electro Harmonix Mainframe Test Artikelbild

Das Electro Harmonix Mainframe ist eine Kombination aus Bit-Crusher und Samplerate-Reducer und damit in der Lage, ein Gitarrensignal digital zu zerstückeln und zu degradieren, bis es an den Sound alter Gaming-Konsolen oder Spielautomaten erinnert. Dabei hat der New Yorker Traditionshersteller wie so häufig weder beim Funktionsumfang noch bei den innovativen Aspekten gespart.So kombiniert das Mainframe eine stufenlose Reduzierung der Bittiefe und Abtastrate des Gitarrensignals

Electro Harmonix Intelligent Harmony Machine Test
Test

Mit der Electro Harmonix Intelligent Harmony Machine hält ein Pedal Einzug im Board, das als Pitch-Shifter und Harmonizer den zweiten Gitarristen ersetzen soll.

Electro Harmonix Intelligent Harmony Machine Test Artikelbild

Die Electro Harmonix Intelligent Harmony Machine ist eine Kombination aus Pitch-Shifter und Harmonizer und in der Lage, Einzelnoten und Akkorde in Echtzeit um eine passende Harmonie zu ergänzen. Dank zweier Betriebsmodi namens Polyphonic Override Mode und Intelligent Mode kann man sich entschieden, ob diese Harmonien als bestimmte Intervalle festgelegt sind oder sich einer beliebigen Dur- oder Molltonart anpassen. So lassen sich Solopassagen und Melodien erzeugen, die sonst nur mit zwei Gitarren möglich wären.

Electro Harmonix String9 String Ensemble Test
Test

Das Electro Harmonix String9 String Ensemble verwandelt das Gitarrensignal in die Sounds historischer Synthesizer - ohne Modifikationen, Spezialtonabnehmer oder MIDI.

Electro Harmonix String9 String Ensemble Test Artikelbild

Mit dem Electro Harmonix String9 String Ensemble präsentiert der Pedalspezialist aus New York City ein neues Mitglied der 9-Series, das sich auf synthetische Streicher-Sounds spezialisiert hat und wie alle Pedale der 9er-Reihe ein reguläres Gitarrensignal polyphon verarbeiten und wiedergeben kann. Zur Auswahl stehen dafür 9 Orchester- und String-Synth-Presets, die sich bei Bedarf mit dem Originalsignal mischen und mit verschiedenen Effektparametern bearbeiten lassen.

Bonedo YouTube
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)
  • Valiant Guitars Soothsayer Flamed Maple BF - Sound Demo (no talking)